Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

"Null Bock auf Fundamental Depot"
#1
Notiz 

"Null Bock auf Fundamental Depot"

Starte ich heute das "Null Bock auf Fundamental Depot".
Mal schauen, wie weit ich komme.
99 % nur US Aktien
Pro Position ca. 2500 USD bis 3000 USD
Wie erwähnt, trade ich nach Charts.
Haltedauer hängt vom Chart ab.
Aktien aus den Bereichen
- Dividend Champions
- Dividend Challengers
und 
- Dividend Contenders.

1. Wert heute gekauft.

Zitat:BOT 15 ECL 195.38 USD IBKRATS 17:30:49 2.00




Keine Ahnung,was das Unternehmen machen. Verlasse ich mich auf Bill Gates.
Bitte nicht schon wieder mit diesem Symbol kommentieren   Bang
Es ist nur ein Witz.

[Bild: big.chart?nosettings=1&symb=ecl&uf=0&typ...mocktick=1]
#2
Notiz 

RE: "Null Bock auf Fundamental Depot"

Auch ADS für dieses Depot gekauft.Dafür benutze ich die ONVISTA Bank. Gebühr soll nur 5 Euro sein.


Der nächste Kadidat könnte WM sein.
Zitat:Kauf 13 ADIDAS N  A1EWWW / DE000A1EWWW0 -3.400,65 €
@ 261,05 €

[Bild: jorqKnJl]
#3

RE: "Null Bock auf Fundamental Depot"

@Boy Plunger

Für dieses Depot ist kein STOPP vorgesehen.
Die Kaufsumme pro Position ist gering. Es ist eine "Wohlfühlsumme", ca. 2500 bis 3000 USD.
#4
Notiz 

RE: "Null Bock auf Fundamental Depot"

Für dieses Depot ändere ich meine Strategie.
Ich werde in Zukunft "aggressiver" vorgehen.
Die Kaufsumme pro Trade etwas senken.
Arbeite ich nicht mit STOPP.

Noch einmal zu der Strategie:
Ich orientiere mich nach Charts und Nachrichten.
Es geht um Traden.
Ich vertraue meinen Trade-Erfahrungen und meiner Intuition.

2 " big points" entgingen mir in diesem Jahr.

ARRY und BYND.


Mein Vorgehen basiert auf Nicolas Darvas Idee.
Time Magazine hat über Nicolas Darvas Strategie geschrieben.
https://www.trendfollowing.com/nicolas-darvas/
Zitat:Monevman Darvas’ methods would raise the eyebrows of most Wall Streeters. Instead of studying what Wall Street calls the fundamentals—price-earning ratios and dividends—he judges public enthusiasm, a method that works best in volatile markets.

Nicolas Darvas hat im Interview so ausgedrückt.
Zitat:“In my dancing I know how to judge an audience,” he says. “It is instinctive. The same way with the stock market. You have to find out what the public wants and go along with it. You can’t fight the tape, or the public.”


Hier sind die gewählten und gekauften Aktien.

IPO PSNL


Zitat:Personalis markets its products through a small team of sales representatives and highly targeted marketing efforts, supported by Ph.D.-level Field Application Specialists that provide understanding and expertise in the areas of oncology and genomics.

[Bild: big.chart?nosettings=1&symb=psnl&uf=0&ty...mocktick=1]


[b]Sea Limited (SE)[/b] shares continue to demonstrate relative strength and benefit from high-growth target markets outside of China in gaming, e-commerce and digital payments, primarily in seven Southeast Asian markets.

[Bild: big.chart?nosettings=1&symb=se&uf=0&type...mocktick=1]

RGEN

[Bild: big.chart?nosettings=1&symb=rgen&uf=0&ty...mocktick=1]

[Bild: 65295093_2181912585268733_49212204116198...e=5D83C428]
#5

RE: "Null Bock auf Fundamental Depot"

Hallo Trader,

vielen Dank für das Teilen deiner Strategie. Ich mache mir nur ein bisschen Sorgen, dass diese zu Ende gedacht ist. Du ziehst Darvas heran, das finde ich nicht schlecht. Aber Darvas hat nie ohne Stop gearbeitet. Ein IPO ohne sehr starkes Momentum hat er nie gekauft. Ich drücke dir natürlich die Daumen.

Dann ist mir aufgefallen, dass du von von Strategie zu Strategie springst. Das habe ich schon häufiger bei anderen Tradern erlebt, aber dadurch wirst du nie die Stärken und Schwächen einer Strategie wirklich kennen lernen.

Think about it!

Gruß BP

__________________
Trading is both, the easiest thing to do and also the most demanding thing you've ever done in your entire life. It can ruin your life, your family, and everything you touch if you don't respect it, or it can change your life, your families, and give you a feeling that is hard to find elsewhere if you succeed.
#6
Notiz 

RE: "Null Bock auf Fundamental Depot"

(23.06.2019, 19:26)Boy Plunger schrieb: Hallo Trader,

vielen Dank für das Teilen deiner Strategie. Ich mache mir nur ein bisschen Sorgen, dass diese zu Ende gedacht ist. Du ziehst Darvas heran, das finde ich nicht schlecht. Aber Darvas hat nie ohne Stop gearbeitet. Ein IPO ohne sehr starkes Momentum hat er nie gekauft. Ich drücke dir natürlich die Daumen.

Dann ist mir aufgefallen, dass du von von Strategie zu Strategie springst. Das habe ich schon häufiger bei anderen Tradern erlebt, aber dadurch wirst du nie die Stärken und Schwächen einer Strategie wirklich kennen lernen.

Think about it!

Gruß BP

Sehr 


Zitat:Dann ist mir aufgefallen, dass du von von Strategie zu Strategie springst

Du hast mein Trade-Verhalten sehr gut analysiert.
Das großte Problem ist das geringe Startkapital, das für den Traden von Momentum-Werten zur Verfügung steht, u. a habe ich ca. 3000 bis 5000 für Optionsstrading benutzt.
Dazu kommt die fehlenden Erfahrungen mit Momentum-Werten.
Seit August 2018 habe ich mich entschlossen, Momentum-Werte zu traden.
Inzwischen habe ich an Erfahrungen gewonnen.
Das führt dazu, dass ich versuche, die Strategie  ständig für Momentum-Werte zu verbessern.

Meine Erfahrungen.( ich übertreibe ein bißchen)
Seit August verfolgen ich 2 Sektoren, Tech und Healthcare.
"Tech- Momentum-Werte verhalten sich anders als "Healthcare-Momentum-Werte.
Tech-Momentum-Werte sind Skaven des Gesamtmarktes. Markt steigt, sie steigen stärker, Markt seitwärts bzw. fallend, sie fallen sehr stark.
Healtcare-Momentum-Werte tendiert bei fallendem Markt ehe seitwärts.

Es gibt gute und schlechte Phase für Momentum-Werte .
Letztes Jahr haben die Momentum-Werte für  20 bis 30 % Kursanstieg ca. 2 Wochen benötigt, in diesem Jahr für 15 %- Anstieg 1 Monate, um anschließend 20 "% innerhalb von 5 Tagen zu fallen. Siehe IIPR, 4 Tage ca. 25 % gestiegen, gestern ca. 13 % gefallen.



Und andere Erfahrungen.

Aufgrund dieser Erfahrungen bin ich gezwungen, mein Vorgehen zu ändern.
Die Strategie bleibt, Momentum-Werte zu traden.

Je nach Situation, kaufe ich auch Aktien statt CALL Option.

Zum Thema Stopp kann ich nur sagen.
Vorteil oder Nachteil von STOPP kann ich leider nicht dazu sagen, weil ich noch nie mit STOPP gearbeitet habe, obwohl ich nicht ständig vor dem PC sitzen kann.
Da ich nach "Price Action" trade, benötige ich keinen STOPP.
Der Kerze sage mir, was ich mache. 
Ich schreibe später.

Gründe für IPO-Kauf (PSNL).

- Intuition
- und guter Unternehmensbericht kombiniert mit entsprechendem Kursanstieg.

GH (IPO) , EHTE und TNDM habe ich verpasst, weil ich stur an meiner  Strategie festgehalten habe, ich wollte unbedingt CALL kaufen, aber der Optionsspread war zu groß.


Zitat:Personalis is a fast-growing contract research organization and genomic sequencing firm operating in the area of cancer cell research.
With the rise in demand from cancer treatments based on a patient’s specific cancer genetic information, the firm has a significant market opportunity in front of it.
While PSNL is not without competition, its financial results show strong topline revenue and gross profit growth along with positive cash flow from operations.
#7
Notiz 

RE: "Null Bock auf Fundamental Depot"

Ein Wort zu Q-Zahlen von MU

Was ich daraus lernen kann.
Man muss  auf die Qualität der Q-Surprise achten.
Man muss von "echter" und "unechter" Q-Überraschung unterscheiden.
Die Q-Zahlen von gestern +34.62 % ist unecht.


Vorbörslich ca. + 9 %.
Anleger feiern. Perfekt.

Aktie seit 20.06.2018 aber um ca. 50% gefallen, trotz lauter Q-Überraschungen.

https://www.zacks.com/stock/research/MU/...ouncements

[Bild: big.chart?nosettings=1&symb=mu&uf=0&type...mocktick=1]
#8

RE: "Null Bock auf Fundamental Depot"

Man kann sich das Leben auch etwas einfacher machen?

Einfach anmelden und nachbauen.

https://www.wikifolio.com/de/de/w/wf00ndx100
#9

RE: "Null Bock auf Fundamental Depot"

PS

Das müsste das Wikif. von Lenzelott sein?
#10
Notiz 

RE: "Null Bock auf Fundamental Depot"

(26.06.2019, 16:46)Ventura schrieb: Man kann sich das Leben auch etwas einfacher machen?

Einfach anmelden und nachbauen.

https://www.wikifolio.com/de/de/w/wf00ndx100
Danke.
Habe ich mich angemeldet  Tup Tup


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Notiz BaLü's Stock Depot BaLü 1.251 227.114 24.09.2022, 06:53
Letzter Beitrag: BaLü
Notiz Storch-Depot Storch 106 21.378 03.05.2022, 16:02
Letzter Beitrag: Storch
Notiz Feldstärke-Depot Honnete 287 42.708 20.05.2021, 11:26
Letzter Beitrag: Honnete
Notiz Income's Dividenden und High Growth Depot Div.Income 69 23.495 14.10.2020, 09:34
Letzter Beitrag: Mr. Passiv
Notiz Winterbottom's 'holistic' investment depot Mr. Winterbottom 66 25.207 27.09.2020, 12:29
Letzter Beitrag: Ventura
Notiz 7rabbits Try & Error Depot 7rabbits 98 47.034 09.03.2020, 13:28
Letzter Beitrag: nepu77
Notiz 5 bzw. 9-Aktien-Depot S@b3r Rid3r 66 24.954 04.11.2019, 15:31
Letzter Beitrag: Kaietan
Notiz Aktien-Depot geerbt, was nun? Cerium 63 38.786 15.01.2019, 15:23
Letzter Beitrag: Cerium

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste