Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Fussball im TV-Talk
#1
Notiz 

Fussball im TV-Talk

Es gibt bestimmt einige die schaun u.a.   Doppelpass Sonntag 11:00 in sport1 oder sky Wontorra Sonntags ab 10:45 oder
sky 90 Sonntags nach dem letzten BL-Spiel um 19:55

...dazu gibt es die Talks zur CL bei sport1 und sky wobei für mich, die bei sky ne Zumutung ist...ne schlechte Abkupferung von sport1

... Es gibt noch mehr, glaub der Audi Talk...Kicker Talk auch etwas auf Eurosport... vlt. könnt ihr hier noch beifügen.

Eure Favoriten?
#2
Notiz 

RE: Fussball im TV-Talk

Eine m.E sehr interessante Doku bei RTL-Nitro: FC Arbeitslos

Echte Fußball-Profis wollen zurück ins große Spiel!

Für vereinslose Fußballprofis ist es ein harter Kampf, einen neuen Vertrag zu ergattern. Im Proficamp der VDV, der Vereinigung der Vertragsfußballspieler, lernen die jungen Fußballprofis sich und den Trainerstab um Peter Neururer kennen. In der ersten Trainingswoche steht die Leistungsdiagnostik an. Unter professionellen Bedingungen gehen die Spieler an ihre Grenzen. Die Ergebnisse werden zeigen, wo die Defizite der Spieler liegen.

Fußballprofi werden: Ein Traum vieler junger Männer! Wer erstmal das Hobby zum Beruf gemacht hat, braucht nie mehr finanzielle Sorgen zu leiden. So der verklärte Blick der Gesellschaft auf das Fußballgeschäft. Doch die Realität sieht oft ganz anders aus. Schnell kann auch jungen Talenten die Arbeitslosigkeit drohen! Adäquate Folgeanstellungen und weitere Verträge sind nach den Nachwuchsmannschaften der Bundesligisten keine Selbstverständlichkeit.

Und genau hier setzt die Doku-Sportreportage "FC Arbeitslos - Zurück ins große Spiele" an: Der Männersender zeigt den Kampf der vereinslosen Fußballprofis nach einem neuen Vertrag. Bei "FC Arbeitslos - Zurück ins große Spiel" haben die arbeitslosen Fußballer die letzte Möglichkeit, einen Job im Pro?fußball zu ergattern. Durch den Druck, unter dem die Kicker stehen, sind große Emotionen vorprogrammiert. Außerdem werden viele interessante Fragestellungen behandelt: Bekommt ein Fußballprofi Arbeitslosengeld? Wie läuft ein Scouting ab? Wie sieht ein Probetraining bei einem potentiellen, neuen Verein aus? Und wie leben die Spieler? Welche Hobbys haben sie abseits des Platzes und was sagt die Familie zur Entwicklung des Spielers? 

NITRO liefert mit der 6-teiligen Doku einen exklusiven, spannenden und auch kritischen Blick hinter die Kulissen des Profifußballs mit seinen Höhen und Tiefen. Die Protagonisten werden auf ihrem authentischen Weg zurück in den Profisport begleitet. 

https://www.nitro-tv.de/cms/eigenformate...tslos.html
#3
Notiz 

RE: Fussball im TV-Talk

DAS INTERVIEW - Mit Peter Neururer

Der Chef-Trainer des Camps ist Bundesliga-Urgestein und Kult-Trainer Peter Neururer (Jahrgang 1955). Mit seiner Erfahrung, seinem Know-How will er die Jungs in kürzester Zeit sportlich voran bringen. Bei der erfolgreichen Vermittlung der Kicker helfen seine zahlreichen Kontakte im Profi-Fußball.

Was hat dich und Frank "Funny" Heinemann motiviert während der Arbeit mit den Spielern?
[/url] "Wir wollen die Jungs an ihr Optimum bringen, das ist unsere Motivation! Optimum in Bezug auf sportliche Leistungsfähigkeit. Dabei soll in der Kürze der Zeit, in der wir mit den Jungs zusammen trainiert haben, auch das Menschliche mit einfließen. Und natürlich entsteht auch eine Nähe zu den Spielern. Klar, man sorgt sich auch, ob die Jungs wieder zurück ins Geschäft kommen. Können sie wieder eine Unterschrift unter einen Vertrag setzen oder halt nicht?"

Wie würdest du die Trainer-Arbeit von dir und Frank "Funny" Heinemann beschreiben?
"Funny und ich sind Trainertypen, die viel auf emotionaler Basis arbeiten: Wir stellen eine enge Verbindung zu den Spielern her."

Was meinst du mit emotional? In welcher Verfassung sind die Fußballer, wenn sie zu euch kommen?
"Wenn die Spieler zu uns ins VDV-Proficamp kommen bzw. gezwungenermaßen bei uns auftauchen, dann haben sie den letzten Rettungsanker geworfen! Eine sehr emotionale Angelegenheit."

Was macht das mit euch beiden?
"Wenn wir sehen, dass der eine oder andere kämpft und dann auch noch mit einem neuen Vertrag belohnt wird, dann ist das eine sehr emotionale Situation für uns – eine regelrechte 'Prämie'. Eigentlich würde man ja sagen 'Wir sehen uns gerne wieder', aber nein, wir sind froh wenn wir die Spieler nicht wieder sehen – im Camp! Denn das würde bedeuten, dass sie keinen Vertrag unterschrieben haben bzw. ihren Job erneut verloren haben. Wir möchten, dass die Jungs so schnell wie möglich wieder in den Job einsteigen, den sie so sehr lieben und zuvor verloren haben."

Zurück zu eurer Trainer-Arbeit: Wie sieht die genau aus, wie teilt ihr euch die Aufgaben auf?
"Die Trainingsinhalte sind vorher abgesprochen. Natürlich sind die variabel, weil wir jeden Tag mit unterschiedlichen Spielertypen bzw. mit einer unterschiedlichen Anzahl an Spielern arbeiten. Derweil war nicht jede Position besetzt, dann mussten Spieler auf Positionen spielen, die sie eigentlich gar nicht spielen konnten. Wir haben den Jungs klar gemacht, warum wir das machen, und dass sie als Mannschaft auftreten müssen. Fußball ist ein Mannschaftssport!"

Wie war die Team-Dynamik?
"Gewisse Verhaltensweisen innerhalb eines Teams sind im Prinzip immer gegeben, müssen gegeben sein, ansonsten kann ich keine Leistung bringen. Das Klima im Team selbst war ganz hervorragend. Ein Frustrationsmoment ist nicht eingetreten, weil jeder seine Chance gesehen hat, wieder unter Vertrag zu kommen. Alle haben sich reingehängt bei den Trainingseinheiten."

Und wie ist die Dynamik zwischen dir und Funny?
"Wir sind befreundet und haben in Bezug auf Fußball die gleiche Wellenlänge. Wir denken über Fußball gleich und wir lassen nach Möglichkeit, je nachdem welche Spieler wir haben, den gleichen Fußball spielen. Rein vom ideellen Gedankengut sind wir auf einer Ebene. Im Camp kann man nur Hilfestellungen geben. Und dafür haben Funny und ich auf Augenhöhe alles gegeben."

Bietet das VDV-Proficamp auch für Trainer eine Möglichkeit sich zu präsentieren?
"Ich bin 63 Jahre alt, 619 Pflichtspiele als Cheftrainer in der Bundesliga, 2. Bundesliga und Europapokal – ich glaube, ich muss mich nicht mehr anbieten, denn dann hätte ich irgendetwas im Leben falsch gemacht. Klar, ich würde gerne wieder als Trainer in einem Verein arbeiten. Seit 2015, nach dem VfL Bochum, habe ich keinen weiteren Verein mehr trainiert. Die Angebote waren zwar da, und sind auch immer noch da, aber ich habe mir glücklicherweise eine Situation geschaffen, in der ich nicht alles annehmen muss. Es muss zu 100 Prozent zur mir passen.
Bei Funny ist es das Gleiche. Auch er will gerne bei einem Verein arbeiten, aber über die VDV oder das Trainingscamp bieten wir uns mit Sicherheit nicht an. Da sind ja auch ganz andere Fähigkeiten und ganz andere Fertigkeiten gefragt, als die, die du normalerweise in der Bundesliga haben musst. Die Arbeit kann man nicht unbedingt vergleichen, die Trainingsprozesse, –bedingungen und –abläufe bei der VDV haben mit Profifußball zu tun. Aber die Art und Weise, wie wir trainieren und teilweise auch sanktionieren müssten, die sind nicht mit der Bundesliga vergleichbar."


Kann Wille Talent ersetzen oder ist das Talent maßgeblich?
[url=https://www.nitro-tv.de/cms/eigenformate/fc-arbeitslos/interview-peter-neururer.html] "In erster Linie zählt immer Talent. Was man mit diesem Talent macht, das hat wiederum mit Willen zu tun. Man braucht unbedingten Willen und Disziplin, ebenso muss man auch zurückstecken, auf Sachen verzichten oder eben andere Sachen forcieren. Ich würde sogar so weit gehen und sagen, dass Selbstaufgabe gefordert ist. Damit meine ich die Selbstaufgabe eigener Interessen und die Unterordnung im Team. Nur wer den Teamgedanken lebt, kann schlussendlich auch erfolgreich sein. Und ohne jegliches Talent wird man mit Sicherheit nicht in den bezahlten Fußball kommen. Aber ich kenne viele hochtalentierte Spieler, die es nicht geschafft haben obwohl das Talent vorhanden war, weil eben der Wille gefehlt hat."

https://www.nitro-tv.de/cms/eigenformate...rurer.html
#4
Notiz 

RE: Fussball im TV-Talk

Bei dem Trainer ( Peter Neururer ) Biggrin   bleiben die auch Arbeitslos !!   Happy


Ojay

__________________
Sieger zweifeln nicht, Zweifler siegen nicht !!! 

Quidquid agis, prudenter agas et respice finem !
#5
Notiz 

RE: Fussball im TV-Talk

Die beiden machen das schon gut. Manchmal habe ich das Gefühl so manch Spieler legt sich nicht so ins Zeugs...andere wiederum, so wie der TW, der lässt sich seinen Daumen versteifen, um weiter im Tor halten zu können.

Es gibt wie bei allem, Verlierer und Sieger...wieviel Arbeitsplätze bietet der Profifussball..und wie viele hegen den Traum danach .. Wink
#6
Notiz 

RE: Fussball im TV-Talk

Ein weitere Grund liegt auch darin, zumindest bei der SGE, wer es sofort nicht packt oder in ein tiefes Loch fällt, der wird schnell fallen gelassen!!  Kadlec...Waldschmitt...Barkoz u.v.a.

Am Montag bei heimspiel-hr3

Ex-Eintracht-Jugendspieler berichtet - Das Geschäft mit dem Nachwuchs - Wenn Träume zerplatzen

Den Traum vom Profifußball hegen viele, für die meisten aber platzt er. Ein ehemaliges Talent von Eintracht Frankfurt spricht über schlechte Erfahrungen mit profitorientierten Beratern, Nachwuchschef Armin Kraaz kennt die Probleme.

- Man will unbedingt diesen Traum erreichen und vor 40.000 Zuschauern spielen."
- "Man will auch das große Geld verdienen, ganz klar."
- "Und dann gibt es noch den Druck, den man vom Geschäft bekommt: Man muss jede Woche Leistung bringen, tagtäglich ins Training gehen."

Viktor Talevski ist gerade einmal 23 Jahre alt, hat aber in seinem jungen Leben bereits eine ganze Menge erlebt. Dieser "Traum", von dem der gebürtige Frankfurter im heimspiel! des hr-fernsehens spricht, ist jener Traum, den viele Kinder und Jugendliche hegen: der Traum vom Fußballprofi. Für Talevski ist genau dieser Traum vor rund zwei Jahren geplatzt.
Der talentierte Abwehrspieler stand kurz vor dem Sprung ins Profigeschäft, hatte bis zur U19 die Talentschmiede der Eintracht durchlaufen. In der Saison 2016/17 – Talevski kickte für den damaligen Regionalligisten SC Teutonia Watzenborn-Steinberg – geriet seine Karriere allerdings ins Stocken.

Weiter auf nachfolgenden Link...

https://www.hessenschau.de/sport/fussbal...z-100.html
#7

RE: Fussball im TV-Talk

Schade dass Sport 1 und Sky zeitgleich senden. Ich schaue immer wer zu Gast ist, und entscheide dann was ich schaue. Diese Journalisten von Blöd, Kicker & Co. nerven mich, ich höre lieber ehemaligen Spielern zu, wie Effenberg oder Loddar.
#8
Notiz 

RE: Fussball im TV-Talk

Gestern auf sky bei SGE-Golfsburg WC Fuss-Zitat: Als Rebic im Strafraum war dachte er sich, ich falle einfach mal hin Bang  Bang
Hat jeder gesehen, das er an Strafraumgrenze voll en Tritt in Brust bekam, Schiri gab es Elfer revidierte dann auf Freistoss Tup

Wie gut, dass es auf sky auch nur die Stadionatmosphäre gibt da muss man sich diese Fuss und Co. nicht anhören Bang
#9
Notiz 

RE: Fussball im TV-Talk

Ganz ehrlich, ich bin kein Fan von Frauen im Männer-Fussball. Auch bin ich kein Fan davon, wenn sie Männerspiele kommentieren oder durch eine Fussballsendung führen. M.E gibt es sehr, sehr wenige die wirklich Ahnung haben, die gehen auch mit einer Art Begeisterung an die Sache. Jedoch sehe ich noch keine Monica Lierhaus, m.E. die beste Fussball-Moderatorin die es ja gab Tup
Am nähesten kommen für mich derzeit noch Laura Wontorra und KMH vom ASPST.  Weitere fallen mir spontan nicht ein!

INTERVIEW Katja Kraus  - "Klar hat der Fußball ein Sexismusproblem"  Lol

Klar. Schon weil das Revier so umkämpft ist. Es gibt diese archaische Symbolik. Das Trikot vom Leib reißen, um den muskulösen und tätowierten Oberkörper zu zeigen, zählt dazu. Sprache vor allem. Aussagen wie "schwule Pässe" oder "wir sind doch keine Frauen" sind Beispiele dafür. Insgesamt herrscht im Sport eine männliche Rhetorik und ein männlicher Habitus.  Happy

https://www.t-online.de/sport/fussball/i...blem-.html
#10
Notiz 

RE: Fussball im TV-Talk

(29.11.2018, 12:19)ChiefWiggum schrieb: Eine m.E sehr interessante Doku bei RTL-Nitro: FC Arbeitslos

Echte Fußball-Profis wollen zurück ins große Spiel!

Hast du dir die mal angeschaut - also für mich sieht das nach Scripted Reality aus - 
mal im Ernst die meisten von denen, die da rumlaufen können keine "Profis" sein
oder die schneiden so dermaßen schlecht....das ist unfassbar was die da teilweise
"verzapfen"  Confused Wenn das Profiniveau sein soll, kann ich mich mit 46 jetzt da 
noch anmelden und falle da nicht großartig negativ auf  Biggrin

Peter Neururer hat sich gestern drüber beschwert, das er hier in Deutschland ja 
einer Schublade stecke und nur noch im Ausland arbeiten möchte...bitte schön...
mein MSV hat den ja mal als Trainer beschäftigt, diese "ich trage den Pullover
bis wir das erste Mal wieder verlieren" oder "Solange wir hier Pommes Currywurst
vor jedem Spiel auf der PK essen verlieren wir nicht mehr) Mentalität reicht einfach 
nicht. An dem ist die gesamte Entwicklung im modernen Fußball vorbei gegangen,
das ist der Grund warum er in einer Schublade steckt... Biggrin

Soll weiter golfen gehen und mit seiner Porno-Harley weiter durch die USA knattern,
dann ist uns allen geholfen  Irony


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Notiz Frauen-Fussball EM 2022 BaLü 10 923 01.08.2022, 01:00
Letzter Beitrag: Speculatius
Notiz Fussball-WM-2022 in Katar ChiefWiggum 7 2.728 23.06.2022, 19:47
Letzter Beitrag: Praeriebaer
Notiz Weltweite Sport-Nachrichten (ohne Fussball) ChiefWiggum 51 18.413 06.03.2022, 01:44
Letzter Beitrag: Ritter30
Notiz 2. Fussball-Bundesliga-Saison 2019/20 ChiefWiggum 45 13.804 24.07.2020, 10:11
Letzter Beitrag: ChiefWiggum
Notiz 1. Fussball-Bundesliga-Saison 2019/20 ChiefWiggum 140 34.718 07.07.2020, 08:53
Letzter Beitrag: ChiefWiggum
Notiz Fussball International OJ@Y 74 25.964 25.06.2020, 11:52
Letzter Beitrag: ChiefWiggum
Notiz Frauen-Fussball - Alle Ligen - Juniorinnen-WM-EM ChiefWiggum 48 14.311 18.06.2020, 10:52
Letzter Beitrag: ChiefWiggum
Thumbs Down Fussball-Mafia-FIFA - UEFA ChiefWiggum 44 13.795 05.12.2019, 13:32
Letzter Beitrag: ChiefWiggum
Notiz Der Fussball-Videobeweis - Pro/Contra ChiefWiggum 40 18.252 27.11.2019, 15:59
Letzter Beitrag: Ramirez
Notiz Fussball - Die 50+1 Regel ChiefWiggum 4 3.163 06.08.2019, 16:55
Letzter Beitrag: ChiefWiggum

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste