Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Fussball - Die 50+1 Regel
#1
Notiz 

Fussball - Die 50+1 Regel

Die sogenannte „50+1-Regel“ ist eine Regelung in den Statuten des Deutschen Fußball Bundes und der Deutschen Fußball-Liga, nach der es Kapitalanlegern nicht möglich ist, die Stimmenmehrheit in von Fußballvereinen gegründeten Kapitalgesellschaften zu übernehmen, in die üblicherweise Profimannschaften ausgegliedert werden.

DFB und DFL legen in ihren Satzungen fest, dass ein Verein nur eine Lizenz erhalten kann, wenn „50 Prozent zuzüglich mindestens eines weiteren Stimmanteils in der Versammlung der Anteilseigner“ der „Mutterverein“ behält. Der Verein muss in einer Aktien- oder Kapitalgesellschaft also immer mindestens 50 Prozent plus eine Stimme halten, um Herr im eigenen Hause zu bleiben.

Nun will Martin Kind, Präsident und Anteilseigner von Hannover 96, die 50+1-Regel schon lange kippen, bis dato Ohne Erfolg!!

Jetzt könnte es zu einem sehr harten Rückschlag für ihn kommen!

Droht Hannover 96 Ungemach ?

Im Streit um seine umstrittene Satzungsänderung soll Hannover 96 eine harte Strafe durch die Deutsche Fußball Liga drohen. Das berichtet die "Sport Bild". Demnach sollen den Niedersachsen im Extremfall etliche Punkte abgezogen und die Lizenz für die kommende Saison verweigert werden, sollte 96-Präsident Martin Kind an den im September vorgenommenen Neuregelungen festhalten.

Diese schränken nach Auffassung von Kritikern die Rechte der Hannover 96 Management GmbH, die zu 100 Prozent dem eingetragenen Verein gehört, stark ein und sollen damit gegen die 50+1-Regel verstoßen. Laut Bericht ist auch die DFL der Ansicht, dass die Satzungsänderung in "mehreren Punkten glasklar gegen die 50+1-Regel verstößt". Diese besagt, dass der Stammverein bei ausgegliederten Profi-Abteilungen weiter die Mehrheit halten muss.

Laut "Sport Bild" will die DFL mit der Verhängung der Strafen allerdings warten, bis das Ständige Schiedsgericht der Lizenzligen über die Beschwerde von Kindgegen seinen abgelehnten Antrag auf Übernahme der Mehrheit an Hannover 96 entschieden hat. Darüber soll noch in diesem Jahr verhandelt werden. quelle: sport-bild
#2
Notiz 

RE: Fussball - Die 50+1 Regel

Er gibt einfach nicht auf...

Schiedsgerichts-Verfahren | Kind kommt mit zwei Anwälten

Es ist die Entscheidungs-Schlacht um die Macht bei den Roten.
Dienstag ab 10 Uhr verhandelt das Ständige Schiedsgericht der Deutschen Fußball Liga (DFL) über den Einspruch von Martin Kind (74). Der 96-Boss fliegt am Morgen nach Frankfurt, trifft sich da mit seinen beiden Anwälten, u.a. Fußball-Star-Jurist Christoph Schickhardt. Vorab wollte sich Kind nicht äußern. BILD fasst die wichtigen Fragen zusammen.

► Worum geht es?
Im Juni hatte die DFL Kinds „Antrag auf Ausnahme von 50+1-Regel“ (sichert den eingetragenen Vereinen die Stimmenmehrheit an Profi-Gesellschaften, 50+1 Stimme) abgelehnt. Begründung: Kind erfülle nicht das Kriterium der „erheblichen Förderung“. Knapp 20 Mio Euro rechnete die DFL dem 96-Boss an, rund 60 Mio (20 Jahre Erlös vom Hauptsponsor) wurden als Untergrenze festgelegt.

► Wer entscheidet?
Vorsitzender des Schiedsgerichts ist Prof. Dr. Udo Steiner (79), ehemaliger Richter am Bundesverfassungsgericht und seit 2007 Träger des Bundesverdienstkreuzes. Jede Partei berief einen Beisitzer. Für 96 ist das Achim Späth (65), Vorsitzender des DFB-Bundesgerichts und für die DFL Prof. Dr. Ulrich Haas (54, Uni Zürich).

► Gibt es heute eine Entscheidung?
Möglich, aber nach Insider-Einschätzung unwahrscheinlich. Es wird damit gerechnet, dass die Richter sich noch Bedenkzeit für die Entscheidung nehmen. Zuletzt wurde mit einem Urteil „nicht vor Februar 2019“ spekuliert. Kind selbst glaubt, dass bereits heute eine Entscheidung fällt, weil alle Unterlagen auf dem Tisch liegen.

► Was ist, wenn Kind Recht bekommt?
Dann hat 96 eine Ausnahmegenehmigung wie Hoffenheim, Leverkusen, Wolfsburg. Die Investoren der „S&S“ haben uneingeschränkte Entscheidungs-Befugnis in allen 96-Profi-Gesellschaften, dürfen auch die Geschäftsführung bestimmen. Neue Kapitalgeber wie u.a. Karl Gerhold („Getec“) stehen bereit. Als Folge sind massive Proteste der Kind-Opposition im e.V. und auch Klagen wahrscheinlich.

► Was ist, wenn der Antrag endgültig abgelehnt wird?
Für den Fall hat Kind bereits vor Monaten eine Klage gegen 50+1 beim Landgericht Frankfurt angekündigt. Die Klageschrift liegt fertig in der Schublade, wird umgehend eingereicht. Experten sind sich einig, dass 50+1 gegen EU-, Wettbewerbs- und Kartell-Recht verstößt und nicht haltbar ist – und die Regel dann komplett für alle Klubs fällt.

https://www.bild.de/sport/fussball/fussb....bild.html
#3
Notiz 

RE: Fussball - Die 50+1 Regel

Ich denke dass eine Menge anderer Clubs darauf hoffen dass die Regel fällt. Kind traut sich wenigstens aus der Deckung, die Trittbrettfahrer drücken ihm doch heimlich die Daumen, lassen ihn die Drecksarbeit machen, die Ochsentour durch die Instanzen.
#4
Notiz 

RE: Fussball - Die 50+1 Regel

Es war zu erwarten...

50+1: Entscheidung über 96-Antrag im neuen Jahr

Das Ständige Schiedsgericht der Lizenzligen hat die Entscheidung über den Antrag von Fußball-Bundesligist Hannover 96 und Clubpräsident Martin Kind auf Bewilligung einer Ausnahmegenehmigung von der 50+1-Regel vertagt. "Beide Seiten haben ihre Argumente ausführlich dargelegt. Das Verfahren wird im kommenden Jahr fortgesetzt", teilte die Deutsche Fußball Liga (DFL) am Dienstag mit. Damit bleibt Kind vorerst im Wartestand. Trotzdem war der 74-Jährige zufrieden: "Das Gericht hat die Verhandlung professionell und lösungsorientiert geführt." Nach Angaben von Hannover 96 erwägt das Schiedsgericht, "Anfang kommenden Jahres ein Sachverständigen-Gutachten zur Frage der Erheblichkeit der Förderung des Fußballsports bei Hannover 96 in Auftrag zu geben".

https://www.ndr.de/sport/fussball/501-Ve...13858.html
#5
Notiz 

RE: Fussball - Die 50+1 Regel

Kind gibt vorerst auf!

https://www.bild.de/sport/fussball/fussb....bild.html

In der 96-Erklärung heißt es: „Das Wirtschaftsunternehmen Profifußball von Hannover 96 und Martin Kind haben das Verfahren beim Ständigen Schiedsgericht für Vereine und Kapitalgesellschaften der Lizenzligen beendet. Eine Entscheidung des Schiedsgerichts wäre in nächster Zeit nicht zu erwarten gewesen.“
Zuletzt lag das Verfahren beim Schiedsgericht – auf Eis. Eine Reaktion darauf, dass die Kind-Opposition bei der Jahres-Hauptversammlung im März die Macht im Verein (e.V.) übernommen hatte. In den letzten Wochen pokerten die Profi-Gesellschafter um Kind und Dirk Roßmann mit den neuen e.V.-Bossen um Vorstandschef Sebastian Kramer.

Der Ausnahme-Antrag ist vom Tisch, aber die 50+1-Regel wackelt weiter. Kind hat immer noch die Möglichkeit, gerichtlich GEGEN 50+1 vorzugehen. Entweder beim Land-Gericht oder sogar direkt bei der Europäischen Kommission für Wettbewerbsrecht. Bei einem Erfolg würde 50+1 für ALLE Profi-Klubs in Deutschland fallen.

Dass Kind darauf verzichtet, davon ist (noch) nicht die Rede...


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Notiz Frauen-Fussball EM 2022 BaLü 10 931 01.08.2022, 01:00
Letzter Beitrag: Speculatius
Notiz Fussball-WM-2022 in Katar ChiefWiggum 7 2.730 23.06.2022, 19:47
Letzter Beitrag: Praeriebaer
Notiz Weltweite Sport-Nachrichten (ohne Fussball) ChiefWiggum 51 18.457 06.03.2022, 01:44
Letzter Beitrag: Ritter30
Notiz 2. Fussball-Bundesliga-Saison 2019/20 ChiefWiggum 45 13.846 24.07.2020, 10:11
Letzter Beitrag: ChiefWiggum
Notiz Fussball im TV-Talk ChiefWiggum 113 40.494 07.07.2020, 11:23
Letzter Beitrag: ChiefWiggum
Notiz 1. Fussball-Bundesliga-Saison 2019/20 ChiefWiggum 140 34.923 07.07.2020, 08:53
Letzter Beitrag: ChiefWiggum
Notiz Fussball International OJ@Y 74 26.029 25.06.2020, 11:52
Letzter Beitrag: ChiefWiggum
Notiz Frauen-Fussball - Alle Ligen - Juniorinnen-WM-EM ChiefWiggum 48 14.337 18.06.2020, 10:52
Letzter Beitrag: ChiefWiggum
Thumbs Down Fussball-Mafia-FIFA - UEFA ChiefWiggum 44 13.804 05.12.2019, 13:32
Letzter Beitrag: ChiefWiggum
Notiz Der Fussball-Videobeweis - Pro/Contra ChiefWiggum 40 18.321 27.11.2019, 15:59
Letzter Beitrag: Ramirez

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste