Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Die Welt nach der Corona-Krise
#1
Notiz 

Die Welt nach der Corona-Krise

Der Österreichische Kanzler hat vor einigen Tagen gesagt die Welt nach Corona wird eine andere sein als vorher.
Was denkt ihr wie wird dieses Ereignis die Welt verändern, oder geht einfach alles genauso weiter wie bisher?

Ich persönlich glaube das die EU wie wir sie kennen nicht weiter existieren wird bzw. kann.
Diese Euro-Bonds wird es hoffentlich nicht geben, denn ich kann mir nicht vorstellen wie man das z.B in Österreich der Bevölkerung verkaufen will wenn wir hier selbst eine massive Arbeitslosenrate haben wird.
Man wird selbst vielleicht auf Jahre oder Jahrzehnte an dieser Sache zu knabbern haben.
Einsparungen wird es überall geben, dann versteht das niemand das man auch noch für die Schulden anderer zechen muss.

Ich vermute das es zwar den Euro weitergeben wird aber vielleicht einen Nord und Süd Euro?


Es kommt mit Sicherheit auch auf die Dauer an wie lange die Krise dauert und wie schnell die einzelnen Länder wieder in Fahrt kommen.
China und einige Asiatische Staaten könnten da sowohl Wirtschaftlich als auch Politisch gestärkt rausgehen.
#2
Notiz 

RE: Die Welt nach der Corona-Krise

Ich hoffe du hast dir das Kreuz noch nicht Tätowieren lassen, egal wie rum  Dunce-cap

__________________
Core: VEMT VWRL
Satellite: BAS BTI EDF ELXC ENB GLX HOT IBM ISP (KD) MMM MBG NESN NNIC SHELL SREN T UNA (WBD) 2777 3988
#3
Notiz 

RE: Die Welt nach der Corona-Krise

Nur kurz so beim Bier trinken: Mehr home-office, weniger Bargeld, größerer Unterschied zwischen "haves" und "have nots" sowohl intra von Gesellschaften als auch zwischen Staaten, mehr Möglichkeiten/Varianten/Befugnisse der Handy Ortung...

__________________
Don't stop to think, have another drink. (The Kinks, When Work is Over)
#4
Notiz 

RE: Die Welt nach der Corona-Krise

Könnte das Ende des Geldsystems sein so wie wir es kennen.

Zur Zeit sind die Regeln der EU zur Staatsverschuldung ausser Kraft und die grössten Verbrecher in diesem Bezug, Italien und Spanien, haben gerade Populisten an der Macht. Die lassen keine Krise unbenutzt vorbeiziehen...

Danke an Deutschland und Holland dass sie sich so sehr gegen die Eurobonds ("Corona-Bonds") wehren, das würde die Situation noch verschlimmern.

Es wird FIAT Geld gedruckt wie noch nie in der Geschichte seit es Geld überhaupt gibt. Die Preise werden explodieren, es gibt viel mehr Geld und weniger Waren. Die Asset Preise sind jetzt schon am steigen obwohl es keinen Grund dafür gäbe ausser dem Fehlen von Möglichkeiten so viel Cash zu parkieren.

Die Reichen werden reicher werden, die Armen werden durchgefüttert so lange sie noch als Sklaven dienen.

Ich durfte ein paar Mal zu Stosszeiten in die Stadt reisen vor der Corona Krise. Jeder Tierschützer würde auf die Barrikaden gehen wenn Tiere so transportiert werden würden, aber die Sklaven lassen es sich gefallen... und lassen sich anstecken. In dem Sinn wird es schon so weiter gehen wie bisher.

Aber man muss auch das Gute sehen: es hat seit Wochen niemand mehr über die  Klimaerwärmung gesprochen. Dessen Platz in der Zeitung nehmen jetzt andere Idioten ein die über die Corona Krise schreiben. Happy
#5
Notiz 

RE: Die Welt nach der Corona-Krise

(30.03.2020, 21:57)719 schrieb: Ich hoffe du hast dir das Kreuz noch nicht Tätowieren lassen, egal wie rum  Dunce-cap
Das Kreuz steht auf dem Kopf und unter dem Haar habe ich die 666   Biggrin   Irony

Als ich finde es abgesehen von den Umständen irgendwie eine spannende Zeit, solange sich die Staaten nicht in die Wolle bekommen.

Blödes Timing natürlich für Thunberg und diesen FFF Verein, Corona überdeckt alles.
Sollten die Wirtschaftlichen Probleme so groß werden wie ich befürchte wird sich kaum eine Sau für Klimaschutz und das ganze Interessieren, jeder wird froh sein wenn er irgendwo eine Arbeit hat und seine Leben über die Runden bringen kann.

Auch die Migrations-Debatte wird es auf längere Sicht nicht mehr geben, andere reinholen wenn hier selbst gespart wird.
Mit Sicherheit nicht in Österreich, soviele Ibizas kann es gar nicht geben, das spült einen blauen Kanzler nach oben.
#6
Notiz 

RE: Die Welt nach der Corona-Krise

Man wird demnächst feststellen, dass sich die Seuche über Bargeld übertragen hat! Irony
Die Schafherde wird nach Abschaffung dieses gefährlichen Überträgers schreien!

Was wollen die Politiker dann tun? Nounder

Läuft dann alles auf Karte mit Bedienung über verschmierte Smart-Touch-Screens.
Amen!
#7

RE: Die Welt nach der Corona-Krise

Im Gesundheitswesen rechne ich mit strengeren Gesetzen was die Hygiene angeht und natürlich noch mehr Bürokratie mit allem was dazu gehört. Die Kosten übernehmen natürlich die Praxisinhaber.
:-)

__________________
#8
Notiz 

RE: Die Welt nach der Corona-Krise

Zitat:Die Schafherde wird nach Abschaffung dieses gefährlichen Überträgers schreien!

siehst allein wer das wort "schafherde" nutzt disqualifiziert sich für mich schon als ernstzunehmender diskussionspartner. ich hatte das ja bereits
an anderer stelle ausgeführt. erst wurde die "schafherde" zu konsum ohne ende "gezwungen" plötzlich darf die schafherde garnix mehr konsumieren,
und das quer durch alle politischen systeme...schon komisch , aber die aluhüte drehen halt alles so wie es passt.

die schafherde mag es gewiss geben, ich selber zähle mimimum 50% der bevölkerung dazu, aber hier passt der zusammenhang null...die schafherde will konsumieren, ansonsten kommt es zu aufständen..

__________________
#9
Notiz 

RE: Die Welt nach der Corona-Krise

(30.03.2020, 21:50)Kreuz des Südens schrieb: Der Österreichische Kanzler hat vor einigen Tagen gesagt die Welt nach Corona wird eine andere sein als vorher.

Genau diesen Satz hat man damals auch häufig in Bezug zum 11.9.2001 gehört.
Hat sich seitdem was geändert? Also im alltäglichen Leben wohl maximal in der Flughafenkontrolle.

Natürlich wird sich nach Corona irgendwas ändern, aber die Welt ist ständig im Wandel. Selbst wenn die Währungen platzen wird es ein "danach" geben.

Meine Hoffnung ist ja immer noch das die ganze Klimadebatte endlich fallen gelassen wird und wir die Billionen für sinnvolle Dinge ausgeben.
Damit hätte diese Corona Krise auch etwas positives bewirkt.

__________________
Reiner Satire Account ohne rechtliche Verwertbarkeit
#10

RE: Die Welt nach der Corona-Krise

Ich gebe zu, habe mir auch schonmal ein Nordkreuz auf meinen Unterarm gekritzelt!

__________________
Core: VEMT VWRL
Satellite: BAS BTI EDF ELXC ENB GLX HOT IBM ISP (KD) MMM MBG NESN NNIC SHELL SREN T UNA (WBD) 2777 3988


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Notiz Lustiges - Kurioses - Witziges aus aller Welt boersenkater 181 38.801 09.03.2023, 23:14
Letzter Beitrag: Sauvignon
Notiz Corona-Virus Ventura 9.474 1.919.805 05.05.2022, 16:59
Letzter Beitrag: cubanpete
Notiz Corona Tagebuch atze2000 123 20.678 16.02.2022, 16:07
Letzter Beitrag: cubanpete
Notiz Die Endzeitsekten Krise und ihre Auswirkung auf die Weltwirtschaft: Fundi ist jetzt mal weg! 13 3.365 10.01.2022, 19:35
Letzter Beitrag: Skeptiker
Notiz Israel macht Ernst mit Corona! Vahana 177 31.431 07.03.2021, 10:05
Letzter Beitrag: cubanpete
Notiz Corona Ausgleichszahlungen Auge 11 4.591 29.04.2020, 10:27
Letzter Beitrag: Kameldieb
Notiz Corona-Mangelwirtschaft, Hilfe, Tricks und Tips Lolo 10 4.300 24.04.2020, 15:15
Letzter Beitrag: gelbfuss
Notiz Nach nur vier Jahren Bauzeit - Neuer Mega-Flughafen Daxing in Peking eröffnet boersenkater 0 1.215 25.09.2019, 14:14
Letzter Beitrag: boersenkater
Notiz Berufsgruppen die diese Welt nicht braucht Boy Plunger 19 14.580 17.12.2018, 12:56
Letzter Beitrag: Ca$hmandt

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste