Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

justTRADE.com - erster (deutscher) Online-Broker mit kostenfreien Wertpapierhandel
#1
Notiz 

justTRADE.com - erster (deutscher) Online-Broker mit kostenfreien Wertpapierhandel

Hallo zusammen,

alles zu diesem Anbieter hier rein, scheint ein neuer Broker in den Startlöchern zu stehen: justTRADE Online Broker nach eigenen Angaben "Deutschlands erster Online-Broker mit komplett kostenfreiem Wertpapierhandel". Exakte Informationen wie z.B. die angebotenen Handelsplätze und Handelsmöglichkeiten gibt es noch nicht, man wird wohl sich anders als beispielsweise Trade Republic nicht nur auf einen beschränken  Pctap

Die Geschäftsführer waren vormals bei OnVista Bank im Vorstand, haben Ihr Handwerk in über 20 Jahren in der Branche gelernt ...

Zitat justTRADE Website:
Neben einer App für iOS und Android werden wir zum Start auch ein Handelsfrontend für alle gängigen Desktop-Browser und Betriebssysteme anbieten.

...

Über uns 

justTRADE ist ein junges FinTech Startup im Herzen der Bankenmetropole Frankfurt am Main. Wir glauben, dass die Zeit für einen komplett provisionsfreien Wertpapierhandel in Deutschland gekommen ist — für jeden Privatkunden, der seine Geldanlage selber in die Hand nehmen will. Wir arbeiten dabei mit einer namhaften deutschen Privatbank zusammen, bei welcher Ihr Konto und Depot geführt werden.

Wieso können Sie einen kostenfreien Handel anbieten?

Mithilfe modernster IT-Systeme und voll-digitalen Prozessen haben wir eine extrem schlanke Kostenstruktur. Wie viele andere Banken und Broker, erhalten auch wir eine Rückvergütung von den angeschlossenen Handelspartnern. Der Unterschied bei justTRADE ist dabei, dass wir einen Teil der Rückvergütung dafür verwenden, um die Orderprovision und Depotgebühr für Sie dauerhaft auf 0€ zu reduzieren. Der verbleibende Teil wird in den Ausbau und die kontinuierliche Verbesserung unseres Angebots investiert.
Zitat Ende.


Ein Interview ist auch schon draußen, vgl. Michael Bußhaus (justTRADE) über Deutschlands ersten kostenfreien Online-Broker und hier Ihr offizieller Pressekanal, vgl. https://www.justtrade.com/presse/

Na denn, Konkurrenz belebt das Geschäft und wollen mal sehen was da noch kommt  Smile

Viel Erfolg.
#2
Notiz 

RE: justTRADE.com - erster (deutscher) Online-Broker mit kostenfreien Wertpapierhandel

Was heißt kostenfrei? Nur keine Brokergebühren oder überhaupt keine Kosten? Kann ich also wenn Bayer bei 59,95 auf 60,00 steht 100 Bayer für 6000,00€ kaufen? Wenn ja, haben die auch richtige Börsen (sagen wir mal Frankfurt oder XETRA) oder nur so außerbörslichen Handel wie Tradegate?

PS: Letztens im Trader haben diverse Vertreter solcher "kostenloser Broker" behauptet sie finanzieren das durch Quersubventionen von anderen Produkten  Rolleyes

__________________
#3

RE: justTRADE.com - erster (deutscher) Online-Broker mit kostenfreien Wertpapierhandel

Danke für den Tipp, ich persönlich finde das sehr interessant und vielleicht kommt dadurch ja Bewegung in den Markt der heimischen Broker rein.

Diese "Gratis"-Trades werden normalerweise finanziert durch Vergütungen, die Market-Maker für den Erhalt von Retail-Orders bezahlen. Die tatsächliche Kosten einer Transaktion bemessen sich sodann am Ausführungskurs, den ein Kunde zwar erhält. Und zwar an der Differenz zwischen dem den Quoten an der Referenzbörse (XETRA, NYSE, etc.) und dem vom Market Maker angebotenen Preise.

Ich bin da sogar noch strenger und meine die Kosten errechnen sich aus Differenz der "Mid-Quote" zwischen Bid und Ask an der Referenzbörse und dem Angebot des Market Makers.

Ganz wesentlich wird der Faktor Kosten bei diesen Gratis-Brokern deshalb davon abhängen, wohin eine Order gerostet wird. Vielleicht hängt eine höhere Vergütung für den Broker mit einem schlechteren Ausführungskurs zusammen. Und gerade das ist dann ein Punkt, wo ich einen Interessenkonflikt zwischen Broker und Kunde sehe.

Wie dieser außerbörsliche Handel mit den dafür fließenden Vergütungen funktioniert, das ist übersichtlich sehr gut im Geschäftsbericht von Interactive Brokers für das Jahr 2018 beschrieben, und zwar im dortigen Vorwort.

Falls es jemanden interessiert:
https://investors.interactivebrokers.com...IBG-AR.pdf
#4
Notiz 

RE: justTRADE.com - erster (deutscher) Online-Broker mit kostenfreien Wertpapierhandel

(30.06.2019, 14:36)cordo schrieb: Danke für den Tipp, ich persönlich finde das sehr interessant und vielleicht kommt dadurch ja Bewegung in den Markt der heimischen Broker rein.

Diese "Gratis"-Trades werden normalerweise finanziert durch Vergütungen, die Market-Maker für den Erhalt von Retail-Orders bezahlen. Die tatsächliche Kosten einer Transaktion bemessen sich sodann am Ausführungskurs, den ein Kunde zwar erhält. Und zwar an der Differenz zwischen dem den Quoten an der Referenzbörse (XETRA, NYSE, etc.) und dem vom Market Maker angebotenen Preise.

Ahso, also doch nur außerbörslicher Handel. Market Maker (an Börsen) bezahlen übrigens garnix. Börsen bezahlen für Liquidität, also Limitorder.

__________________
#5
Notiz 

RE: justTRADE.com - erster (deutscher) Online-Broker mit kostenfreien Wertpapierhandel

Auszug von der Homepage:



Börsen- & Direkthandel



Sie entscheiden, über welchen Handelsplatz Sie handeln wollen. Dabei steht Ihnen bei justTRADE sowohl

der Börsen- als auch der außerbörsliche Direkthandel zur Verfügung.



WELCHE HANDELSPLÄTZE WERDEN ANGEBOTEN?



Zum Start werden wir neben dem Handel über Börsenplätze auch den ausserbörslichen Handel (Livetrading) direkt

mit Emittenten anbieten. Dabei können Sie über justTRADE Aktien, ETFs und ETCs börslich handeln und ETFs, ETCs,

Zertifikate, Optionsscheine und Hebelprodukte ausserbörslich.



  ----->        https://www.justtrade.com/



Ojay

__________________
Sieger zweifeln nicht, Zweifler siegen nicht !!! 

Quidquid agis, prudenter agas et respice finem !
#6
Notiz 

RE: justTRADE.com - erster (deutscher) Online-Broker mit kostenfreien Wertpapierhandel

Die Website ist für mein persönliches Empfinden optisch nicht sehr weit weit von den üblichen Binäre-Optionen-Brokern entfernt.
Ein seriöser Auftritt sieht anders aus.

__________________
Reiner Satire Account ohne rechtliche Verwertbarkeit
#7

RE: justTRADE.com - erster (deutscher) Online-Broker mit kostenfreien Wertpapierhandel

xetra, Fra und tradegate für dt. Aktien als Börsenpläzte wären klasse. Wenn das angeboten wird, die Plattform gut ist und die Gebühren dann wirklich bei 0,-€ liegen, dann wäre das ein grandioses Angebot. Würde für mich bedeuten, das ich einen 5-stelligen Betrag an Ordergebühren pro Jahr einspare.
#8
Notiz 

RE: justTRADE.com - erster (deutscher) Online-Broker mit kostenfreien Wertpapierhandel

Börse Online Artikel veröffentlicht:

Neuer deutscher Broker "Justtrade": Wertpapierhandel für lau - Das haben Anleger zu erwarten

Es gibt ein paar Besonderheiten zu beachten (Negativzins, kein Quellensteuerservice, etc.), sonst geht wohl das Angebot nicht!

Viel Erfolg.

__________________
Beste Grüße

Roti
#9

RE: justTRADE.com - erster (deutscher) Online-Broker mit kostenfreien Wertpapierhandel

"Es gibt eine große Nachfrage im Markt, viele wollen in ihrem Portfolio etwas Krypto beimischen"




https://www.n-tv.de/wirtschaft/Justtrade...36862.html
#10

RE: justTRADE.com - erster (deutscher) Online-Broker mit kostenfreien Wertpapierhandel

Wer hat denn schon Erfahrung mit dem Laden gemacht?

__________________
Gruß Hans-Jürgen

Den Seinen gibt´s der Herr im Schlaf
Psalm 127, Vers 2


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Notiz Schweizer Broker / Depot für minimal-aktiven Anleger ... whitepaper 17 11.864 05.11.2022, 20:36
Letzter Beitrag: Dr.Bundy
Notiz Forex Broker mit kleinen (Nano-)Lots und grossem Hebel Valerius 5 1.566 26.02.2022, 01:42
Letzter Beitrag: 42_answer
Notiz Broker für Luxembourg SE Stulle 1 1.444 05.05.2021, 12:11
Letzter Beitrag: Noni-Binder
Notiz DKB-Broker 7rabbits 28 14.603 31.07.2020, 15:05
Letzter Beitrag: Roti
Notiz Bester Broker/ I-Bank für IPOs Lancelot 1 1.912 03.06.2020, 17:41
Letzter Beitrag: Vahana
Notiz suche Broker, wo ich WKN A0GJKV handeln kann frank 6 3.378 28.02.2020, 16:33
Letzter Beitrag: frank
Notiz suche Broker, wo physische Lieferung von Futures möglich ist traderpro 26 13.826 24.06.2019, 01:17
Letzter Beitrag: jf2

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste