Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Gewichtung von Positionen im DGI-Portfolio
#1

Gewichtung von Positionen im DGI-Portfolio

... wodurch ist denn eine "komplette" Position gekennzeichnet?

__________________
Hat sich erledigt. 
#2
Notiz 

RE: 3M

(26.04.2019, 09:34)Mr. Passiv schrieb: ... wodurch ist denn eine "komplette" Position gekennzeichnet?

Gewichtung im Verhältnis zum Gesamtportfolio.
#3
Notiz 

RE: 3M

(26.04.2019, 09:36)Banker schrieb:
(26.04.2019, 09:34)Mr. Passiv schrieb: ... wodurch ist denn eine "komplette" Position gekennzeichnet?

Gewichtung im Verhältnis zum Gesamtportfolio.

exakt - als einfaches Beispiel:

Depot solle 250.000 € Gesamtsumme haben
Somit bei 25 Werten jede Position 4 % max
dann eben für knapp 10 TDE gekauft
und Position somit "komplett"......

Ist nur theoretischer Natur und geht 
natürlich nie auf den € aber als Richtlinie
halte ich das für sehr gut hinsichtlich einer
Diversifizierung.
#4

RE: 3M

Gewichtet also nach EK und nicht nach aktuellem Wert ?

__________________
Hat sich erledigt. 
#5
Notiz 

RE: 3M

(26.04.2019, 09:43)Mr. Passiv schrieb: Gewichtet also nach EK und nicht nach aktuellem Wert ?

Ja nach EK - so mache ich es zumindest - geht um die "Startsumme" 
des Depots.

Andere gewichten während des Verlaufes neu - "bestrafen" also Kursgewinner,
das halte ich für meine Strategie für falsch, weil ich ja die paar Werte suche,
die sich in 20 Jahren ver-x-facht haben,...die würde ich dann immer künstlich
"kappen",...das möchte ich nicht.
#6
Notiz 

RE: 3M

(26.04.2019, 09:45)fahri schrieb:
(26.04.2019, 09:43)Mr. Passiv schrieb: Gewichtet also nach EK und nicht nach aktuellem Wert ?

Ja nach EK - so mache ich es zumindest - geht um die "Startsumme" 
des Depots.

Andere gewichten während des Verlaufes neu - "bestrafen" also Kursgewinner,
das halte ich für meine Strategie für falsch, weil ich ja die paar Werte suche,
die sich in 20 Jahren ver-x-facht haben,...die würde ich dann immer künstlich
"kappen",...das möchte ich nicht.

Mache ich genauso.
Alles andere halte ich auch nicht für sinnvoll.

__________________
Reiner Satire Account ohne rechtliche Verwertbarkeit
#7

RE: 3M

.... ob wir dafür nen eigenen Fred aufmachen... will ja den MMM nicht kapern.

Drohe es derzeit, auch so zu machen... hab da aber irgendwie n zucken inner Murmel, dass dies doch mentale Buchführung ist?!
Sol heißen... wenn sich da n Wert verdoppelt, dann habe ich da dann 20K im Feuer - egal, ob ich dafür mal 10K oder 7 oder 19 bezahlt habe?!

__________________
Hat sich erledigt. 
#8
Notiz 

RE: 3M

(26.04.2019, 10:02)Mr. Passiv schrieb: .... ob wir dafür nen eigenen Fred aufmachen... will ja den MMM nicht kapern.

Drohe es derzeit, auch so zu machen... hab da aber irgendwie n zucken inner Murmel, dass dies doch mentale Buchführung ist?!
Sol heißen... wenn sich da n Wert verdoppelt, dann habe ich da dann 20K im Feuer - egal, ob ich dafür mal 10K oder 7 oder 19 bezahlt habe?!

Ja, so ist es. Alles andere ist Augenwischerei.
Wenn man also damit klar kommt, dass ein Wert, der in der Vergangenheit stark gewachsen ist, überproportionalen Anteil am Gesamtdepot hat, dann ist das ok. Ansonsten eben nicht, unabhängig vom Einstandswert.
#9
Notiz 

RE: 3M

Ich gewichte konsequent nach Dividendeneinkommen. Voll heißt bei mir für Überzeugungstpositionen max. 7,5%, ansonsten 5,5-6,5%.

Würde ich nach Einstandswert gewichten, dann kämen meine low yielder wie HRL oder MKC auf arg mickrige Dividenden.

3M produziert 7% Dividendeneinkommen mit 6,4% Einstandswert/Depotwert

MKC produziert 4,6% Dividendeneinkommen mit 7,5% Einstandswert/Depotwert  (hierbei größte Position neben NEE). Ich würde MKC sogar nachklaufen, aber bitte sehe man sich mal den Kurs an ... absurder Anstieg.

Bei HRL werde ich wohl bald nachkaufen, wobei, ich wollte doch cash aufbauen ....................  Scared

HRL 4% Dividendeneinkommen und 6,6% Einstandswert/Depotwert.
#10
Notiz 

RE: 3M

(26.04.2019, 10:19)Thor3 schrieb: Ich gewichte konsequent nach Dividendeneinkommen. Voll heißt bei mir für Überzeugungstpositionen max. 7,5%, ansonsten 5,5-6,5%.

Würde ich nach Einstandswert gewichten, dann kämen meine low yielder wie HRL oder MKC auf arg mickrige Dividenden.

3M produziert 7% Dividendeneinkommen mit 6,4% Einstandswert/Depotwert

MKC produziert 4,6% Dividendeneinkommen mit 7,5% Einstandswert/Depotwert  (hierbei größte Position neben NEE). Ich würde MKC sogar nachklaufen, aber bitte sehe man sich mal den Kurs an ... absurder Anstieg.

Bei HRL würde ich auch nachkaufen, könnte was werden.

Ich vermute, dass die Low-Yielder eher Fast-Grower sind (so wie MKC). Du wirst Dich dann natürlich im Laufe der Zeit damit beschäftigen müssen, was Du machst, wenn die Fast-Grower eben schneller wachsen und damit einen höheren Anteil am Dividendenaufkommen kaben werden.


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Notiz Strategie: zwei identische Positionen. Eine Long, eine Short Dachs123 15 344 Vor 9 Stunden
Letzter Beitrag: 42_answer
Notiz Dividende auf Kredit - DGI & CEF-BDC Portfolio Dividende-auf-Kredit 48 5.197 27.09.2022, 19:57
Letzter Beitrag: qqqq4
Notiz Boy Plunger´s ETF Portfolio - BIP Weltportfolio Boy Plunger 43 19.078 08.08.2021, 04:41
Letzter Beitrag: Honnete
Lightbulb Meine Strategie - ein Portfolio von Handelssystemen traden AlgotradingDE 29 8.030 23.06.2021, 16:17
Letzter Beitrag: Ste Fan
Notiz Gewichtung aktiv / passiv TomSchmidt 23 5.427 23.01.2021, 17:29
Letzter Beitrag: bimbes
Notiz Thor3s DGI-Portfolio Thor3 304 117.109 07.09.2020, 16:38
Letzter Beitrag: Vahana
Notiz Bankers DGI-Portfolio Banker 257 114.985 28.04.2020, 22:41
Letzter Beitrag: Ventura
Notiz Wenlocks Portfolio Wenlock 8 4.073 11.04.2020, 01:52
Letzter Beitrag: cubanpete
Notiz Ich bastel mir meine eigenen ETFs: Mein Neues Portfolio (Work in Progress) StockBayer 143 79.221 04.04.2020, 10:02
Letzter Beitrag: Dividendenjaeger
Notiz Boy Plungers DGI-Portfolio Boy Plunger 68 34.610 03.01.2020, 19:41
Letzter Beitrag: Boy Plunger

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste