Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Allgemeine Fragen zu Optionen
#1
Notiz 

Allgemeine Fragen zu Optionen

Hallo zusammen,
erstmal vorab sei erwähnt, dass ich wirklich frisch dabei bin und mich erst seit einigen Tagen intensiver mit dem Thema Optionen und Optionhandel beschäftige. 
Ein Demokonto bei Interactive Brokers habe ich auch schon bereits eröffnet und mich an ein paar Test-Trades ausprobiert. 
Außerdem sei erwähnt, dass ich nicht vorhabe voreilig ein Konto zu eröffnen und mein Geld blind aus dem Fenster zu schmeißen und dabei zu hoffen, dass das schon irgendwie klappt.

Deswegen habe ich nun auch einige erste grundlegende Fragen, auf die ich wirklich so im Netz keine für mich guten und verständlichen Antworten finden konnte:


1.    Wo kann ich in der TWS, oder allgemein meine Orderhistorie sehen, um beispielsweise nachvollziehen zu können, was ich bei einem Put-Verkauf vor einer Woche für eine Prämie bekommen hatte? 

2.    Wie errechnet sich der unrealisierte G&V in %? Welche Werte werden dafür hinzugezogen? 
3.    Was sind die genauen Bedeutungen und Unterschiede von Erst- und Mindesteinschuss?
4.    Wo kann ich sehen in welcher Währung die Option gekauft werden würde? Hab ich hinsichtlich der Währung da bei derselben Aktie Handlungsspielraum?
5.    Wie kann man sich bei Optionen absichern, sodass man keine nackten Optionen handelt? Weil von nackten Optionen häufig abgeraten wird. Kann mir jemand noch einmal eine genaue Definition einer nackten Option geben? Wäre das einfach der Fall, wenn ich blind einen Put shorte auf eine Aktie, die für mich selbst im Depot irrelevant wäre bzw. die ich im Falle einer Ausübung nicht im Depot haben wollen würde? Oder zählen auch noch andere Kriterien zu einer nackten Option?

Über gut verständliche Antworten würde ich mich sehr freuen!
#2
Notiz 

RE: Allgemeine Fragen zu Optionen

(26.05.2020, 18:21)PhilxAve schrieb: 1.    Wo kann ich in der TWS, oder allgemein meine Orderhistorie sehen, um beispielsweise nachvollziehen zu können, was ich bei einem Put-Verkauf vor einer Woche für eine Prämie bekommen hatte? 

2.    Wie errechnet sich der unrealisierte G&V in %? Welche Werte werden dafür hinzugezogen? 
3.    Was sind die genauen Bedeutungen und Unterschiede von Erst- und Mindesteinschuss?
4.    Wo kann ich sehen in welcher Währung die Option gekauft werden würde? Hab ich hinsichtlich der Währung da bei derselben Aktie Handlungsspielraum?
5.    Wie kann man sich bei Optionen absichern, sodass man keine nackten Optionen handelt? Weil von nackten Optionen häufig abgeraten wird. Kann mir jemand noch einmal eine genaue Definition einer nackten Option geben? Wäre das einfach der Fall, wenn ich blind einen Put shorte auf eine Aktie, die für mich selbst im Depot irrelevant wäre bzw. die ich im Falle einer Ausübung nicht im Depot haben wollen würde? Oder zählen auch noch andere Kriterien zu einer nackten Option?

zu1. Die letzten 7 Tage kannst Du mit Klick auf die Schaltfläche "Handelsprotokoll" sehen, Trades die länger zurück liegen über die Reports in der Accountverwaltung der IB-Webseiten.

zu 2. unrealisierter G/V = aktueller Wert - Kaufpreis

zu 3. Ersteinschuß ist der Wert der deinen Nettoliquidationswert nicht überschreiten darf wenn Du eine neue Position eröffnen willst, Mindesteinschuß ist der Wert der deinen Nettoliquidationswert nicht überschreiten darf damit Du deine Positionen halten kannst und IB sie nicht zwangsliquidiert. Ich glaube Du mußt da 5% Luft lassen, also bei 1000$ Nettoöiquidationswert darf der Mindesteinschuß 950$ nicht überschreiten (Angabe ohne Gewähr, kann auch was anderes als 5% sein).

zu 4.Die Währung eines Wertpapiers wird durch die Börse bestimmt an der Du das Papier erwirbst, bei Optionen an der EUREX also € und bei der CME z.B. $. Ebenso bei Aktien, Apple in Frankfurt in € in New York in $

zu 5. Nachte Optionen sind Short-Optionen zu denen Du den Basiswert nicht besitzt (short Call) oder den Basiswert nicht short bist (Short Put)

__________________
#3
Notiz 

RE: Allgemeine Fragen zu Optionen

Hallo,

zunächst einmal danke für deine Antworten, die haben mir schon einige neue Erkenntnisse, aber leider auch neue Fragen gebracht.

zu 2) Wie genau kommt dann in meinem Beispiel "300er Put Apple" der unrealisierte Gewinn von 46,3% zustande? Wenn ich den aktuellen Wert 20(letzter Kurs?) - dem damaligen Kaufpreis 42,2 (43-0,8 Provision) rechne, so erhalte ich als absoluten Wert einen unrealisierten Gewinn von 22,2. 
22,2 wären aber 52,6% Gewinn, wenn man es auf die 42,2 bezieht oder eben 51,6%, wenn man es auf 43 bezieht.
Siehst du oder jemand anderes einen Weg, wie man da genau auf die Zahlen kommt, die im Screenshot angegeben sind?

zu 3) Wieso unterscheiden sich dann Erst- und Mindesteinschuss überhaupt manchmal und manchmal nicht?
Wieso wird überhaupt schon ein Mindesteinschuss aufgeführt im Zeitpunkt eines Verkaufs eines Puts beispielsweise?
Ich habe da so ein Brett vorm Kopf ahhh...Hilfe :/

Ein Traum wäre es, wenn mir das jemand anhand eines Beispiels erklären könnte. Das ist immer viiiiiel besser zu verstehen Biggrin!


Angehängte Dateien    
#4
Notiz 

RE: Allgemeine Fragen zu Optionen

(27.05.2020, 21:24)PhilxAve schrieb: zu 2) Wie genau kommt dann in meinem Beispiel "300er Put Apple" der unrealisierte Gewinn von 46,3% zustande? Wenn ich den aktuellen Wert 20(letzter Kurs?) - dem damaligen Kaufpreis 42,2 (43-0,8 Provision) rechne, so erhalte ich als absoluten Wert einen unrealisierten Gewinn von 22,2. 
22,2 wären aber 52,6% Gewinn, wenn man es auf die 42,2 bezieht oder eben 51,6%, wenn man es auf 43 bezieht.
Siehst du oder jemand anderes einen Weg, wie man da genau auf die Zahlen kommt, die im Screenshot angegeben sind?

Aktueller Kurs = 23,00 USD
Einstanspreis = 42,20 USD

--> 23,00 x 100 / 42,20 -100 = 45,50% - der aktuelle Kurs dürfte bei 22,66 USD liegen. (auf 23,00 gerundet) = 46,30%

Letztkurs ist der Kurs, zu dem zu letzt gehandelt wurde, und nicht der aktuelle Kurs.
#5
Notiz 

RE: Allgemeine Fragen zu Optionen

(27.05.2020, 18:50)jf2 schrieb: zu1. Die letzten 7 Tage kannst Du mit Klick auf die Schaltfläche "Handelsprotokoll" sehen, Trades die länger zurück liegen über die Reports in der Accountverwaltung der IB-Webseiten.

zu 2. unrealisierter G/V = aktueller Wert - Kaufpreis

zu 3. Ersteinschuß ist der Wert der deinen Nettoliquidationswert nicht überschreiten darf wenn Du eine neue Position eröffnen willst, Mindesteinschuß ist der Wert der deinen Nettoliquidationswert nicht überschreiten darf damit Du deine Positionen halten kannst und IB sie nicht zwangsliquidiert. Ich glaube Du mußt da 5% Luft lassen, also bei 1000$ Nettoöiquidationswert darf der Mindesteinschuß 950$ nicht überschreiten (Angabe ohne Gewähr, kann auch was anderes als 5% sein).

zu 4.Die Währung eines Wertpapiers wird durch die Börse bestimmt an der Du das Papier erwirbst, bei Optionen an der EUREX also € und bei der CME z.B. $. Ebenso bei Aktien, Apple in Frankfurt in € in New York in $

zu 5. Nachte Optionen sind Short-Optionen zu denen Du den Basiswert nicht besitzt (short Call) oder den Basiswert nicht short bist (Short Put)

Ergänzung:
ad1) so lange die Position noch offen ist steht dieser Wert im Depot als Kurs
ad4) cave bei Werten aus UK und CH, laufen in GBX +CHF 

....und natürlich darauf achten, welche Anzahl an Aktien hinter der Option steht

__________________
_________________________________________________________________________________________________

Corrections are usually over very quickly, and they're traditionally painless to long-term investors.

Experience is what you get, if you expect anything else!
Alles ist Zahl - die Vollkommenen --> 6; 28; 496; 8128; 33550336; 8589869056






#6
Notiz 

RE: Allgemeine Fragen zu Optionen

(28.05.2020, 11:17)TraderHater schrieb: Aktueller Kurs = 23,00 USD
Einstanspreis = 42,20 USD

--> 23,00 x 100 / 42,20 -100 = 45,50% - der aktuelle Kurs dürfte bei 22,66 USD liegen. (auf 23,00 gerundet) = 46,30%

Letztkurs ist der Kurs, zu dem zu letzt gehandelt wurde, und nicht der aktuelle Kurs.
Vielen Dank für die Rechnung! Ich bin so dankbar, dass es Leute gibt, die gratis Anfängern wie mir helfen!!
Dazu noch eine Frage: Errechnet sich der aktuelle Kurs als Durchschnitt aus allen aktuellen Bid- und Ask-Preisen der Option?
(28.05.2020, 12:35)bimbes schrieb: Ergänzung:
ad1) so lange die Position noch offen ist steht dieser Wert im Depot als Kurs
ad4) cave bei Werten aus UK und CH, laufen in GBX +CHF 

....und natürlich darauf achten, welche Anzahl an Aktien hinter der Option steht
Auch dir natürlich vielen Dank für deine hilfreichen Ergänzungen :)!
Ich könnte schwören, dass die das letzte mal dort nach einem Tag aus dem System gelöscht worden waren, weshalb bei mir diese Frage nach einer Historie erst aufkam. Jetzt stehen sie aber bereits über zwei Tage noch drin. (S. Screen - das meintest du doch oder?)


Angehängte Dateien    
#7

RE: Allgemeine Fragen zu Optionen

Da ich ungern einen neuen Thread aufmachen und das Forum mit meinen ständig neu aufkommenden Fragen vollmüllen will, würde ich jetzt an dieser Stelle einfach meine Fragen zu Vega und der Volatilität stellen:

1) Es gibt doch nur jeweils eine Volatilität pro Underlying (in diesem Fall Aktie) und eine pro Option, richtig?
2) Folgendes Beispiel: Wir finden eine hohe Vola des Underlyings "Aktie XY" vor. Kurs der Aktie 100. Wir vergleichen zwei Call Optionen miteinander:
Opt. A : Call 100 (ATM)
Opt. B : Call 90 (ITM)
Welche Aktie ist davon nun nur in Anbetracht der hohen Vola des Underlyings teurer und warum? Das warum ist mir hierbei immer das wichtigste, weil man auf das warum in fast keinen gängigen Definitionen (wenn überhaupt) eine verständliche Antwort findet.
3) Sollte man eher Optionen mit einem hohen Vega oder einem niedrigeren Vega verkaufen und warum? Kann man das überhaupt so grundsätzlich sagen, oder kommt das dann auf den jeweiligen Einzelfall an?
4) Wann haben Optionen ein höheres Vega und wann ein niedrigeres und auch hier wieder warum? - Augenscheinlich ist das Vega ATM am größten und es nimmt zu den Rändern immer weiter ab. Aber wieso ist beispielsweise bei einem Put146 das Vega minimal kleiner als bei einem Put152, wenn der Abstand zum aktuellen Kurs von 149 gleich ist?
#8
Notiz 

RE: Allgemeine Fragen zu Optionen

1) Nein. Es gibt immer zwei Volatilitäten. Es gibt die "implied volatility" die du aus dem Preis und den anderen Parametern der Option errechnest, und eine "realized volatility" des underlyings.
Und selbst die "realized vol" ist ein theoretisches Konzept die du aus den Daten schätzt. 
2) Billig ist eine Option immer dann, wenn du deinen Volatility Schätzer und alle anderen Parameter ( aktueller Kurst des underlyings, strike price, time to maturity) in dein Modell (zum Beisiel Black Scholes) steckst und der errechnete Preis günstiger ist als der im Modell.  Vereinfacht gesprochen. 
3) Da gibt es keine generelle Antwort drauf.
4) Das hängt vom Preis ab.

Ich empfehle das hier als Einstieg. Er versucht den Mathe Teil auf das notwendige Minimum zu beschränken. Weniger geht IMHO nicht:
https://www.amazon.de/gp/product/B003YJF...bl_vppi_i2

Meine Warnung: wenn du die Black Scholes Greeks, Smile/Smirk nicht wenigstens grob verstanden hast, solltest du IMHO keine Optionen handeln.

__________________
Forum-Besserwisser und Wissenschafts-Faschist
#9

RE: Allgemeine Fragen zu Optionen

Danke für deine Antwort!
Nein auf keinen Fall werde ich so blind in den Handel mit Optionen einsteigen. Ich gebe mir Stand jetzt noch min. 1 Monat Zeit bis ich überhaupt mal einen ersten Test-Trade mache.
Zu 1) In welchem Zusammenhang ist sind die Volas der Option für mich wichtig und in welchem Zusammenhang die Volas des Underlyings? Oder sollte man beim Verkauf von Optionen alle vier Volas berücksichtigen?
Zu 2) Ich meinte nicht unbedingt ob die Option preiswert ist im vergleich zum (fairen) Preis (glaube das ist das, was man da berechnet oder?), sondern warum ist absolut betrachtet nur der Vola-Wert in der einen Option (ATM) teurer als in der anderen (ITM)? Oder andersherum, ich weiß es ja eben nicht und möchte ja wissen, welche dann in Verbindung der Moneyness mit der Vola absolut teurer ist? Ich hoffe das ist verständlich, was ich wissen möchte :/
Zu 3) Okay, aber warum?
#10
Notiz 

RE: Allgemeine Fragen zu Optionen

(28.05.2020, 13:28)PhilxAve schrieb: Vielen Dank für die Rechnung! Ich bin so dankbar, dass es Leute gibt, die gratis Anfängern wie mir helfen!!
Dazu noch eine Frage: Errechnet sich der aktuelle Kurs als Durchschnitt aus allen aktuellen Bid- und Ask-Preisen der Option?
Auch dir natürlich vielen Dank für deine hilfreichen Ergänzungen :)!
Ich könnte schwören, dass die das letzte mal dort nach einem Tag aus dem System gelöscht worden waren, weshalb bei mir diese Frage nach einer Historie erst aufkam. Jetzt stehen sie aber bereits über zwei Tage noch drin. (S. Screen - das meintest du doch oder?)

nein, dieses meinte ich nicht - auf der Abb sind die Ausführungen/Trades

   

in dieser Abb, Auszug aus dem Depot, siehst Du zwei Positionen, die irgendwann eröffnet wurden.
von rechts: unrealisierter G/V; Durchschnittskurs; Tages-GV,Kurswert, Positionen......

ALV 2,689 +1,1 Kosten =2,8 war der VK für diese Option
BEI 11,811 -1,1 Kosten =11,8 KK der Option

__________________
_________________________________________________________________________________________________

Corrections are usually over very quickly, and they're traditionally painless to long-term investors.

Experience is what you get, if you expect anything else!
Alles ist Zahl - die Vollkommenen --> 6; 28; 496; 8128; 33550336; 8589869056








Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Notiz Optionen boersenkater 6 1.149 16.04.2024, 20:16
Letzter Beitrag: saphir
Notiz Frage zu G&V bei Optionen von IB Ancres 101 9.497 05.04.2024, 10:07
Letzter Beitrag: Noni-Binder
Notiz Eine allgemeine Frage zu den Steuern. Historie aller Trades Ruhrpotter 3 1.503 05.04.2023, 20:41
Letzter Beitrag: Wolkenmann
Notiz Aktien Optionen Max Pain 7rabbits 1 1.794 18.12.2022, 18:17
Letzter Beitrag: Lancelot
Notiz Onlineausbildung Aktien Trading Optionen 7rabbits 40 39.811 09.08.2022, 10:35
Letzter Beitrag: Noni-Binder
Notiz Extrinsischer Wert von Optionen und Moneyness PhilxAve 2 2.923 28.06.2020, 00:37
Letzter Beitrag: PhilxAve
Notiz Automatische Positionsschließung nach dem Verkauf von gedeckten Optionen? Golvellius 11 8.584 06.02.2020, 14:06
Letzter Beitrag: muchmoney
Notiz Frage zu Optionen Dennis123 18 15.646 27.10.2019, 22:58
Letzter Beitrag: Lancelot

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste