Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

ausdiskutierte Tradingstrategien
#1
Notiz 

ausdiskutierte Tradingstrategien

(31.03.2021, 12:18)cubanpete schrieb: Hier also die Strategie:

1. 
2. Selektiert werden US-Firmen die im Dow Jones US Dividend 100 Index enthalten sind, FCF>Dividende,  EV/FCF < 34 und Dividendenrendite über 2%. 
3. 
4. 
5. Die Dividenden und Verkaufserlöse werden gesammelt bis ein positiver Cash Saldo entsteht. Dann wird von allen bestehenden Positionen die noch gekauft werden würden und die weniger als 4% des Portfoliowertes haben für 0.2% des Portfoliowertes nachgekauft. Das wird wiederholt bis ein negativer Cash Wert entstanden ist. Sollte das nicht möglich sein werden neue Positionen eröffnet.

Pete? Ich glaub, ich muss mich von dir scheiden lassen.
Bisher dachte ich ja: Mensch, der Pete! Der ist in Ordnung, weiß wie es läuft, kennt sich aus und ist n Ehrlicher.
Und nu? Du bist n ahnungsloser, aufschneiderischer Angeber, der einfach nur Mist erzählt!! 

Habe eben deine Strategie ausgedruckt und bin damit zu meinem Broker marschiert. Großer Auftritt von mir.... hier, meine Herren... schauen sie mal da... so gehts! 
Ich verlange ab sofort diese Umsetzung in meinem Depot!! 

Deren Reaktion: Diese Strategie ist für manche Titel des Index eine Gebührenfressmaschine, für viele anderen Titel nicht mal theoretisch umsetzbar! 



0.2 % vom Depotwert... Bruchstücke kann man nicht kaufen  Irony

__________________
Hat sich erledigt. 
#2

RE: ausformulierte Tradingstrategien.

0.2% vom Depotwert bedeutet 5% einer durchschnittlichen Position... also im Bereich von ein bis zwei Jahresdividenden. Mache ich ja um nicht zu oft handeln zu müssen. Und das mache ich schon immer so, nur tönt halt 0.2% vom Depotwert anders als 5% der Position bei 25 Positionen.

Aber ist schon OK, Rechnen ist Glückssache...

Schade dass Du Dich hier aufführst wie in der Plauderecke, der Thread war nicht als Kindergarten gedacht.

__________________
Der einzige gute Tipp von Deinem Broker ist ein margin call.
#3

RE: ausformulierte Tradingstrategien.

Ich weiss nicht genau wie ich das mit einem sehr kleinen Portfolio umsetzen würde, aber die Re-Investition der Dividenden dürfte da nicht das einzige Problem sein.

Man könnte vielleicht zeitlich versetzt kaufen, also nicht gleich 25 Positionen sondern zunächst mal nur 10. Dann das Ersparte und die Dividenden zur Erweiterung benutzen.

Trotzdem kann die Strategie bei einem vernünftigen Discount Broker wohl auch schon mit relativ wenig Geld umgesetzt werden.

__________________
Der einzige gute Tipp von Deinem Broker ist ein margin call.
#4
Notiz 

RE: ausformulierte Tradingstrategien.

(31.03.2021, 13:33)cubanpete schrieb: 0.2% vom Depotwert bedeutet 5% einer durchschnittlichen Position... also im Bereich von ein bis zwei Jahresdividenden. Mache ich ja um nicht zu oft handeln zu müssen. Und das mache ich schon immer so, nur tönt halt 0.2% vom Depotwert anders als 5% der Position bei 25 Positionen.

Aber ist schon OK, Rechnen ist Glückssache...

Schade dass Du Dich hier aufführst wie in der Plauderecke, der Thread war nicht als Kindergarten gedacht.

0,2 % vom Depotwert bedeutet 5% einer durchschnittlichen Position .. also im Bereich von ein bis 2 Jahresdividenden. Kann ich nicht machen, da viele einzelne Aktien schon teurer sind. Mache ich schon immer so.

Aber ist schon OK, Rechnen ist Glückssache und das Verstehen von Ironie auch.

Nu führ dich bitte wie ein Mod auf und lösche meinen Account.

__________________
Hat sich erledigt. 
#5

RE: ausformulierte Tradingstrategien.

OK, Du hast also Positionen mit weniger als 20 Aktien und kannst logischerweise nicht weniger als eine nachkaufen. Dann hast Du ein Problem mit dem Nachkaufen, egal bei welcher Strategie. Eine Möglichkeit wäre es trotzdem eine ganze Aktie nachzukaufen und den Cash Saldo ins negative rutschen zu lassen. Oder Du könntest warten bis Du genug Cash zusammen hast. Oder Du könntest die entsprechende Position beim Nachkaufen überspringen. Oder, oder, oder... lass Deine Fantasie walten.

Nichts gegen Humor, Ironie, Satire etc., ganz im Gegenteil. Aber versetz Dich immer in den Leser der in einem Fachbereich eher nicht auf diese Art unterhalten werden will...  Wonder

__________________
Der einzige gute Tipp von Deinem Broker ist ein margin call.
#6
Notiz 

RE: ausformulierte Tradingstrategien.

(31.03.2021, 13:48)cubanpete schrieb: Nichts gegen Humor, Ironie, Satire etc., ganz im Gegenteil. Aber versetz Dich immer in den Leser der in einem Fachbereich eher nicht auf diese Art unterhalten werden will...  Wonder

Von denen hat sich vorher noch keiner bei mir gemeldet.

Versetz dich immer in den Schreiber der eher nicht wissen kann, wer wie unterhalten werden will.

Zumal ich mir nicht durchgängig sicher bin, ob man hier nur  zu Unterhaltung anderer schreibt.

__________________
Hat sich erledigt. 
#7

RE: ausformulierte Tradingstrategien.

(31.03.2021, 15:22)pjf schrieb: Communications
Consumer Discretionary
Consumer Staples
Energy
Financials
Healthcare
Industrials
Information Technology
Materials
Real Estate
Utilities

Gegenentwurf zu Bloom, "nur was die Hausfrau kauft". War mir zu einseitig. Geht Butter, geht Käse, aber evtl. nicht Auto, Shopping Mall oder Strom.

Noch kurz zu cubanpete. Betriebsgeheimnis hat SSD so nicht. Screener gibt's und ne Begründung auch. Aber es ist nach meinem Gefühl auch eben ein wenig "auf Gefühl" ausgelegt. Finviz fand ich aber teilweise auch etwas seltsam.

Genau. Wurde glaube ich um 2010-2012 angepasst, vorher waren Real Estate noch Financials und Telecoms Tech und es gab noch den Sektor "Services".

Kein Betriebsgeheimnis bei SSD? Kann ich denn dort eine Liste mit allen Klassifizierungen bekommen? Dann würde doch keiner mehr zahlen dafür...  Wonder

Ich glaube ich würde trotzdem nicht umsteigen. Die Selektionskriterien vom US 100 Dividend machen für mich Sinn und ich brauche mich nicht auf einen Guru zu verlassen. Ich mache ja zusätzlich meine eigenen Analysen, überprüfe die Statements bei Edgar etc. Nur brauche ich das dann nur noch für 100 Firmen zu tun...

__________________
Der einzige gute Tipp von Deinem Broker ist ein margin call.
#8
Notiz 

RE: ausformulierte Tradingstrategien.

(31.03.2021, 20:53)Vahana schrieb: Autos sind schick.

Da war alles gut und m.M.n. richtig und dann dieser Satz: Fords sind schick. Uff.
#9

RE: ausformulierte Tradingstrategien.

OK, zur Auflockerung: Wer sagt Ford sei nicht schick: Ich hatte damals in den USA so was wie den hier, Ford Thunderbird 1984, HEMI V8, 5.6 Liter:

[Bild: 00p0p_lOmPkfufC1i_0CI0t2_1200x900.jpg]

Hätte eigentlich keine Ford Aktien kaufen sollen, war das geilste Auto das ich je gefahren bin und bin deshalb vielleicht biased. Die Vierzylinder hier kommen einem danach vor wie Zuckerwasser Motörchen...

__________________
Der einzige gute Tipp von Deinem Broker ist ein margin call.
#10
Notiz 

RE: ausformulierte Tradingstrategien.

(31.03.2021, 22:12)cubanpete schrieb: OK, zur Auflockerung: Wer sagt Ford sei nicht schick: Ich hatte damals in den USA so was wie den hier, Ford Thunderbird 1984, HEMI V8, 5.6 Liter:

[Bild: 00p0p_lOmPkfufC1i_0CI0t2_1200x900.jpg]

Hätte eigentlich keine Ford Aktien kaufen sollen, war das geilste Auto das ich je gefahren bin und bin deshalb vielleicht biased. Die Vierzylinder hier kommen einem danach vor wie Zuckerwasser Motörchen...

Nicer Shice! Ich liebe coupes, besonders wenn sie aus den 80ern stammen. But

__________________
Zitat:THE MARKET IS TO MAKE MONEY, NOT TO PROVE WHO'S RIGHT OR WRONG


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  ausformulierte Tradingstrategien. cubanpete 45 22.198 13.04.2021, 17:18
Letzter Beitrag: Vahana

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste