Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Umfrage: Hattet Ihr einen Mentor
Du hast keine Berechtigung bei dieser Umfrage abzustimmen.
Ja
33.33%
4 33.33%
Nein, braucht kein Mensch
66.67%
8 66.67%
Gesamt 12 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

Habt oder hattet Ihr einen Mentor?
#1
Notiz 

Habt oder hattet Ihr einen Mentor?

Hallo mich würde mal Interessieren ob Ihr einen Mentor hattet oder habt. Also jemanden der viel Erfolgreicher als man selbst ist. Ich lese das häufig in Finanz Büchern ala Bodo Schäfer das ein Mentor für die Persönliche Entwicklung wertvoll sei. Ich habe mich gefragt wie man an so einen Mentor gelangt, trifft man so jemanden zufällig, muss man sich in bestimmten Kreisen bewegen, ist es jemand aus dem Verwandtenkreis?
Ich hätte mir schon oft was das Berufliche angeht einen Mentor gewünscht aber alle die Helfen wollten wollten auch Ihren Anteil haben. Ist das so bei Mentoren?
Deshalb mal ne kleine Umfrage was Ihr so Erfahrungen gemacht habt. Biggrin

__________________
#2
Notiz 

RE: Habt oder hattet Ihr einen Mentor?

Kommt drauf an worauf sich deine Frage bezieht.

Beruflich brauche ich keinen, für Aktien & Co hätte ich schon gerne einen Mentor.
Vermutlich ist der Mentor dann eine Art Berater, der sicher auch Geld haben will. Stellt sich dann die Frage wie findet man den richtigen Mentor, dem es nicht nur um die Kohle geht.

Ich wähle also Tor 3:
Ich habe keinen Mentor, würde aber den richtigen Mentor zum angemessenen Preis durchaus in Betracht ziehen.

Bis dahin, trading-stocks, Bücher lesen, youtube schauen und try & error Biggrin

__________________
  Dein Geld ist nicht weg, es hat nur jemand anders. 
Interactive Brokers
Die Charts in meinen Beiträgen stammen von Seeking Alpha
#3
Notiz 

RE: Habt oder hattet Ihr einen Mentor?

Gibt doch diese Story: ein Vizepräsident kommt mit tief gesenktem Kopf ins Büro des CEO. "Ich habe wegen meines Irrtums gerade 10 Millionen Dollar verloren. Werden sie mich jetzt entlassen?" - "Entlassen!", meint der CEO, "auf keinen Fall. Wir haben gerade 10 Millionen Dollar in Ihre Ausbildung investiert!".

So etwa sah es bei mir aus. Ich hatte nicht die geringste Ahnung und mein Geld mit zarten 18 Jahren mit kanadischen Junkbonds vervielfacht. Das war ein riesen Unglück, ich ging danach Risiken ein die ich weder verstand noch managen konnte. Trotzdem hatte ich im Sommer 1987 bereits ein schönes Vermögen angehäuft. Durch einen riesigen Glücksfall (ich wollte eine Orangenplantage kaufen) hatte ich kurz vor dem Crash alle meine Wertpapiere verkauft. Das hat mich dann schon aufgeweckt...

Alles was ich weiss habe ich mir selber beigebracht. Ich habe ein Vermögen für Bücher ausgegeben, für Informationen die man heute im Internet für lau findet.

Erfahrung ist zwar wie das Beispiel mit den 10 Millionen zeigt ein teurer Lehrmeister, aber wohl der beste. Ein (guter) Coach dürfte auch nicht billig sein und ob man damit mehr lernen kann als mit persönlicher Erfahrung bezweifle ich.
#4
Notiz 

RE: Habt oder hattet Ihr einen Mentor?

(21.01.2020, 16:26)Bauernlümmel schrieb: Hallo mich würde mal Interessieren ob Ihr einen Mentor hattet
Nein.
Mit Büchern schon, aber real keinen.
Ich denke hier an Board gibts den ein oder anderen den ich im weitesten Sinne als Mentor bezeichnen würde, aber lernen kann man von jedem erfahrenen Menschen.
#5
Notiz 

RE: Habt oder hattet Ihr einen Mentor?

(21.01.2020, 16:26)Bauernlümmel schrieb: Hallo mich würde mal Interessieren ob Ihr einen Mentor hattet oder habt.

Ebenfalls keinen Mentor in dem Sinne gehabt, wie Du es beschrieben hast. Allerdings stimme ich nicht ab, weil "Nein, braucht kein Mensch" würde ich nicht behaupten. Smile
Wie andere auch habe ich Bücher gelesen und Seminare besucht, aber nicht alles blind geglaubt, was mir erzählt wurde.
Mir einem Mentor kann es vielleicht schneller gehen, auf einem Gebiet erfolgreich zu sein. Einfacher wird es aber nicht.



LG
#6

RE: Habt oder hattet Ihr einen Mentor?

Mir haben mehrere Mentoren geholfen, war ein gegenseitiges Coaching.

Habe mein Wissen von vielen Jahren geteilt. Aktuell 29 Jahre.

Ich lerne jeden Tag dazu.

__________________
Trading is both, the easiest thing to do and also the most demanding thing you've ever done in your entire life. It can ruin your life, your family, and everything you touch if you don't respect it, or it can change your life, your families, and give you a feeling that is hard to find elsewhere if you succeed.
#7

RE: Habt oder hattet Ihr einen Mentor?

Nein, ich habe keinen Mentor im klassischen Sinne gehabt, habe aber mal vor langer Zeit unter
anderem mit einem Direktor einer Sparkasse ein Firma gegründet. Die Zusammenarbeit war nicht sonderlich
befruchtend, lag aber auch daran das der Zeitpunkt mit dem platzen des Neuen Marktes kein allzu guter war.
Ich war Mitte 20 und hatte mir zumindest erhofft von dieser Kooperation lernen zu können. Dem war aber
nicht so und hat mich als jungen Menschen wieder fast zurück auf LOS geschickt Biggrin

Vielleicht ist das auch einer der Gründe warum ich dann heute wirklich froh bin, diesbezüglich
meine eigenen Erfahrungen sammeln zu können/dürfen. Wenn was schief geht ist das einfach
mein Fehler, mein Lehrgeld und damit kann ich gut leben. Ist ja letztendlich bei allen anderen
Unternehmen die ich gegründet habe, ja auch nie anders gewesen.

Aber ich denke schon das man von einem Mentor auch stark profitieren könnte -
aber in meinem Fall war es eben nicht so. Manchmal bedarf es ja nur einer einzigen
Erkenntnis, die prophan klingt, aber letztendlich dann zu einem langfristigen Erfolg
führt. Daher stimme ich auch nicht ab - es kann eben so und so laufen...
#8

RE: Habt oder hattet Ihr einen Mentor?

Mein bester Mentor war "der Markt". Hab mein bescheidenes Wissen auf die harte Tour gelernt. War allerdings viel Lehrgeld.
#9
Notiz 

RE: Habt oder hattet Ihr einen Mentor?

(21.01.2020, 16:36)7rabbits schrieb: ... Ich wähle also Tor 3:
....

Echt jetzt?  Biggrin Scared
Kleiner Scherz!

Ein Mentor ist ja ein "ratgebender" Mensch. 

Ratgebende Menschen im Bereich Aktienanlage in Deutschland zu finden, dies ist knifflig, da hierzulande ja kaum einer in Aktien direkt investiert - 
ich jedenfalls kenne NIEMANDEN in meinem persönlichen, nahen Umfeld von Verwandten, Freunden, Arbeits- oder Sportkollegen - nada.

Gaaaaanz am Anfang nach meiner konfusen Orientierungsphase am Markt stolperte ich zu meinem Glück auf Dave van Knapps Einsteiger ABC Lektionen DGI. Das war DIE Initialzündung, denn ich war soooo sehr ungebildet - unfassbar!! - und tatsächlich hatte ich damals mehrere Male mails an ihn geschrieben, welche er freundlicherweise auch beantwortete. Also WENN Mentor bei mir, dann Dave van Knapp.
https://dailytradealert.com/dave-van-kna...g-lessons/

und sein real life Porftfolio
https://dailytradealert.com/dave-van-kna...portfolio/
#10
Notiz 

RE: Habt oder hattet Ihr einen Mentor?

(22.01.2020, 12:47)Guhu schrieb: Mein bester Mentor war "der Markt". Hab mein bescheidenes Wissen auf die harte Tour gelernt. War allerdings viel Lehrgeld.

kann ich bestätigen.

__________________
Trading is both, the easiest thing to do and also the most demanding thing you've ever done in your entire life. It can ruin your life, your family, and everything you touch if you don't respect it, or it can change your life, your families, and give you a feeling that is hard to find elsewhere if you succeed.


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Notiz 10.000 Stunden zum Top-Level: Scalper, Daytrader, Swingtrader oder Investor Boy Plunger 13 483 Gestern, 01:13
Letzter Beitrag: Boy Plunger
Notiz Ich habe eine Frage und weiß nicht, ob ich einen Thread eröffnen soll?! mmmmmax 319 113.727 22.11.2022, 01:05
Letzter Beitrag: Auge
Notiz Wann kommt der große Crash, wie 1929 oder ähnlich hosn 22 2.267 13.08.2022, 11:19
Letzter Beitrag: UnTaHoSn
Notiz Wieviel Gewinn habt Ihr in 2021 gemacht ? TA-Buch 16 3.313 15.05.2022, 20:05
Letzter Beitrag: MartinH
Notiz ETF Sparplan oder Einmaleinlage HoltHamlet 14 3.342 14.03.2022, 20:25
Letzter Beitrag: 7rabbits
Notiz Trader aus Ungarn sucht einen Mentoren oder funktionierende Strategie superdoji 1 1.988 08.01.2021, 20:06
Letzter Beitrag: muchmoney
Notiz Börsenbriefe Gute oder Schlechte atze2000 8 7.477 05.02.2020, 14:09
Letzter Beitrag: Jlagreen
Notiz Depot Auswertung Excel oder so 7rabbits 13 9.232 06.04.2019, 15:01
Letzter Beitrag: OJ@Y

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste