Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Umfrage: Reicht das Bitcoin-Investment für die Rente?
Du hast keine Berechtigung bei dieser Umfrage abzustimmen.
JA
27.59%
8 27.59%
NEIN!
72.41%
21 72.41%
Gesamt 29 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

Bitcoin Investment
#1
Notiz 

Bitcoin Investment

Hallo Community!

Wir haben hier ja viele spannende Trading- und Investmentstrategien.
Ich werde diese um eine (für einige bestimmt extreme) Investmentstrategie ergänzen:

Bitcoin Investment (only)
Die Investment-Strategie sieht keine Verkäufe vor, es wird nicht getradet.

Zeithorizont: zwei-drei weitere Bitcoin-Halvings (also 2028-2032)

Ich starte mal mit einem Startkapital an Bitcoin, das ich mir in den letzten 20 Monaten zusammengesammelt habe.
Könnte man damit und mit den wöchentlichen Sparraten "in Rente" gehen (möglichst in 10-15 Jahren)? Biggrin
Oder reicht es am Ende nur für die Tafel? Wonder

Der Sparplan soll auch nicht völlig unrealistische Werte beinhalten, daher folgende Regel:
Ab dem 17. Januar wird jeden Freitag zum Bitfinex-Tagesschlußkurs für 100 Euro Bitcoin gekauft.
Unregelmäßig können auch zusätzliche Käufe getätigt werden.


Stand 12. Januar 2020

[Bild: BitcoinInvestmentStart12012020.png]
#2
Notiz 

RE: Bitcoin Investment

Wir haben ja schon einen Bitcoin Thread hier im Forum:
Link: Bitcoin-Thread

Ich möchte die Diskussion nicht verzetteln, daher machen wir es so:
Falls jemand eine direkte Frage an mich, meine Sicht zu Bitcoin oder einem speziellen Bitcoin-Thema hat, dann gerne hier rein.
Ich antworte sogut es mir möglich ist, wobei ich nur meine Meinung zum Ausdruck bringen kann und nicht im Besitz der "einzigen Wahrheit" bin.

Für alle grundsätzlichen Bitcoin Diskussionen bitte den obengenannten Thread nutzen.

Wenn mich jemand nach einem rudimentären Gameplan fragt, dann dient der folgende Chart als Roadmap.
Wobei wie immer gilt: der Plan funktioniert solange, bis er nicht mehr funktioniert.

[Bild: MapToMoon.png]
#3
Notiz 

RE: Bitcoin Investment

(12.01.2020, 17:59)Bitcoin-Investor schrieb: Hallo Community!

Wir haben hier ja viele spannende Trading- und Investmentstrategien.
Ich werde diese um eine (für einige bestimmt extreme) Investmentstrategie ergänzen:

Bitcoin Investment (only)
Die Investment-Strategie sieht keine Verkäufe vor, es wird nicht getradet.

Zeithorizont: zwei-drei weitere Bitcoin-Halvings (also 2028-2032)

Ich starte mal mit einem Startkapital an Bitcoin, das ich mir in den letzten 20 Monaten zusammengesammelt habe.
Könnte man damit und mit den wöchentlichen Sparraten "in Rente" gehen (möglichst in 10-15 Jahren)? Biggrin
Oder reicht es am Ende nur für die Tafel? Wonder

Der Sparplan soll auch nicht völlig unrealistische Werte beinhalten, daher folgende Regel:
Ab dem 17. Januar wird jeden Freitag zum Bitfinex-Tagesschlußkurs für 100 Euro Bitcoin gekauft.
Unregelmäßig können auch zusätzliche Käufe getätigt werden.


Stand 12. Januar 2020

[Bild: BitcoinInvestmentStart12012020.png]


Also im Überschlag 100*52/ Jahr= 5200*10 Jahre sind 52000.- Investment
Für eine halbwegs ordentliche Rente sollten die BTC dann bei rund 1Mio stehen
Falls der BTC dieses Jahr die 30K packt und dann jedes Jahr nur 20% drauflegt sollten Ende 2030 ca. 700K - 1 Mio möglich - Dein Bestand ca. 4 BTC Wonder

__________________
_________________________________________________________________________________________________

Corrections are usually over very quickly, and they're traditionally painless to long-term investors.

Experience is what you get, if you expect anything else!
Alles ist Zahl - die Vollkommenen --> 6; 28; 496; 8128; 33550336; 8589869056






#4
Notiz 

RE: Bitcoin Investment

Dir ist schon klar, dass bei jedem zukünftigen Halving die Impact jeweils deutlich kleiner wird? D.h. das Verhältnis "Differenz neu geminte Bitcoins vor/nach dem Halving" zu "Gesamtanzahl schon vorhandene Bitcoins" konvergiert gegen 0 und hat damit irgendwann praktisch keinen Einfluss mehr auf das Verhältnis "Angebot/Nachfrage".

Anders als z.B. bei Aktien, Immobilien, usw. ist also zu erwarten, dass hier der "Zinseszins"-Effekt irgendwann verschwindet (und auch irgendwann jeder Bitcoin hat der welch halten will).

Als spekulative Beimischung kann das natürlich evtl. Sinn machen - aber ich denke nicht als "Bitcoin only".

Und angenommen es reicht tatsächlich für dich in 10-15 Jahren: Wie geht es dann weiter? Aufbrauchen bis nicht mehr übrig ist?
#5
Notiz 

RE: Bitcoin Investment

(12.01.2020, 18:23)bimbes schrieb: Also im Überschlag 100*52/ Jahr= 5200*10 Jahre sind 52000.- Investment
Für eine halbwegs ordentliche Rente sollten die BTC dann bei rund 1Mio stehen
Falls der BTC dieses Jahr die 30K packt und dann jedes Jahr nur 20% drauflegt sollten Ende 2030 ca. 700K - 1 Mio möglich - Dein Bestand ca. 4 BTC Wonder

Grundsätzlich komme ich auf ähnliche Zahlen.
Wie gesagt plane ich ausserhalb der monatlichen Sparrate noch zusätzliche Käufe (wobei ich mir Gedanken über Frequenz und Höhe machen muss).
#6
Notiz 

RE: Bitcoin Investment

(12.01.2020, 18:44)Bitcoin-Investor schrieb: Grundsätzlich komme ich auf ähnliche Zahlen.
Wie gesagt plane ich ausserhalb der monatlichen Sparrate noch zusätzliche Käufe (wobei ich mir Gedanken über Frequenz und Höhe machen muss).

Wie viel Kapital hast du monatlich als FREE CASHFLOW zur Verfügung?

Kaufst du bei Dips oder gehst du trendfolgend vor?

Obiger Rainbow-Chart - welche  GDs hast du verwendet?

Hast du die Bitcoins als alleinige Anlageklasse im Depot?

Danke.

__________________
Trading is both, the easiest thing to do and also the most demanding thing you've ever done in your entire life. It can ruin your life, your family, and everything you touch if you don't respect it, or it can change your life, your families, and give you a feeling that is hard to find elsewhere if you succeed.
#7
Notiz 

RE: Bitcoin Investment

(12.01.2020, 18:28)Tom Bombadil schrieb: Dir ist schon klar, dass bei jedem zukünftigen Halving die Impact jeweils deutlich kleiner wird? D.h. das Verhältnis "Differenz neu geminte Bitcoins vor/nach dem Halving" zu "Gesamtanzahl schon vorhandene Bitcoins" konvergiert gegen 0 und hat damit irgendwann praktisch keinen Einfluss mehr auf das Verhältnis "Angebot/Nachfrage".

Anders als z.B. bei Aktien, Immobilien, usw. ist also zu erwarten, dass hier der "Zinseszins"-Effekt irgendwann verschwindet (und auch irgendwann jeder Bitcoin hat der welch halten will).

Als spekulative Beimischung kann das natürlich evtl. Sinn machen - aber ich denke nicht als "Bitcoin only".

Und angenommen es reicht tatsächlich für dich in 10-15 Jahren: Wie geht es dann weiter? Aufbrauchen bis nicht mehr übrig ist?

Das Halving des Bitcoin sollte auch mehr eine zeitliche Komponente innerhalb dieses Projekts darstellen.
Dem Halving selber messe ich nur eine "geringe" Bedeutung zu.
Die Nachfrageseite ist der ausschlaggebende Punkt in der Entwicklung Bitcoins. Die Angebotsseite liegt ausgebreitet, für jeden sichtbar, vor uns. Das Angebot ist nicht elastisch, solange die Inflationsrate des Euro/US$ über dem von Bitcoin liegt, sollte ein Wertzuwachs des Bitcoin (in Euro/US$) folgen.

Das ist ja auch immer etwas, was man in der Betrachtung der Summen, die im Gegenwert für einen Bitcoin herumgereicht werden, im Hinterkopf behalten muss.
Was bringt es, wenn der Bitcoin einen Wert von 1 Million Euro erreicht, gleichzeitig ein Brot aber 10000 Euro kostet Irony

Generell:
Was in 10-15 Jahren passiert, werden wir uns dann ansehen müssen.
Ich denke es macht wenig Sinn, sich jetzt vorstellen zu wollen, wie unser Finanzssystem/unsere Welt/ unsere Gsellschaft dann aussieht.
Wir können das zwischendurch und beim Erreichen des Ziels (wenn es mich, dieses Projekt und die Webseite dann noch gibt) ja gerne besprechen.
Vielleicht muss man dann umschichten, vielleicht kann man Bitcoin verleihen, um ein Einkommen zu generieren, wir werden sehen.
#8

RE: Bitcoin Investment

Ich denke es macht wenig Sinn, sich jetzt vorstellen zu wollen, wie unser Finanzssystem/unsere Welt/ unsere Gsellschaft dann aussieht.


Warum investierst Du, wenn du dir keine Vorstellung der Zukunft machst?!
Bekomme ich logisch nicht zusammen.
Könntest/müsstest ja dann heute alles verkonsumieren und dürftest nichts sparen/investieren.

__________________
Hat sich erledigt. 
#9
Notiz 

RE: Bitcoin Investment

(12.01.2020, 18:56)Boy Plunger schrieb: Wie viel Kapital hast du monatlich als FREE CASHFLOW zur Verfügung?

Kaufst du bei Dips oder gehst du trendfolgend vor?

Obiger Rainbow-Chart - welche  GDs hast du verwendet?

Hast du die Bitcoins als alleinige Anlageklasse im Depot?

Danke.

Ich fange mal in der Mitte an:

Der Raibow Chart kommt von trolololo aus dem bitcointalkorg Forum


Dieses Projekt bildet den Bitcoin-Teil meines Portfolios ab.
Entstanden ist es aus der Diskussion mit Freunden, was passiert, wenn heute jemand seine Gesamtersparnisse in Bitcoin spart anstatt zB in Dividendentitel oder in Immobilien.
Da die Summen mir recht realistisch scheinen, um eine solche Annahme abzubilden dieses Projekt.

Durch den Sparplan haben wir den Euro Cost Average Ansatz als Grundlage.
Zusätzliche Investitionen (siehe vorherige Antwort, Höhe und Frequenz unbestimmt im Moment) können bei Dips eingesetzt werden.
Wobei die Frage, was ist der wirkliche Dip bei Bitcoin.
Geht man, wie ich, davon aus, dass der Bitcoin mittelfristig kontinuierlich steigt, so ist ein zusätzliches Investment "am Anfang" natürlich "mehr wert" als ein zusätzliches Investment zu einem späteren Zeitpunkt.
#10
Notiz 

RE: Bitcoin Investment

Über wen empfiehlst du den Handel und wo aufbewahren?

Wie viel Prozent deines Kapitals legst du in Bitcoin an?

Danke.

__________________
Trading is both, the easiest thing to do and also the most demanding thing you've ever done in your entire life. It can ruin your life, your family, and everything you touch if you don't respect it, or it can change your life, your families, and give you a feeling that is hard to find elsewhere if you succeed.


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Notiz Investment Japan -Geist- 19 8.586 24.12.2022, 15:50
Letzter Beitrag: saphir
Notiz Winterbottom's 'holistic' investment depot Mr. Winterbottom 66 28.809 27.09.2020, 12:29
Letzter Beitrag: Ventura

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 5 Gast/Gäste