Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

USA@4ndr3as - das 11.111,11 Euro DEMO-Index-Depot
WKN:
#1
Notiz 

USA@4ndr3as - das 11.111,11 Euro DEMO-Index-Depot

Hallo in die Runde,

für viele von Euch ist der Aktienhandel vielleicht zu zeitaufwändig oder zu kompliziert. Als Alternative hierzu zeige ich Euch eine reine aktive Index-Strategie:

- es wird ein CFD-DEMO-Account bei IG Markets geführt - schummeln mit selbstgebastelten Excel-Tabellen ist also nicht möglich
- warum als CFD? Weil es hier einfacher zum Zeigen ist. Grundsätzlich lässt sich die Strategie auch über ETF´s abbilden.
- es wird in den Euro-CFD auf den Nasdaq 100 oder den S&P 500 investiert - je nach Bedarf
- die Bezeichnung des jeweiligen CFD ist aus lizenzrechtlichen Gründen US Tech 100 Cash für den Nasdaq 100 und US 500 Kassa für den S&P 500
- 1 US-Dollar Gewinn im Index bedeutet 1 Euro Gewinn im CFD
- 1 US-Dollar Verlust im Index bedeutet 1 Euro Verlust im CFD
- es wird, je nach Marktlage, long oder short investiert
- es kann gehebelt werden, muss aber nicht
- zur besseren Unterscheidung zum 10.000 $-Musterdepot starten wir mit 11.111,11 Euro

Let´s make Money!


Angehängte Dateien    
#2

RE: USA@4ndr3as - das 11.111,11 Euro DEMO-Index-Depot

viel Erfolg Tup warum investierst du soviel Zeit in deine Präsentationen?
#3
Notiz 

RE: USA@4ndr3as - das 11.111,11 Euro DEMO-Index-Depot

(02.06.2019, 20:25)4ndr3as schrieb: - es wird, je nach Marktlage, long oder short investiert

Das Wichtigste fehlt: klare Ein- und Ausstiegskriterien.
#4
Notiz 

RE: USA@4ndr3as - das 11.111,11 Euro DEMO-Index-Depot

(03.06.2019, 06:18)loeseke schrieb:
(02.06.2019, 20:25)4ndr3as schrieb: - es wird, je nach Marktlage, long oder short investiert

Das Wichtigste fehlt: klare Ein- und Ausstiegskriterien.

im Aufwärtstrend: long
gerät der Markt unter Druck: Halbierung der long-Position oder Schließung der Position
im Abwärtstrend: short

Ich vermute, dass Dir das jetzt nicht klar genug ist. Die Interpretation eines jeweiligen Markttrends liegt nun mal beim Trader und dies beurteilt jeder anders.

Am 18.05. hattest Du gepostet, dass Deiner Meinung nach long-Positionen zu liquidieren sind: https://www.trading-stocks.de/thread-105...l#pid29817

Ich kam zu diesem Zeitpunkt zu dem Ergebnis noch zu warten, konnte aber sehen, dass der Verkaufsdruck größer wurde. In der Nachbetrachtung lagen wir beide richtig, nur Du schon etwas früher. Den idealen Zeitpunkt wird man nur selten erwischen - jetzt im Mai wäre übrigens der 07.05. der richtige Zeitpunkt für eine Halbierung der Position und der 13.05. für den Verkauf der long-Position und Eröffnung der short-Position gewesen.

Am 4. Oktober letzten Jahres lag ich goldrichtig, als ich mein Depot komplett geräumt habe, aber das klappt halt nicht immer.

Nur schreiben kann ich ja hier viel wenn der Tag lang ist, deshalb werde ich es Schritt für Schritt zeigen. Und wer weiß, vielleicht kann sich der eine oder andere hier etwas mitnehmen, so wie ich auch von den Anmerkungen der anderen was mitnehme.
#5
Notiz 

RE: USA@4ndr3as - das 11.111,11 Euro DEMO-Index-Depot

Ich bin gespannt und werde aufmerksam verfolgen!
#6
Notiz 

RE: USA@4ndr3as - das 11.111,11 Euro DEMO-Index-Depot

(02.06.2019, 22:27)Mirki schrieb: viel Erfolg Tup warum investierst du soviel Zeit in deine Präsentationen?

Berechtigte Frage.

Ich war im Dezember einer der vielen Facebook-Aktiengruppen beigetreten und habe dort teils sehr gehaltvolle, aber auch völlig hirnlose Diskussionen geführt - hirnlos deshalb, weil ich es erschreckend fand, wie viele Leute mit weniger als Halbwissen Kommentare posten, die schlichtweg falsch sind: Zitat: "... der Fondsmanager meines ETF wird schon die richtigen Aktien auswählen...". Darauf meine Frage: "Welchen ETF meinst Du denn?", Antwort: "ich habe noch keinen passenden ETF gefunden" ????‍♂️

Dann gab es nun einen Tag, an dem der Admin einer dieser Facebook-Gruppen, selbsternannter Experte und Buffet-Jünger, einen Post zum Kauf einer Aktie gemacht hat. Ich habe mir die Aktie dann angesehen und kritisch, aber sachlich meine Einschätzung dazu gegeben. Am nächsten Tag wurde ich dann kommentarlos aus der Gruppe entfernt und mir war klar: getroffene Hunde bellen. Auf meine Nachricht an den Admin, warum man wg. sachlicher Kommentare aus der Gruppe geworfen wird, erhielt ich keine Antwort. Ich hatte im Nachgang auch noch ein bisschen recherchiert und mir ist aufgefallen, dass der Admin den Erfolg seiner Trades in selbstgebastelten Excel-Tabellen darstellt - nun ja, hier kann man ja eintragen was man will.

An dieser Stelle hatte mich nun aber mein sportlicher Ehrgeiz gepackt und ich hatte überlegt, wie ich dem besagten Admin eine reinwürgen könnte. Den Gedanken habe ich allerdings wieder verworfen - es nutzt halt niemandem.

Als nächstes kam die Überlegung, selbst eine Facebook-Aktiengruppe einzurichten. Auch diesen Gedanken habe ich wieder verworfen, da Facebook für meinen Geschmack zu unübersichtlich ist und man ja ständig mit Werbung zugeballert wird.

Und so bin ich nun hier gelandet und hoffe, mit meinen Erfahrungen etwas Positives zur Gemeinschaft beitragen zu können.
#7
Notiz 

RE: USA@4ndr3as - das 11.111,11 Euro DEMO-Index-Depot

(03.06.2019, 08:27)4ndr3as schrieb: im Aufwärtstrend: long

Es fehlt die Festlegung des Zeitrahmens, in dem gehandelt wird.

Außerdem sollte überlegt werden, welche Bedingungen für die übergeordneten Trends gelten sollen.
Im Swing-Trading wird meistens verlangt, dass ein Einstieg in den zu handelden Trend nur dann erfolgen darf,
wenn der direkt übergeordnete und der noch weiter übergeordnete Trend in die gleiche Richtung zeigen.
#8
Notiz 

RE: USA@4ndr3as - das 11.111,11 Euro DEMO-Index-Depot

(03.06.2019, 09:05)loeseke schrieb:
(03.06.2019, 08:27)4ndr3as schrieb: im Aufwärtstrend: long

Es fehlt die Festlegung des Zeitrahmens, in dem gehandelt wird.

Außerdem sollte überlegt werden, welche Bedingungen für die übergeordneten Trends gelten sollen.
Im Swing-Trading wird meistens verlangt, dass ein Einstieg in den zu handelden Trend nur dann erfolgen darf,
wenn der direkt übergeordnete und der noch weiter übergeordnete Trend in die gleiche Richtung zeigen.

Hoert sich cool an Tup 

Wieso hast du eigentlich hier kein Demo-Depot zwecks Demonstration? Wink
#9
Notiz 

RE: USA@4ndr3as - das 11.111,11 Euro DEMO-Index-Depot

(03.06.2019, 09:10)Ste Fan schrieb: Wieso hast du eigentlich hier kein Demo-Depot zwecks Demonstration? Wink

Weil ich mich vorwiegend an EW orientiere, und das gilt hier bei mehr al 98% als hanebüchener Hokuspokus.
Außerdem will ich nichts verkaufen.
#10
Notiz 

RE: USA@4ndr3as - das 11.111,11 Euro DEMO-Index-Depot

(03.06.2019, 09:19)loeseke schrieb:
(03.06.2019, 09:10)Ste Fan schrieb: Wieso hast du eigentlich hier kein Demo-Depot zwecks Demonstration? Wink

Weil ich mich vorwiegend an EW orientiere, und das gilt hier bei mehr al 98% als hanebüchener Hokuspokus.
Außerdem will ich nichts verkaufen.

Ist nachvollziehbar.
Wenn EWs fuer dich passen ist es ja schick - fuer andere kommen die leider mit viel zu hohem Risiko Wink


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Home Depot Ca$hmandt 20 7.305 19.05.2021, 11:08
Letzter Beitrag: BaLü
Notiz USA@4ndr3as - das 10.000 $ Musterdepot 4ndr3as 457 147.329 30.07.2019, 20:45
Letzter Beitrag: Terry Teflon
Notiz Horizons Marijuana Life Sciences Index ETF OJ@Y 0 1.109 18.04.2019, 17:27
Letzter Beitrag: OJ@Y

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste