Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Deutsche Wohnen
WKN:A0HN5C
#1
Notiz 

Deutsche Wohnen

Die Deutsche Wohnen SE ist eine börsennotierte Immobilien-Aktiengesellschaft, die sich operativ auf die Wohnungsbewirtschaftung, das Portfoliomanagement und die Wohnungsprivatisierung konzentriert. Das Portfolio umfasst derzeit insgesamt fast 165.000 Einheiten, davon rund 163.000 Wohneinheiten und über 2.600 Gewerbeimmobilien. Die Deutsche Wohnen AG fungiert als Holding und nimmt zentrale Finanz- und Managementaufgaben wahr. Die operative Geschäftstätigkeit wickelt die Gesellschaft über die Deutsche Wohnen Management GmbH, Deutsche Wohnen Real Estate GmbH und die KATHARINENHOF Seniorenwohn- und Pflegeanlage Betriebs-GmbH ab.

...

https://www.onvista.de/aktien/Deutsche-W...000A0HN5C6

[Bild: typ3.chart?ID_NOTATION=17970084&TIME_SPA...B&IND2=SRS]

[Bild: typ3.chart?ID_NOTATION=17970084&TIME_SPA...CD&IND2=BB]

[Bild: typ3.chart?ID_NOTATION=17970084&TIME_SPA...D&IND2=SRS]
#2
Notiz 

RE: Deutsche Wohnen

Trotz Enteignungs-Debatte in Berlin - Höhere Mieten machen Deutsche Wohnen reicher

Steigende Mieten, insbesondere in Berlin, haben der Deutschen Wohnen 2018 einen kräftigen Gewinnsprung beschert. Das in der Branche viel beachtete operative Ergebnis (Funds from Operations 1, kurz FFO1) kletterte im Jahresvergleich um elf Prozent auf knapp 480 Millionen Euro. Unter dem Strich blieben 2018 knapp 1,9 Milliarden Euro als Gewinn hängen. Das war ein Plus im Vergleich zum Vorjahr von fast sechs Prozent.

...

Deutsche Wohnen vermietet bundesweit rund 160.000 Wohnungen und Gewerbeeinheiten. Allein in Berlin besitzt der MDax-Konzern gut 110.000 Wohnungen. Zum Portfolio gehören auch Pflegeheime.

Vom höheren Gewinn sollen auch die Aktionäre profitieren. Das Management will die Dividende auf 87 Cent je Aktie erhöhen - sieben Cent im Vorjahr.

...

https://boerse.ard.de/aktien/deutsche-wo...om100.html

__________________
#3
Notiz 

RE: Deutsche Wohnen

Mehr verdient und Ausblick bekräftigt - auch andere Immo-Werte höher

...

Der operative Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen stieg in den drei Monaten um 18 Prozent auf 382 Millionen Euro,...

...

Vor Steuern ergab sich laut Mitteilung ein bereinigter Anstieg von 12 Prozent auf 302,8 Millionen Euro. Der FFO I, in der Immobilienbranche Messziffer für operativen Gewinn nach laufenden Zinsen und Steuern, kletterte um knapp 14 Prozent auf 283,4 Millionen Euro, je Aktie auf 0,79 (Vorjahr: 0,70) Euro. Im zweiten Quartal stieg das EBITDA laut Halbjahresbericht auf 180,4 (161,9) Millionen Euro. Das Ergebnis vor Steuern sank wegen im Vorjahresvergleich geringeren Aufwertungen auf 657,3 (725,2) Millionen Euro.

...

https://www.finanzen.net/nachricht/aktie...er-7878877

__________________
#4
Notiz 

RE: Deutsche Wohnen

Deutsche Wohnen profitiert weiterhin von steigenden Mieten

Die Mieteinnahmen wachsen weiter. In den ersten neun Monaten stieg der operative Gewinn (FFO1) im Jahresvergleich um 12,8 Prozent auf 416,3 Millionen Euro, wie das MDAX-Unternehmen am Mittwoch in Berlin mitteilte. Für das laufende Jahr peilt der Konkurrent von Vonovia, LEG Immobilien und TAG Immobilien weiter einen operativen Gewinn von 535 Millionen Euro an.

...

Unter dem Strich blieben bei dem Konzern in den ersten neun Monaten 634,7 Millionen Euro als Gewinn hängen, gut 16 Prozent weniger als im Vorjahr. Dazu trug bei, dass das Unternehmen den Wert von Wohnungen geringer einschätzt als vor einem Jahr.

...

https://www.finanzen.net/nachricht/aktie...en-8215304

__________________
#5
Notiz 

RE: Deutsche Wohnen

Die Deutsche Wohnen wohl ab  22.06. für die Lufthansa im DAX -> https://www.trading-stocks.de/thread-45-...l#pid67636

__________________
#6
Notiz 

RE: Deutsche Wohnen

(04.06.2020, 09:51)Ca$hmandt schrieb: Die Deutsche Wohnen wohl ab  22.06. für die Lufthansa im DAX -> https://www.trading-stocks.de/thread-45-...l#pid67636

Die armen Mieter  Bang
#7
Notiz 

RE: Deutsche Wohnen

(04.06.2020, 13:33)ChiefWiggum schrieb: Die armen Mieter  Bang
jop, wer ein Mal im DAX ist, will das in der Regel auch bleiben. Da werden wohl künftig hier und da noch n paar Stellschrauben überdehnt werden um die Dividenden zu halten. naja, mir solls recht sein, gehts mit der Revolution halt noch etwas schneller voran.
#8

RE: Deutsche Wohnen

Nach einem halben Jahr sieht das schon gut bei mir aus, sie darf bleiben.
#9
Notiz 

RE: Deutsche Wohnen

Deutsche Wohnen muss vorerst kein Millionen-Bußgeld wegen jahrelang gespeicherter Daten von Mieterinnen und Mietern bezahlen. Das Landgericht Berlin befand den Bescheid der Berliner Datenschutzbeauftragten für unwirksam. Die Strafkammer habe das Verfahren gegen den Dax-Konzern eingestellt. 
[Bild: chartNG.gfn?instrumentId=17407206&chartT...0&time=300]Deutsche Wohnen 39,52
Die Berliner Datenschutzbeauftragte Maja Smoltczyk hatte im Herbst 2019 einen Bußgeldbescheid über 14,5 Millionen Euro gegen den größten privaten Vermieter Berlins erlassen - das bis dahin höchste Bußgeld in Deutschland auf Grundlage der Datenschutzgrundverordnung. Sie kritisierte, teils Jahre alte persönliche Daten von Mietern und Mieterinnen wie Sozial- und Krankenversicherungsdaten, Arbeitsverträge oder Informationen über ihre finanziellen Verhältnissen hätten im Archiv des Unternehmen noch immer eingesehen und verarbeitet werden können. 
Die Deutsche Wohnen ist eines der größten deutschen Immobilienunternehmen. Sie hält rund 163. 000 Wohnungen und Gewerbeeinheiten, knapp drei Viertel davon in Berlin. Der Konzern hatte Einspruch gegen den Bußgeldbescheid eingelegt. Das Gericht stellte nun fest, dieser könne aufgrund gravierender Mängel nicht Grundlage des Verfahrens sein n-tv
#10
Notiz 

RE: Deutsche Wohnen

Deutsche Wohnen erhöht Dividende

...

Die Dividende für 2020 soll um 0,13 auf 1,03 Euro je Aktie steigen, wie der DAX-Konzern mitteilte. Damit kehre er zurück zu seiner normalen Ausschüttungsquote. Analysten im Konsens von S&P Global Intelligence hatten nur mit einem Anstieg auf 0,97 Euro gerechnet.


2021 soll der operative Gewinn etwa das Vorjahresniveau von 544,1 Millionen Euro erreichen. Zugleich revidierte der Konzern aufgrund einer Neuberechnung den 2019er Wert auf 553,1 Millionen von ursprünglich 538,1 Millionen Euro.
Im abgelaufenen Jahr verdiente der Konzern nach Steuern 1,545 Milliarden Euro, ein leichter Rückgang zum Vorjahreswert von 1,601 Milliarden. Nach Steuern und Dritten blieb ein Gewinn von 1,503 (1,530) Milliarden Euro.

...


https://www.finanzen.net/nachricht/aktie...de-9951083

__________________


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Notiz Deutsche Telekom atze2000 145 39.867 10.11.2022, 18:06
Letzter Beitrag: Boy Plunger
Notiz Deutsche Bank Ca$hmandt 166 57.536 26.10.2022, 11:40
Letzter Beitrag: Boy Plunger
Notiz Deutsche Börse Ca$hmandt 15 5.196 20.10.2022, 09:00
Letzter Beitrag: Boy Plunger
Notiz Deutsche Post Ca$hmandt 53 11.353 13.10.2022, 13:26
Letzter Beitrag: bufett
Notiz Deutsche Euroshop Ca$hmandt 9 4.769 12.11.2021, 20:45
Letzter Beitrag: Vahana
Notiz Deutsche Pfandbriefbank Ca$hmandt 12 4.507 12.11.2021, 17:07
Letzter Beitrag: Ca$hmandt
Notiz 8 deutsche Aktien, Stärken und Schwächen Honnete 6 1.587 11.06.2021, 13:32
Letzter Beitrag: Lanco
Notiz DEUTSCHE KONSUM REIT Ca$hmandt 1 817 21.01.2021, 00:11
Letzter Beitrag: Vahana
Notiz Deutsche Beteiligungs AG Ca$hmandt 0 801 18.01.2021, 16:45
Letzter Beitrag: Ca$hmandt
Notiz Deutsche Cannabis AG OJ@Y 1 1.709 15.01.2021, 17:00
Letzter Beitrag: Honnete

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste