Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Niiio finance group AG - Fintech
WKN:A2G833
#1
Notiz 

Niiio finance group AG - Fintech

Hallo zusammen im neuen Forum,

bei Niiio hat sich einiges getan. 

Die Einbringung der DSER ist vorbereitet und wird in den nächsten Monaten abgeschlossen.

Es gab in den letzten Tagen etliche News:

niiio finance group AG: DSER und niiio finance group AG haben Vorbereitungen für Einbringung abgeschlossen (EQS Group)


DGAP-Adhoc: niiio finance group AG: Hauptaktionär DSER startet Umsetzung der Einbringung des operativen Teilbetriebs in die niiio finance group AG

niiio finance group AG: Bank für Sozialwirtschaft AG setzt im Bereich Portfolio Management auf Software-Innovation munio

niiio finance group AG: Erneuter Nachweis von Zuverlässigkeit und Stabilität 

niiio finance group AG: Internationale Kooperation zum Aufbau eines Wealth-Management-Marktplatzes

niiio finance group AG: Gemeinsamer Fokus auf Wachstum und Expansion Strategische Partnerschaft zwischen niiio finance group AG und der Züricher 3rd-eyes wird vertieft 

niiio finance group AG: Erster nachhaltiger Robo-Advisor vividcm startet

niiio finance group AG: Wachstum braucht Platz und die richtige Umgebung - Neue, größere Büroräume für die niiio finance group AG

0,90 EUR 5,26%
[Bild: chart.aspx?instruments=13,41348450,13,81...43e3fe921f]
  • Charts
DGAP-Media / 21.12.2018 / 10:13 
DSER und niiio finance group AG haben Vorbereitungen für Einbringung abgeschlossen



Die notwendige verbindliche Auskunft der Finanzbehörden liegt vor

◾Entscheidender Milestone zur Einbringung erreicht
◾Operatives Geschäft der DSER kann zeitnah integriert werden
◾Steuerneutrale Einbringung des operativen Geschäfts der Deutsche Software-Entwicklung und Research GmbH ("DSER") ist damit möglich.


Görlitz, 21.12.2018.
Kurz vor dem Jahresende wurden die dringend benötigten Unterlagen der Finanzbehörden der DSER GmbH zugestellt. Mit dieser verbindlichen Auskunft ist die Einbringung der DSER in die niiio finance Group AG den entscheidenden Schritt vorangekommen und eine steuerneutrale Übertragung des operativen Geschäfts zur niiio finance group AG kann damit zeitnah verwirklicht werden. "Dieser Schritt war wichtig und bringt uns endlich voran. Ich freue mich, dass die notwendige Bescheinigung der Finanzbehörden noch so kurz vor Weihnachten zugestellt wurde. Alle Signale stehen jetzt auf Integration innerhalb der nächsten Monate.", erklärt Johann Horch, Vorstand der niiio finance group AG.
In einem nächsten Schritt wird die DSER GmbH ihr operatives Geschäft ausgliedern und somit konkret für die Einbringung vorbereiten. Hierzu wird der operative Teilbetrieb der DSER vollständig in die Tochtergesellschaft meridio matrix GmbH ausgegliedert. In einem nächsten Schritt soll dieses Unternehmen dann in die niiio finance group AG eingebracht werden. "Die geplante Integration des gesamten operativen Geschäftes der DSER beschleunigt für das börsennotierte Unternehmen das Unternehmenswachstum und steigert dessen Werthaltigkeit.", so Johann Horch, Vorstand der niiio finance group AG.


Die Einbringung des operativen Geschäfts der DSER ist gleichzeitig ein wichtiger Schritt bei der Umsetzung der neuen niiio-Marktplatz-Strategie. Die Konzeption einer Plattform mit klarem B2B Fokus soll es Softwareanbietern ermöglichen, deren Lösungen nach Themen klassifiziert white-gelabelt zu vermarkten. Die niiio finance group AG würde so eine belastbare Technologie-Brücke zwischen Softwareanbietern, FinTechs und klassischer Bankeninfrastruktur darstellen.
Mit der Einbringung des operativen Geschäfts der DSER GmbH übernimmt die niiio finance group AG auch die Entwicklungs- und Vertriebsexperten des Softwarehauses. Dies sind derzeit rund 45 Mitarbeiter an verschiedenen Standorten deutschlandweit.


Auch auf Twitter kommen derzeit viele News:

[/url] Dec 13

Unser Erfolg ist sichtbar. Die DSER macht Gewinn und steigert diesen von Jahr zu Jahr. Von überschaubaren 105.000 € (2015) auf inzwischen über 2 Millionen € (2017). Auch das bringt die DSER der niiio AG durch ihre Einbringung mit.
#niiio #dser #einbringung #dsergewinnt


 Dec 14

So hat es angefangen. In einem Büro in Görlitz. Mit 40.000 Zeilen Quellcode sind wir 2016 gestartet. Jetzt haben wir über 4 Millionen und eine der produktivsten Portfolio Management Systeme der Branche.
#niiio #dser #einbringung #dserstory #somuchcode


 Dec 17

Wir hatten super Ideen und ein kleines Team. Im Jahr 2006. Jetzt haben wir großartige Pläne und ein großes Team. Mit sechs Enthusiasten haben wir angefangen. Jetzt sind wird 45. Unser Spirit ist geblieben.
#niiio #dser #einbringung #dserstory #teamspirit


 Dec 19

Hätten wir im Winter 2016 alle unsere Aktionäre auf einen Glühwein eingeladen, so hätten wir keinen allzu großen Raum gebraucht. Damals waren wir 100. Jetzt sind wir schon 900. Das reicht schon für einen kleinen Weihnachtsmarkt.
#niiio #dser #einbringung #niiiomilestone #aktien


 Dec 20

Ho Ho Ho! Was hat der #Weihnachtsmann denn hier im Gepäck für #niiio ? #Bank für Sozialwirtschaft AG setzt im Bereich #Portfolio Management auf #munio #Projekt-Partner sind #sap und #dwpbank http://ow.ly/3yaj30n3vNb 


 Dec 20


Investitionen belegen Vertrauen. Deswegen sind wir so stolz auf unsere Kapitalerhöhung um 4,2 Mio Euro in diesem Jahr. 2016 hatten wir mit gerade 105.000 Euro angefangen. Danke an alle Investoren!
#niiio #dser #einbringung #dserstory #investitionen #trust


 [url=https://twitter.com/niiioAG/status/1076044315527397377]Dec 21



#DSER und #niiio finance group AG haben Vorbereitungen für #Einbringung abgeschlossen http://ow.ly/tWHY30n4jX1 



Erfolg bringt Wachstum. In nur zwei Jahren haben wir unsere Marktkapitalisierung versechsfacht. Im Moment sind es über 15 Mio Euro. Und dabei ist niiio erst seit zwei Jahren in der jetzigen Form am Markt. Wo sind wir dann erst in zehn Jahren?
#niiio #dser #einbringung #wachstum


Euch allen schöne Feiertage!
#2
Notiz 

RE: Niiio finance group AG

Auf die Frage von jf2 (im alten Forum) hier die Antwort (aus dem Fi....net-Forum).

Frage jf2: 

Um wieviel % werden die Aktien der AG denn durch die Aktion verwässert?


(Und damit auch deine Aktien)

Antwort Ob.... : 


Es ist ganz einfach: Die Tochergesellschaft wird im Einbringungszeitpunkt die eingebrachten Assets in Form von Aktien vergüten müssen. Da die Niiio nur beschränkt Geldmittel hat, wird es mit ziemlicher Sicherheit durch Neuausgabe durchgeführt.

Die Einbringung einer Muttergesellschaft sollte man nicht mit einer Verwässerung verwechseln. Hier erhalten wir eine Neuausgabe nicht gegen Barmittel sondern gegen ein Unternehmen, welches direkt Umsatz/Gewinn/Kapital mitbringt und somit einen neuen fairen Wert darstellt.

Bzgl Grund von niedrigem Kurs: Eine Einbringung wird zu meist im Rahmen des (für Österreich geltendes) Umwandlungssteuergesetzes durchgeführt. Hier geht es darum, dass man stille Reserven für Güter nicht aufdecken muss (= Weiterführung des Buchwerts) und dadurch Liquiditätsengpässe bei der neuen Gesellschaft verhindert, da somit ein künstlicher Erlös dargestellt und versteuert werden müsste. Dies ist unter anderem bei Grundstücken sehr sehr schmerzhaft.

Die DSER (ca 30 % Anteile) wird zu einem fairen Wert beurteilt. Auf Basis diesen Werts wird die Anzahl der auszugebenden Anteile auf Basis des Kurses zum Einbringungsstichtags berechnet.  Ein niedriger Kurs kommt unter anderem den Gesellschaftern der DSER zum Vorteil, da sie somit mehr Aktien erhalten. Ich konnte leider nix zu den Gesellschaftern rausfinden (nur 2 min gegoogelt). 

Steuerlich wird hier also nix passieren. Auch nicht bei den Gesellschaftern der DSER, welche quasi im Firmenbuch die Position wechseln, aber keinen Gewinn dabei realisieren. 

Einschätzung zur Wertentwicklung: Ich denke, dass die Einbringung eine unproportional höhere Wertsteigerung für Aktionäre bedeuten wird, da "an der Börse immer die Zukunft gehandelt wird".  Ich habe mich zu meinem Teil jedenfalls nochmals eingedeckt. 
Wir erhalten endlich statt einer leeren Hülle ein Unternehmen mit Jahresüberschuss, welches zusätzlich die Gewinnvorträge der Niiio aufbrauchen kann.   


LG Keimstamm
#3
Notiz 

RE: Niiio finance group AG - Fintech

Erstmal herzlich willkommen Keimstamm! Tup

__________________
#4
Notiz 

RE: Niiio finance group AG - Fintech

Danke @ Ca$hmandtWink

Frohes neues und erfolgreiches Jahr 2019!

Seit Threaderstellung ist die Aktie aktuell gut 10% gestiegen und nun wieder über 1,00€ wert.

Termine für die Zahlen gibt es jetzt auch:

30.04.19 Geschäftsbericht 2018 – Veröffentlichung im Internet

27.06.19 Hauptversammlung

30.09.19 Halbjahresergebnisse 2019


[/url]Weitere Nachrichten auf Twitter:

 27 Dec 2018



"Wir starten 2019 mit der Auslieferung neuer Geschäftsmodelle, dem Einsatz neuer Technologien und der Etablierung unseres neuen Ökosystems. 2019 wird ein tolles Jahr und wir freuen uns sehr drauf!“ Kris Grgurevic, Vorstand  #niiio #happynewyear #fintech
Translate Tweet


 28 Dec 2018


„Wir #niiio #dser haben 2018 viel geleistet. Nicht alles ist jetzt schon zu sehen. Das wird sich im kommenden Jahr deutlich ändern.  Wir werden 2019 weiter wachsen und noch mehr Kunden von unseren Technologien überzeugen. Danke.“ Johann Horch, Vorstand
#happynewyear #fintech



Translate Tweet
 29 Dec 2018

„Gemeinsam mit der DSER schaffen wir die Basis für die Zukunft von #niiio. Unser neu geformtes Team unser Geschäftsmodells 2019 tatkräftig vorantreiben. Wir arbeiten mit Hochdruck an der Realisierung unserer strategischen Ziele.“ Axel Apfelbacher, Vorstand
#niiio #staytuned




Wir wünschen unseren Kunden, unseren Mitarbeitern, unseren Aktionären und Unterstützern eine großartige Nacht, wo immer auch gefeiert wird. Kommen Sie gut im neuen Jahr an! #niiio #happynewyear
Translate Tweet

 [url=https://twitter.com/niiioAG/status/1081185999227707393]Jan 4


#niiio als #Aussteller und #Speaker beim #FONDS professionell KONGRESS 2019 in Mannheim - Stand Ebene 1 Nr. 146 - Vortrag Mittwoch, 30.01 - 18:00 Uhr in Saal 3 Thema #Marktplatz für #digitales #Vermögensmanagement - Referent Kris #Grgurevic http://ow.ly/HSBo30nbLNr  @Fprofessionell


Jan 8


Unsere #niiio - Software hat schon am 4.11. zum Verkauf von #apple - Aktien geraten. Unser Rechenkern lag genau richtig! Super Performance! Darauf bauen wir auf! Neues AI-Modul kommt noch in diesem Jahr! #apple
Translate Tweet

[Bild: DwZKJ9JW0AAy3ED.jpg]

Translate Tweet
#5
Notiz 

RE: Niiio finance group AG - Fintech

An unsere Aktionäre – Brief des VorstandsvorsitzendenNeu 
1. FEBRUAR 2019
[img=762x0]http://niiio.finance/wp-content/uploads/2018/02/Beitragsbild8.jpg[/img]
Sehr geehrte Aktionärinnen und Aktionäre,

ein wichtiges Jahr liegt vor der niiio finance group AG. In 2019 wird erstmals richtig sichtbar werden, welches Potential in den Projekten der niiio finance group AG steckt. In den kommenden zwölf Monaten werden wir beweisen, dass sich Ihr Vertrauen und Ihre Investition auszahlen werden.

Wir planen, in den kommenden Monaten die Einbringung der DSER in die niiio finance group AG abschließen zu können. Dieser Prozess ist noch immer sehr aufwendig und mit viel Planung und Arbeit verbunden.

Eine erste, sichtbare Erneuerung der niiio finance group AG werden Sie wahrscheinlich schon bemerkt haben. Seit Januar 2019 gibt es einen Re-Launch des Webauftritts auf niiio.finance. Wir haben hier klare Strukturen geschaffen, um eine eindeutige Fokussierung auf die Kernthemen „Portfolio Management-Software“, „Robo-Advisory“ und „API-Suite“ zu ermöglichen. Sie finden unter niiio.finance auch immer die neusten News und Hintergründe zu aktuellen Themen rund um niiio.

In Zukunft wird sich die niiio finance group AG auf folgende Schwerpunkte konzentrieren.
  • Mit unserem Kernprodukt „munio“ wird die niiio finance group AG über eines der effizientesten und ausgereiftesten Portfoliomanagementsysteme im deutschen Finanzdienstleistungsmarkt verfügen. Alle Kooperationen und Aufträge des vergangenen Jahres sind letztendlich auf die Qualität von „munio“ zurückzuführen.
  • Darüber hinaus haben wir mit dem niiio-White-Label-Robo-Advisor ein B2B2C-Produkt entwickelt, das sich mit allen Wettbewerbern messen kann und sich in allen Kunden-Pitches überzeugend bewährt hat. Betrachtet man nur diesen Markt für sich allein, so ist der niiio-White-Label-Robo-Advisor präzise, effizient und schnell einsetzbar.
  • Die dritte Produktlinie der niiio, ist eine ausschließlich für den Backend-Einsatz entwickelte Technologie. Unsere Open-Banking-API-Suite ist vielfältig einsetzbar und ermöglicht es, die Software Dritter schnell und fehlerfrei an Bankensysteme anzuschließen. In mehreren Fin-Tech-Produkten werden unsere APIs bereits für Depotwechsel-Services als White-Label-Lösung integriert.
Für den wohl größten und herausforderndsten Schritt in die Zukunft werden wir in diesem Jahr die ersten Weichen stellen. Mit der Konzeption und der Entwicklung unseres niiio-Marktplatzes haben wir das umfassendste und technologisch anspruchsvollste Projekt seit der Gründung der DSER vor 13 Jahren gestartet. Unser Ziel ist es, eine einzigartige Wertschöpfungskette im Bereich Vermögensmanagement und Software-Distribution im B2B-Bereich des Finanzsektors aufzubauen. Der niiio-Marktplatz soll Licht in den Digital-Experience-Dschungel bringen, Banken und FinTechs weiter in Richtung Partnerschaft zum Kundenwohl bewegen und dabei gleichzeitig die führenden Anbieter in der Finanzdienstleistungsbranche transparent und vergleichbar werden lassen. Damit dies möglich wird, müssen Banken IT-seitig den Schritt in Richtung Digitalisierung konsequent gehen, wofür sie aktuell noch häufig zu unflexibel sind. Auf der anderen Seite bieten die agilen FinTechs zwar spezielle Services und digitale Produkte an, sind aber häufig instabil, was Geschäftsmodell und Finanzierung angeht. Aus diesem Grund bedarf es eines Anbieters, der die technologisch Best-of-Breed-Lösungen (auch eigene) unterschiedlicher Anbieter, Banken wie FinTechs, über alle Touchpoints hinweg, verknüpft und ausbalanciert. Genau an diesem Punkt wollen wir uns positionieren. Dieses Projekt befindet sich im Moment noch in einer sehr frühen Entwicklungsphase. Wir freuen uns aber schon darauf, Ihnen weitere Details und Entwicklungsschritte mitteilen zu können. Denn wir sind uns sicher, dass Sie die Aussicht auf einen eigenen niiio-Marktplatz überzeugen wird.

Alle unsere Pläne und Erfolge basieren ganz entscheidend auf dem Einsatz und der Expertise unserer hochqualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Vielen Dank für ein erfolgreiches Jahr 2018. Wir freuen uns auf gemeinsame Projekte in 2019!

Unser Dank gilt zugleich auch Ihnen, unseren Geschäftspartnern und Aktionären. Danke für Ihr Vertrauen und die Unterstützung bei der Umsetzung unserer gemeinsamen Ziele. Ihr Commitment ist ein wertvoller Beitrag zur erfolgreichen Weiterentwicklung unseres Unternehmens.

Die niiio finance group AG hat noch großes Potenzial. Das wollen und werden wir in den kommenden Jahren weiter ausschöpfen. Mit unseren bekannten und etablierten Produkten, aber auch mit neuen Ideen und Konzepten werden wir unsere Erfolgsgeschichte fortschreiben.

Ich freue mich, wenn Sie uns auf diesem Weg weiter begleiten und unterstützen.

Ihr Johann Horch

niiio entwickelt White-Label-Software für Marktplatz-LösungNeu 
1. FEBRUAR 2019 ADMIN KOMMENTAR HINTERLASSEN
[img=762x0]http://niiio.finance/wp-content/uploads/2018/02/Beitragsbild7-2.jpg[/img]
Ad-hoc-Meldung:

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR
niiio finance group AG – ISIN: DE000A2G8332 (WKN: A2G833) Ticker: NIIN

niiio finance group AG entwickelt White-Label-Software für Marktplatz-Lösung für unabhängige Vermögensverwalter in Kooperation mit V-BANK und dem Bereich Equity Markets & Commodities (EMC) der Commerzbank

niiio finance group kooperiert im Zuge eines laufenden Projektes mit der V-BANK und dem Bereich Equity Markets & Commodities (EMC) der Commerzbank. Basierend auf dem Portfoliomanagementsystem munio wird eine neue White-Label-Software-Lösung für unabhängige Vermögensverwalter und deren Kunden in Form eines Marktplatzes entstehen. Im ersten Schritt werden 20 Vermögensverwalter, die zudem einen Internetauftritt im eigenen Layout erhalten, die Software-Lösung nutzen. So erfolgen Online-Onboarding und Kunden-Login auf der Webseite des Vermögensverwalters. Die Strategieportfolios werden dann auf einem Marktplatz im Web mit dem Ziel präsentiert werden, für die Vermögensverwalter ganz neue Kunden zu gewinnen.

Im Zuge dieses Projektes realisiert niiio erneut nicht nur Umsätze über Softwareverkäufe, sondern das Unternehmen profitiert zudem noch prozentual vom über die Software-Lösungen verwalteten Vermögen (Assets under management, kurz AUM).


Aktionäre fragen – CEO Johann Horch antwortetNeu 
1. FEBRUAR 2019 ADMIN KOMMENTAR HINTERLASSEN
Geschäftsentwicklung: 

Zitat:
Wie war das Jahr 2018 für niiio und DSER? Ergebnis, Entwicklung, Auftragseingang/Stand der Projekte, Volumen, etc.?

Die Publikationsdaten der Halbjahres- bzw. Jahresabschlüsse entnehmen Sie bitte dem Finanzkalender auf unserer Website.

Können Sie Beispielprojekte aufführen? Dauer der Entwicklung / Einführung, Projektumfang, Marge?

2018 konnten zahlreiche Neukunden-Abschlüsse verzeichnet werden. Darunter zählen insbesondere eine der großen deutschen Banken, eine renommierte Privatbank, ein Marktführer im Bereich Vermögensverwaltung sowie die FiNet Asset Management AG, und auch die V-Bank AG. Die teils langläufigen Projekte spiegeln an vielen Stellen revolutionäre, digitale Geschäftsmodelle im Vermögensmanagement wider. Diese Projekte laufen zum Teil noch bzw. sind im letzten Quartal 2018 gestartet. Wir erwarten im Laufe des Jahres 2019 einige erfolgreiche Projektabschlüsse, die sich dann auch in puncto Umsatz/Marge bemerkbar machen werden.

Gab es Probleme & Fehlschläge? Kundenabgänge?

Nein, wir haben keine Kundenabgänge zu verzeichnen.

Wie sehen Sie für 2019 den Ausblick für niiio und DSER gemeinsam? Synergieeffekte, Highlights, Chancen/Möglichkeiten, Risiken?

Wir legen mit der Einbringung im Wesentlichen das Fundament für die Skalierung unseres Geschäftsmodells – ob nun horizontal entlang unserer Services oder vertikal innerhalb unserer Wertschöpfung. Der Zusammenschluss mit DSER ist daher eine große Chance für niiio finance group AG und unsere Aktionäre. Gemessen am Umsatz wird es somit die niiio finance group AG künftig um ein Vielfaches größer sein können als heute. Mit seiner starken Marke „munio“ ist DSER schon heute einer der führenden Anbieter für Portfoliomanagement-Software in Deutschland. Durch die Integration in die niiio finance group AG werden wir unseren Kunden eine noch breitere Produktpalette anbieten können. Wird das operative Geschäft der DSER GmbH eingebracht, steuert die niiio finance group AG damit auch deren Entwicklungs- und Vertriebsmannschaft. Das sind derzeit rund 50 Mitarbeiter an verschiedenen Standorten deutschlandweit. Das dann gemeinsame operative Geschäft soll weiter ausgebaut und der Personalbestand kurz- bzw. mittelfristig verdoppelt werden.

 

Konkurrenz und Markt:

Zitat:
Wie entwickelt sich aus Ihrer Sicht der Markt und der Wettbewerb? Wie wird sich niiio hier positionieren?

Wir sehen uns als innovativen, radikal anders denkenden Lösungspartner und möchten uns somit von den vielen Produktanbietern am Markt abheben. Wir setzen Fach- und Technologiekompetenz ein, um Lösungen mittels unserer Produkte zu bauen. Dabei kommen immer häufiger neue Geschäftsmodelle und Formen von Finanzlösungen bei unseren Kunden und Partnern heraus. Außerdem haben wir alles Wesentliche in unserem Brand bereits verankert: neu, innovativ, intuitiv, intelligent, online. Eben „niiio“. Der Hebel ist, dass wir aus einer Hand Portfoliomanagementsystem, API-Lösungen und White-Label-Robo-Advisor anbieten können. Betrachtet man die Herausforderungen für zahlreiche unserer Wettbewerber in den einzelnen Disziplinen, bestätigen uns unsere täglichen Gespräche mit Interessenten und Kunden in unserer Strategie- und Positionierungsentscheidung.

Wer sind Ihre direkten Konkurrenten? Gegen wen gewinnen/verlieren Sie bei Pitches/Ausschreibungen und warum? Wo liegt ihr USP und wie gross ist der „Burggraben“ ihrer Produkte (Bsp. Entscheidung der Eigenentwicklung von Kunden vs. Nutzung niiio Robo)?
  • Mit unserem Kernprodukt „munio“ verfügen wir über eines der effizientesten und ausgereiftesten Portfoliomanagementsysteme im deutschen Finanzdienstleistungsmarkt. Unsere Wettbewerber in diesem Bereich sind u. a. Triple“A, Avaloq, VWD, Crealogix und Aixigo.
  • Völlig unabhängig von munio haben wir mit dem White-Label-Robo-Advisor ein Produkt entwickelt, mit dem wir regelmäßig gegen Scalable Capital, Ginmon, Vaamo, Investify oder andere Robo-Advisor-Anbieter bei Ausschreibungen pitchen. Betrachtet man nur diesen Markt für sich allein, so ist er neu, schnell wachsend und sehr agil. Gerade in diesem Zusammenhang beobachten wir mit großem Interesse, wie neuerdings Black-Label-Robo-Advisor – also Anbieter mit eigenem, konkurrierenden Vermögensverwaltungsgeschäft – ihre Geschäfte mit White-Label-Projekten ausbauen wollen – und oftmals aufgrund des dahinter stehenden Investorendrucks sogar müssen.
  • Die dritte Produktlinie der niiio finance group AG, nicht so sichtbar wie die beiden anderen, weil es sich hierbei um eine Backend-Technologie handelt, ist Minerva, unsere Open-Banking-API-Suite. Nicht zuletzt seit PSD2 sind APIs ein zentrales Thema. APIs sind vielfältig einsetzbar. Bei Kundenprojekten stehen wir beispielsweise mit figo und NDGIT in direkter Konkurrenz. Gleichzeitig bedienen wir aber auch Marktteilnehmer wie NDGIT und Wealthpilot mit unseren eigenen APIs und bilden somit das Fundament auch für deren Geschäftsmodelle. In einigen Produkten dritter FinTechs wurden unsere APIs beispielsweise für Depotwechsel-Services als White-Label-Lösung integriert. Die niiio-APIs bilden dabei oftmals die Schnittstelle zwischen einem PMS, einem Robo sowie weiteren IT-Systemen.
Wer sind ihre Partner und was ist ihre Partnerstrategie?

Wir setzen vermehrt auf strategische Allianzen mit bedeutenden Partnern wie Thomson Reuters/Refinitiv oder BearingPoint. Diese ebnen den Weg in Richtung internationale Großprojekte. Neben dem direkten Weg planen wir darüber hinaus im Vertriebsbereich auch auf das bestehende Partner-Netzwerk zurückzugreifen und dies noch weiter auszubauen. Spezial-Know-how wie z. B. von unserem Schweizer Partner 3rd-eyes, RegTech-Experten ShieldFC aus Israel sowie auch AI-Profi GET Capital AG erweitern unser künftiges Service-Portfolio.

 

Technologien und Produkte:

Zitat:
Wie ist der Stand der Blockchain Entwicklungen? Welche Strategie verfolgt man hier nachdem der Hype abgeflacht ist? Warum wurde Wandelanleihe als „Aushängeschild“ für erste Anwendung nicht durchgeführt?

Wir haben für uns relevante Cases, wie Handel mit eigenen Wertpapieren oder Emittieren der eigenen Anleihe erkannt und testen dies im Rahmen eines eigenständigen Sand-Box-Projektes. Dabei sammeln wir wertvolle Erfahrungen, um sowohl technisch als auch regulatorisch auf eine Skalierung aber auch disruptive Transformation vorbereitet zu sein.

 

Integration und Wachstum:

Zitat:
Die Integration (strukturell, kulturell und prozessual) dürfte bei niiio/DSER wenig Probleme bereiten – wie ist hier jedoch die Planung hinsichtlich Mitarbeiter und Standorte > Wachstumsstrategie im Detail?

Zum Jahresende 2018 haben DSER und niiio finance group AG die Vorbereitungen für die Einbringung abgeschlossen. Aktuell arbeiten wir mit Hochdruck an der weiteren Umsetzung und werden unsere Aktionäre regelmäßig über die nächsten Schritte informieren.

Neben dem Standort Görlitz wurden im letzten Jahr Bürostandorte in Dresden und Frankfurt eröffnet. In Dresden haben wir größere Räumlichkeiten angemietet, so dass auch dort einem weiteren Wachstum nichts mehr im Wege stehen sollte.

Wird es eine Fokussierung auch die DACH Region geben oder gibt es bereits erste Internationalisierungsstrategien?

Aktuell liegt der Fokus auf der erfolgreichen Umsetzung der laufenden Projekte in der DACH-Region. Dennoch ist mittelfristig (auch über Partner wie ThomsonReuters/Refinitiv oder BearingPoint) die internationale Ausrichtung geplant.

 

IR:

Zitat:
Wünschenswert wäre eine proaktive IR. Aktuell eher PR und keine klare Investorenansprache.

Wir verbessern ständig unsere Kommunikation. Der Launch der neuen Website, Einrichtung eines Blogs und des IR-Newsletters sind nur die ersten Maßnahmen. Belohnt werden diese Aktivitäten mit ersten Erwähnungen bspw. im Nebenwerte-Magazin oder auf Börsengeflüster. Wir sind in Zukunft bestrebt, die Kommunikation weiter zu verbessern.

Aktionärsstruktur: Wer sind die grössten Aktionäre? Welche Strategie/Intentionen verfolgen diese? Gibt es Kontakt/Gespräche mit den übrigen Anteilseignern?

Die größten Einzelaktionäre sind DSER GmbH, Volksbank eG Braunschweig Wolfsburg, Pecunia Beteiligungsgesellschaft, PEN GmbH, Scherzer AG sowie ich als CEO persönlich. Wir haben eine gesunde Mischung von institutionellen Investoren, die uns signalisieren, ihre Anteile zum Teil erhöhen zu wollen, sowie eine solide Basis von Privatinvestoren, die schwächere Kurse zum Nachkaufen nutzen.

Wer ist Ansprechpartner für Investoren?



Es tut sich langsam was, der Kurs schafft es zwar immer noch nicht so richtig über 1 €. Sobald die DSER aber Eingebracht ist, sollte sich einiges tun.

Gestern war der Umsatzreichste Tag an der Börse Xetra mit knapp 80.000 € und zeitweise 1,09 Kurs.

Auf Twitter gab es auch einige neue Postings zu dem #Fondskongress in Mannheim.

https://twitter.com/niiioAG
#6
Notiz 

RE: Niiio finance group AG - Fintech

Blick hinter die KulissenNeu 
6. FEBRUAR 2019 ADMIN KOMMENTAR HINTERLASSEN
[img=762x0]http://niiio.finance/wp-content/uploads/2018/10/Beitragsbild13.jpg[/img]
Sehr geehrte Aktionärinnen und Aktionäre,

nach einem erfolgreichen Start der niiio finance group AG in das Jahr 2019 möchte ich Ihnen diesmal einen Blick hinter die Kulissen der niiio finance group AG geben. Sie wissen, es ist aufgrund der vielfältigen Vorschriften und Einschränkungen für eine Aktiengesellschaft nicht immer möglich, alle Projekte und Planungen schon frühzeitig und umfassend zu veröffentlichen. Außerdem haben natürlich auch unsere Kunden ein bedeutendes Mitspracherecht, inwieweit wir Kooperationen und Aufträge in der Öffentlichkeit kommunizieren dürfen. Aber das ändert natürlich nichts daran, dass ich sehr gerne die Entwicklung und die Perspektiven der niiio finance group AG mit Ihnen teilen möchte.

Aktionärsstruktur

Wir sind sehr stolz darauf, dass die absolut überwiegende Mehrheit unsere Aktionäre auch weiterhin vom Erfolg der niiio finance group AG überzeugt ist. Ich weiß, dass für Sie das vergangene Jahr nicht die Kursentwicklung gezeigt hat, die Sie sich wünschen. Das geht mir genauso. Deswegen arbeite ich gemeinsam mit Kris Grgurevic und Axel Apfelbacher intensiv an der Umsetzung unserer Unternehmensziele. Ich bin davon überzeugt, dass sich abgeschlossene Projekte, neue Aufträge und innovative Ideen positiv auf den Kurs auswirken werden.

Zum Stichtag 31.01.2019 hatte die niiio finance group AG insgesamt 840 Aktionäre. Im Januar haben 17 Aktionäre ihre Bestände komplett verkauft. Dabei handelt es sich um private Anleger und ein ehemaliges Aufsichtsratsmitglied (bis 2016) der Vorgängergesellschaft. Keiner anderes Mitglied des Führungsteams der niiio finance group AG hat bisher auch nur eine einzige Aktie verkauft. Auf der anderen Seite konnten wir zehn neue Aktionäre gewinnen.

Die Summe der Totalverkäufe betrug im Januar 58.925 Aktien. Unter diesen Verkäufen befand sich auch ein Block von über 40.000 Euro. Insgesamt betrug das Handelsvolumen im ersten Monat des Jahres über 180.000 Aktien. 46 Bestandsaktionäre haben ihre Positionen um fast 100.000 Aktien erhöht. Die 15 größten Aktionäre hielten Ende Januar ca. 78% der niiio finance group AG Anteile. Meine Bewertung der Situation: Trotz vereinzelter Abgänge nimmt das Vertrauen in die Gesellschaft zu.

Diese Einschätzung stützt auch die Analyse des Chartverlaufs der letzten Wochen. Die Aktie der niiio finance group AG scheint sich auf einem niedrigen Niveau zu stabilisieren. In den letzten drei Monaten kann man sogar einem erkennbaren Aufwärtstrend sprechen. Die Aktie scheint in der Range von 1,03 bis 1,06 einen leichten Widerstand zu haben. Jenseits dieser Range ist eine weitere Verbesserung des Kurses möglich.

[Bild: Grafik2-300x162.jpg]
[img=515x0]http://niiio.finance/wp-content/uploads/2019/02/Grafik2-300x162.jpg[/img]

Vertrieb

Aus vertrieblicher Sicht ist das erste Quartal eines Jahres oft geprägt vom Roll-Out der Abschlüsse des Vorjahres. Dies ist auch bei der niiio finance group AG der Fall. Wir werden wichtige Projekte noch in diesem Quartal ausliefern können. Darüber hinaus freuen wir uns über ein wirklich bedeutendes Kundeninteresse. Sowohl auf dem Fondskongress 2019 in Mannheim als auch im direkten Vertrieb sind wir in intensiven Gesprächen mit Neukunden. Natürlich halten wir Sie hierbei in den nächsten Monaten auf dem Laufenden.

Hinweis: Auf unserer Webseite niiio.finance finden Sie einen Videomitschnitt des Vortrags von Vorstand Kris Grgurevic auf dem Fondskongress 2019 in Mannheim.

Auf ein besonders positives Feedback stößt unser Marktplatzkonzept. Die Kombination aus Portfoliomanagementsystem, White-Label-Robo-Advisor und API-Suite überzeugt. Wir werden oft auf die Entwicklungsperspektiven des Marktplatzes angesprochen. Und das sowohl von potentiellen Kunden als auch von FinTechs, die ein Teil des Marktplatzes werden wollen.

Personal

Der Personalaufbau geht zwar nicht so schnell voran, wie wir das gerne hätten, aber gerade bei unseren Mitarbeitern gilt die Weisheit „Qualität vor Quantität“. In den letzten Wochen konnten wir unser Team von Business Analysten und Projektmanagern auf 6 Personen hochfahren. In den nächsten Wochen steht der Ausbau des Vertriebs im Fokus.

Das Sales-Team der niiio finance group AG sucht Verstärkung: Mehr erfahren

Mit der Unterstützung durch den Aufsichtsrat, fabelhaften Mitarbeitern und einem scharfen strategischen Fokus entwickelt sich Ihre niiio finance group weiter in die richtige Richtung. Ich danke Ihnen für Ihre Zuversicht, dass wir auch zukünftig Mehrwert für Sie schaffen können.

Ihr Johann Horch
#7
Notiz 

RE: Niiio finance group AG - Fintech

OPEN MARKET | NIIIO KOOPERIERT MIT SPARKASSENTOCHTER
[/url] [url=https://www.nebenwerte-magazin.com/deutsche-nebenwerte-nachrichten/item/4362-open-market-niiio-kooperiert-mit-sparkassentochter?tmpl=component&print=1]
14.02.2019 - Das FinTech niiio finance group AG (ISIN: DE000A2G8332), das die technologische Basis für die digitale Vermögensverwaltung bereitstellt, unterstützt eine Tochter der Sparkasse Bremen bei der Vermögensverwaltung. Mit einer zukunftsweisenden Entscheidung für eine digitale Vermögensverwaltung reagiert Smavesto, ein Tochterunternehmen der Sparkasse Bremen, auf die zunehmende digitale Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft.

Was passiert da?
Für viele Kunden ist es schon lange selbstverständlich, ihre täglichen Geldgeschäfte online zu erledigen. Wunsch der Verantwortlichen von Smavesto war deshalb eine einfache digitale Lösung, um Vermögen unkompliziert aufzubauen oder zu verwalten, nach individuell wählbaren Vorgaben. Schnell fiel die Entscheidung zugunsten einer individuell entwickelten auf dem Portfolio-Management-System munio basierenden Lösung der niiio finance group AG. Die Software wurde im komplett neuen Design gestaltet und passende Anlageprodukte für Kunden integriert. Die Münchner Baader Bank AG als depotführendes Institut angebunden, ein auf künstliche Intelligenz gestützter Algorithmus der GET Capital AG in die Lösung integriert.


"Unsere Kunden wünschen sich von uns ein komplett digitalisiertes und auf ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnittenes Angebot", so Dr. Sascha Otto, Geschäftsführer der Smavesto. "Mit unserer neuen digitalen Vermögensverwaltung Smavesto können Kunden ihre Vermögensverwaltung auf Wunsch ab sofort komplett an einen auf künstliche Intelligenz gestützten Algorithmus delegieren. Er stellt automatisch analog der individuellen Risikoneigung ein Portfolio zusammen, überwacht es und passt es regelmäßig an die veränderte Risikolage am Markt an."
Seit einigen Wochen können Kunden die professionelle voll digitale Vermögensverwaltung Smavesto nutzen. Die Vorteile der Lösung für alle Beteiligten liegen auf der Hand: Kunden können bequem von überall und jederzeit Geld anlegen. Gleichzeitig trägt die Software den regulatorischen Compliance-Anforderungen durch digitale Erfüllung aller Transparenz- und Informationspflichten Rechnung.


"Der große Konkurrenzkampf zwischen traditioneller Bankenwelt und digitalen FinTechs ist ausgeblieben. Stattdessen stehen die Zeichen auf strategische Kooperation. Die etablierten Banken haben genauso wie die FinTechs erkannt, dass sie den größten Erfolg erzielen, wenn beide Seiten miteinander statt gegeneinander arbeiten. Dabei steuern wir als niiio finance group AG als strategischer Partner die neusten Technologien bei, individuell zugeschnitten auf die Bedürfnisse der Banken und Vermögensverwalter", so Johann Horch, CEO der niiio finance group AG.


Vorstand Kris Grgurevic ergänzt: "Aus Sicht von niiio finance group AG wird sich die Vermögensverwaltung in den nächsten Jahren radikal wandeln. Das Thema digitales Wealth-Management wird bei diesem Wandel eine zentrale Rolle spielen, holt die Endkunden von morgen dort ab, wo sie heute schon sind und bietet ihnen eine moderne, sichere und einfache Möglichkeit, die Vorteile des digitalen Vermögensmanagements für sich nutzbar zu machen."
 
niiio?
Die niiio finance group AG versteht sich als Lösungspartner für Banken, FinTechs und Finanzdienstleister. Ihre hochwertigen Software-as-a-Service-Angebote sind nutzerfreundlich und individuell anpassbar. Mit der Entwicklung einer auf Blockchain-Technologie basierenden Plattform im B2B Bereich wird die niiio finance group AG künftig FinTechs die Möglichkeit bieten, deren Software als White-Lable-Angebot zu vermarkten.
#8
Notiz 

RE: Niiio finance group AG - Fintech

In den letzten 10 Tagen sind auch ganze 7.000 Stück gehandelt wurden, ist ja ein ganz heißes Eisen  Smile
#9
Notiz 

RE: Niiio finance group AG - Fintech

der promotor tut was er kann... Irony wohl zu wenig... Wink

__________________
#10
Notiz 

RE: Niiio finance group AG - Fintech

Abwarten, mal schauen wo der Kurs in 3-4 Jahren oder länger stehtWink

Ich bin zuversichtlich, eine Hülle wie vor mehreren Jahren ist diese Aktie nicht mehr.

Hoffe ich nerv keinen mit Neuigkeiten, vllt ergibt sich ja doch irgendwann mal eine Unterhaltung mit InteressiertenWink

Ist halt keine Cannabisaktie oder irgendetwas aus den USA.


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Notiz Workhorse Group Ca$hmandt 3 2.405 22.09.2021, 15:10
Letzter Beitrag: Ca$hmandt
  atHome Group cubanpete 3 1.383 17.05.2021, 00:44
Letzter Beitrag: cubanpete
  MESA Air Group cubanpete 0 922 03.03.2021, 15:40
Letzter Beitrag: cubanpete
Notiz Cronos Group Ca$hmandt 2 2.287 08.05.2020, 21:21
Letzter Beitrag: Vahana

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste