Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Anfängerfragen zum Einstieg in den Aktienhandel
#1
Notiz 

Anfängerfragen zum Einstieg in den Aktienhandel

Hallo Leute,

ich habe mich nun einige Zeit mit diversen Einzelaktien beschäftigt und stehe nun kurz davor, die ersten Stücke zu kaufen.
Da aktuell wirtschaftlich sehr turbulente Zeiten bevorstehen und zahlreiche "Experten" alle möglichen schwarzen Vorhersagen abgeben, habe ich ein paar Fragen

1. Szenario: Der Broker geht pleite
Was wäre in diesem Fall zu tun? Wie kann ich nachweisen, dass ich Aktien einer Firma besitze? Bekomme ich beim Kauf so etwas wie eine Liste mit Seriennummern (falles es sowas gibt)? Wie habdhabt man das in der Praxis?

2. Szenarion: Der Euro zerbricht
Angenommen ich kaufe meine Aktien von EU und US Firmen z.B. über Xetra, zahle in €
Wie funktioniert das, (man weiß ja nicht was kommt) wenn während der Haltedauer der € zerbricht und die Länder neue Währungen auflegen?
Würde der Aktienwert dann einfach in die neue Landeswährung umgerechnet werden?
Oder löst sich meine Anlage zusammen mit der Kaufwährung in Luft auf?

3. Kann man denn grundsätzlich eine an der Börse X in € gekaufte Aktie an Börse Y z.B. in US$ wieder verkaufen?
Oder ist man immer an die Börse und die Währung gebunden, mit der man die Aktie erworben hat?

Danke schon mal ganz herzlich für die Infos.
#2

RE: Anfängerfragen zum Einstieg in den Aktienhandel

Mahlzeit Kollege,

auch wenn du ja schon etwas Pech hast, dass dir da grad das AFA antwortet.... komm... wir gehen das mal zusammen durch:

Zu 1: Das Aktien Sondervermögen sind könntest du schonmal gehört haben. Falls nicht: Sie sind es. Musst dir da also keinen Kopf machen. Und wenn du dir trotzdem einen machst: Zu spät und DEIN Problem. Warum das? Du magst Aktien kaufen? Sehr gut. Womit bezahlst du die? Mit Geld. Bar? Nein. Aha, Überweisung/Abbuchung von deinem Konto.
Hmm… was machst du, wenn die Bank pleite geht? Hast du da ne Liste mit Seriennummern oder sonst was? Siehst - genau so isset mit den Aktien in Bezug auf ne Pleite.
Mach dir da also keine Platte.

Zu 2: Hast du schon mal davon gehört, dass es einen Riesenaufschrei gab, als der Euro viele Einzelwährungen abgelöst hat? Siehst - mach dir also keine Platte.

Zu 3: Kommt auf deinen Broker an. Aber... wir gehen wieder in die Geschichte... Wenn man immer an die Währung gebunden wäre.... Siehe 2. Also... mach dir keine Platte.

Zu 4: Schwarzwettervorherseher gibt es seit spätestens Nostradamus. Pack sie alle in einen Sack. Klugscheißergesindel… zwingend logisch! Wenn Ende des Monats die Welt untergeht/zerbricht/im wirtschaftlichen Chaos versinkt .. wenn man dann so unfassbar blöd ist, seine letzten schönen Wochen damit zu verbringen, schmierige Jutjup-Videoa zu drehen--woher nimmt man dann die unfassbare Cleverness, dass Ende der uns bekannten Welt vorherzusehen? Also - schlag n Ei drauf.

Zu 5: So gut ich es finde, sich ne Murmel über seine Geldanlage zu machen und so wenig es mich angeht: Wenn ich mir deine Fragen anschaue (und das ist nicht böse gemeint sondern von nem neutralen Leser festgestellt) bin ich mir nicht sicher, wie viel ich drauf wetten würde, das die Ergebnisse deiner Beschäftigung mit Einzelaktien einer kritischen Diskussion stand halten. Wennze magst, kannst da deine Gedanken gerne aufführen.
Wünsche dir da viel Glück und Erfolg.

Ach ja... Willkommen im Forum :-) !

__________________
Hat sich erledigt. 
#3
Notiz 

RE: Anfängerfragen zum Einstieg in den Aktienhandel

(28.03.2020, 17:48)danibert schrieb: Hallo Leute,

ich habe mich nun einige Zeit mit diversen Einzelaktien beschäftigt und stehe nun kurz davor, die ersten Stücke zu kaufen.

Moin,

ich hoffe doch du klärst so grundlegende Fragen doch noch bevor du irgendwelche Knöpfe drückst.

Tu dir selbst den Gefallen und schreibe hier vorher was du kaufen willst und welches allgemeine Ziel du verfolgst.

Ich empfehle dir einfach mal ein paar Videos auf Youtube anzuschauen vom Kanal "Aktien mit Kopf". Das Technische ist gut erklärt für Anfänger, wobei ich seine Anlagestrategie nicht unbedingt teile.

__________________
Reiner Satire Account ohne rechtliche Verwertbarkeit
Viel ist schon gewonnen wenn nur einer aufsteht und Nein sagt - Berthold Brecht
#4
Notiz 

RE: Anfängerfragen zum Einstieg in den Aktienhandel

(28.03.2020, 17:48)danibert schrieb: Hallo Leute,...
1. Szenario: Der Broker geht pleite
Dann wechselst Du zu einem anderen Broker. Deine Papiere bleiben bestehen, sind ja Deine Aktien und nicht die des Brokers.
Zitat:2. Szenarion: Der Euro zerbricht
Dann werden die Aktien eben in einer anderen Währung gehandelt... Siehe Übergang 1998 von D-Mark zu Euro.
Zitat:3. Kann man denn grundsätzlich eine an der Börse X in € gekaufte Aktie an Börse Y...
Es kommt drauf an, welche Papiere Du hast. Wenn sie in Währung X notiert sind, bleibts dabei. Drum beim Kauf von (Auslands-)Aktien drauf achten welche ISIN sie haben, ob Euro, Dollar oder sonstwas zugrunde liegt.
Zitat:Danke schon mal ganz herzlich für die Infos.
Bitte gern.
#5
Notiz 

RE: Anfängerfragen zum Einstieg in den Aktienhandel

Lessons from the Most Successful Investor of All Time

https://www.youtube.com/watch?v=gKCgFjmCrbI

   
#6

RE: Anfängerfragen zum Einstieg in den Aktienhandel

Moinsen, ich bin neu hier. Gibt's irgendwo einen Thread in dem man sich vorstellen kann ?
#7

RE: Anfängerfragen zum Einstieg in den Aktienhandel

Sich noch mal vorstellen und schon Fragen stellen.
Typen jibbet... ????

__________________
Hat sich erledigt. 
#8

RE: Anfängerfragen zum Einstieg in den Aktienhandel

https://www.trading-stocks.de/thread-167...l#pid60585

__________________
"Die Wahrheit ist wie Poesie. Und die meisten Leute hassen Poesie." (The Big Short)
#9

RE: Anfängerfragen zum Einstieg in den Aktienhandel

Danke !


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Notiz Aktienhandel zusätzliche Kosten Peter1963 12 9.453 17.05.2020, 13:01
Letzter Beitrag: jf2
Notiz Der richtige Zeitpunkt zum Einstieg in die Börsenwelt? RLangenfeld 89 58.667 11.08.2019, 19:17
Letzter Beitrag: qqqq4

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste