Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Umfrage: Footprint und Level 2 im Kontext mit dem Orderflow
Du hast keine Berechtigung bei dieser Umfrage abzustimmen.
Ja, das ist der Königsweg im...
80.00%
4 80.00%
Nein, halte ich nicht viel von...
20.00%
1 20.00%
Gesamt 5 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

Footprint und Level 2 im Kontext mit dem Orderflow
#1
Notiz 

Footprint und Level 2 im Kontext mit dem Orderflow

Footprint und Level 2 im Kontext mit dem Orderflow

Wer von euch nutzt das? 

Was sehr verbreitet ist, ist das Market Profile... (z.Zt. versuchen viele erfolglose Coaches damit den "Jüngern" die Kohle rauszuziehen...)

Beim Scalping halte ich viel vom Orderbuch und dem Orderflow.

Es gibt genügend Trader die brauchen nicht einmal einen Chart bzw. nur einen für die grobe Orientierung...

__________________
Trading is both, the easiest thing to do and also the most demanding thing you've ever done in your entire life. It can ruin your life, your family, and everything you touch if you don't respect it, or it can change your life, your families, and give you a feeling that is hard to find elsewhere if you succeed.
#2
Notiz 

RE: Footprint und Level 2 im Kontext mit dem Orderflow

(02.03.2020, 02:51)Boy Plunger schrieb: Footprint und Level 2 im Kontext mit dem Orderflow

Wer von euch nutzt das? 

Was sehr verbreitet ist, ist das Market Profile... (z.Zt. versuchen viele erfolglose Coaches damit den "Jüngern" die Kohle rauszuziehen...)

Beim Scalping halte ich viel vom Orderbuch und dem Orderflow.

Es gibt genügend Trader die brauchen nicht einmal einen Chart bzw. nur einen für die grobe Orientierung...

Ich denke das werden hier am Board nicht viele sein … aber interessante Frage
#3
Notiz 

RE: Footprint und Level 2 im Kontext mit dem Orderflow

Wir hatten immer unterschiedliche Visualisierungen des Orderbooks und der TS Liste. 

Die waren jetzt nicht dabei, aber ich denke wenn irgendwer die Hoffnung haben will mit Hilfe von Charts erfolgreich traden zu können, denke ich führt kein Weg an Visualisierungen des Orderbooks und TS vorbei. 

Gruß

Edit: obwohl ich das nicht benutze, stimme ich also mit "Ja". Ich halte solche Ansätze relevant für alle, die irgendwas intra day machen.

__________________
Forum-Besserwisser und Wissenschafts-Faschist
#4
Notiz 

RE: Footprint und Level 2 im Kontext mit dem Orderflow

(02.03.2020, 10:28)Lancelot schrieb: Wir hatten immer unterschiedliche Visualisierungen des Orderbooks und der TS Liste. 

Die waren jetzt nicht dabei, aber ich denke wenn irgendwer die Hoffnung haben will mit Hilfe von Charts erfolgreich traden zu können, denke ich führt kein Weg an Visualisierungen des Orderbooks und TS vorbei. 

Gruß
Wir hatten eher sowas:
http://parasec.net/transmission/order-bo...alisation/
https://wilmott.com/order-book-visualization/

__________________
Forum-Besserwisser und Wissenschafts-Faschist


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Notiz Volume Profile, Footprint & Co..... boersenkater 5 979 14.01.2023, 19:32
Letzter Beitrag: boersenkater

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste