Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Ich habe da einmal eine Frage zu...
#1
Question 

Ich habe da einmal eine Frage zu...

Jetzt weis ich wieder nicht wohin damit...daher hab ich mal so nen Tread aufgemacht...

Frage:

Das Finanzamt genießt ja Hoheitsrechte in der brd.
Wenn die eine Forderung an dich haben und dir mitteilen, die Rückzahlung muss bis zum 20.08.19 bei denen eigegangen sein
und du bist dem nicht nachgekommen, können die ja vollstrecken, ohne erstmal nen Titel erwirken zu müssen.
Vollstrecken die dann tatsächlich gleich oder kommt doch noch einmal ein Schreiben mit letzter Aufforderung?
#2
Notiz 

RE: Ich habe da einmal eine Frage zu...

Antwort:
Es kommt zunächst eine Vollstreckungsankündigung.

Aber aufpassen:
§240 AO - Wird eine Steuer nicht bis zum Ablauf des Fälligkeitstages entrichtet, so ist für jeden angefangenen Monat der Säumnis ein Säumniszuschlag von 1 Prozent des abgerundeten rückständigen Steuerbetrags zu entrichten
#3
Notiz 

RE: Ich habe da einmal eine Frage zu...

(10.09.2019, 13:06)ChiefWiggum schrieb: Antwort:
Es kommt zunächst eine Vollstreckungsankündigung.

Aber aufpassen:
§240 AO - Wird eine Steuer nicht bis zum Ablauf des Fälligkeitstages entrichtet, so ist für jeden angefangenen Monat der Säumnis ein Säumniszuschlag von 1 Prozent des abgerundeten rückständigen Steuerbetrags zu entrichten

Wow, 12% pro Jahr, das sind noch Zinsen. In der Schweiz müssen die Schuld- und Guthaben Zinsen gleich hoch sein; das Steueramt musste sie senken weil viele Schlaumeier einfach viel zu viel Steuern vorauszahlten um in den Genuss der Zinsen zu kommen... Happy

Theoretisch sind die Steuern für das laufende Jahr im September fällig. Es gibt aber Kantone die sich jahrelang Zeit lassen die Steuererklärung als definitiv zu akzeptieren, ohne erkenntlichen Grund. So lange diese aber nicht definitiv ist muss man sie auch nicht bezahlen. Das ist ein sehr günstiger Kredit ohne Sicherheiten... und vielleicht stirbt man ja in der Zwischenzeit, dann müssen das nur die Erben berappen.  Irony
#4

RE: Ich habe da einmal eine Frage zu...

die hiesigen Finanzämter brauchen kein Gericht einzuschalten, sie können direkt die dt. Finanzpolizei(=Zoll) oder eigene Beamte einsetzen.
#5
Notiz 

RE: Ich habe da einmal eine Frage zu...

ätt CP: zu dem Säumniszuschlag von 1%/Monat kommt der Zins noch obendrauf!  Wink
#6
Notiz 

RE: Ich habe da einmal eine Frage zu...

Wie es sich gehört, so geht man mit den Leibeigenen um!
#7
Notiz 

RE: Ich habe da einmal eine Frage zu...

Die sind gnadenlos...nur wenn man von denen einiges an € zurück erwartet...dann spielt Ziet keine Rollle mehr Irony
#8
Notiz 

RE: Ich habe da einmal eine Frage zu...

moin moin, ich kann ja verstehen wenn es zu Preisschwankungen kommt, jedoch so exorbitant Wonder   Confused 

Frauschens Firma hatte diese um 600,- € erworben, ich jedoch noch nicht zugeschlagen, da mein "Ärger" um die De Longhi noch nicht groß genug war Wink aber jetzt 2 1/2 fachen Preis Rolleyes


Angehängte Dateien        
#9

RE: Ich habe da einmal eine Frage zu...

Das kommt durch die Klickrate. Je mehr klicken desto höher wird der Preis.
Also bis nach Weihnachten warten.

Oder Silvester in die Bucht, da werden die Weihnachtsgeschenke verhökert...

__________________
16 Jahre AB.com und davor ein paar Jahre Juchu.de Dunce-cap
#10
Notiz 

RE: Ich habe da einmal eine Frage zu...

Ich habe sehr viele Produkte beobachtet und die Schwankungen nachvollziehbar.
Nur bei diesem Produkt isses wie erwähnt exorbitant, dass müssen ja 100tsd. von Klicks gewesen sein, kann ich mir nicht vorstellen Wonder

Meine Miele z-Bsp. konstant 24-2500 nun blackmässig bei 2200,-€


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Notiz Seid ihr für eine allgemeine Impfpflicht? sonic123 30 4.821 30.01.2022, 11:45
Letzter Beitrag: Fundi ist jetzt mal weg!
Notiz Eine Geschichte vom wirklich wahren Leben - fernab von INSTA inter-face 102 18.339 26.01.2021, 21:57
Letzter Beitrag: cubanpete
Notiz Frage an Vahana jf2 1 828 08.11.2020, 14:18
Letzter Beitrag: cubanpete

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste