Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Revolut - Investieren ab 1 $ und ohne Provision
#1
Notiz 

Revolut - Investieren ab 1 $ und ohne Provision

Zitat:01.08.2019 – 10:03 BLOGS / FINTECH
Kostenloses Aktien-Trading kommt nach Europa
Die Challenger-Bank Revolut offeriert ihren Kunden, gratis Aktien zu handeln. Das sind für Banken keine guten News.
PASCAL MEISSER, LONDON

https://www.fuw.ch/article/kostenloses-a...ch-europa/
https://www.revolut.com/de-DE/investiere...ut-trading
#2

RE: Revolut - Investieren ab 1 $ und ohne Provision

ich bin schon länger Kunde bei revolut, falls sich da jemand von mir werben lassen möchte....*hust*
#3
Notiz 

RE: Revolut - Investieren ab 1 $ und ohne Provision

(07.08.2019, 15:27)Bucketeer schrieb: ich bin schon länger Kunde bei revolut, falls sich da jemand von mir werben lassen möchte....*hust*

Bist du zufrieden? Wie sind denn die Spreads?

__________________
Free Assange       https://www.deepl.com/translator
#4

RE: Revolut - Investieren ab 1 $ und ohne Provision

keine Ahnung...ich kenne die nur als Kreditkartenunternehmen, diese Tradinggeschichte ist neu.
Bzgl. der Kreditkartenfunktionalität bin ich zufrieden.
#5

RE: Revolut - Investieren ab 1 $ und ohne Provision

gerade die App gecheckt. Noch geht da kein Trading...
#6
Notiz 

RE: Revolut - Investieren ab 1 $ und ohne Provision

(07.08.2019, 16:57)Bucketeer schrieb: keine Ahnung...ich kenne die nur als Kreditkartenunternehmen, diese Tradinggeschichte ist neu.
Bzgl. der Kreditkartenfunktionalität bin ich zufrieden.

Kriegst du bei Revolut eine echte "physische" Kredit-/Debitkarte wie bei Transferwise oder ist alles virtuell?
Das Eingangskonto ist EUR/GPD - kriegst du auch ein Dollarkonto (mit Kontonummer etc)?
#7
Notiz 

RE: Revolut - Investieren ab 1 $ und ohne Provision

(07.08.2019, 17:14)Ste Fan schrieb: Kriegst du bei Revolut eine echte "physische" Kredit-/Debitkarte wie bei Transferwise oder ist alles virtuell?
Das Eingangskonto ist EUR/GPD - kriegst du auch ein Dollarkonto (mit Kontonummer etc)?

Ja es gibt eine physische Debitcard.
Und neben deinem Eingangskonto kannst du auch verschiedene Currencykonten anlegen aber ohne Kontonummer

__________________
Simple Swing Trading Blog **** Twitter

Zitat:“In trading you have to be defensive and aggressive at the same time. If you are not aggressive, you are not going to make money, and if you are not defensive, you are not going to keep money.”  - Ray Dalio
#8

RE: Revolut - Investieren ab 1 $ und ohne Provision

man bekommt ein eigenes Multiwährungskonto in Euro,USD,GBP auf das überwiesen werden kann. CHF-Überweisungen werden über ein Sammelkonto abgewickelt.
#9
Notiz 

RE: Revolut - Investieren ab 1 $ und ohne Provision

hmm, die Mastercard läuft diesen Monat aus und als Ersatz bekomme ich eine Maestrokarte?!  Wonder
#10

RE: Revolut - Investieren ab 1 $ und ohne Provision

Die Karte kannst du normalerweise aussuchen bei Revolut.
Ich bin seit 2015? dort Kunde und hatte schon eine Debit Mastercard (abgelaufen), inzwischen eine Maestro und eine VISA.

Virtuelle Karten kann man sich auch anlegen, auch für den einmaligen Gebrauch bei späterer Löschung der Karte (zB für eine Online-Zahlung). Genutzt habe ich das Feature allerdings noch nicht.

Was bei Revolut meiner Meinung nach wichtig ist zu wissen, das ist deren Struktur: Revolut hat keine Bank-Lizenz, sondern nur eine sog. E-Money-Lizenz.

Man hat bei Revolut aus diesem Grund kein Geld, wenn man Guthaben auf dem dortigen Konto hat, sondern nur E-Money. E-Money ist ein Anspruch auf "echtes" Giralgeld in der selben nominellen Höhe wie das ausgewiesene E-Money.

100 E-Money-Euro bei Revolut berechtigen zum Eintausch gegen 100 Euro Giralgeld. Dies passiert wenn man das Geld von seinem Revolut-Konto auf ein normales Bankkonto überweist, oder bei der Zahlung via Karte bei einem Einkauf. Bei Barbehebungen an Geldautomaten wird sogar gegen echtes Cash eingetauscht.

Bedeutung hat dieser Umstand des E-Moneys im täglichen Gebrauch keine. Allerdings fällt eine Einlage bei Revolut nicht unter die Einlagensicherung (€ 100K je Kunde und Bank), da es sich nunmal nicht um Geld handelt das man dort hält. Eventuell ist es für E-Money-Guthaben anders geregelt, das entzieht sich allerdings meiner derzeitigen Kenntnis.

Übrigens: Paypal hat auch nur E-Money, für ein Guthaben dort gelten die gleichen Unterschiede im Vergleich zu echtem Bankguthaben.


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste