Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Unterschied CFD (ger30) und DAX Future
#1
Notiz 

Unterschied CFD (ger30) und DAX Future

Liebe Forumskollegen,

ich bin gerade dabei eine Handelsstrategie mit MT4 zu entwickeln, die neben dem Kurs aus das Volume-Profile verwendet. Ich versuche mit dem Volumen die Signifikanz von Unterstützungsmarken herauszufinden.
Allerdings verstehe ich das Volumen, das mir der CFD Provider (fcxm) liefert, nicht. Man kann bei fxcm jede Menge historische CFD Daten herunterladen, man muss sich nur ein Demokonto eröffnen.
Dort bekomme ich dann Open, High, Low, Close, Volume/Total Ticks. Leider hat die Spalte Volume/Total Ticks nichts mit dem Volume des DAX Future zu tun. Kann mir jemand sagen, was hier gemeint ist?

Volumen Future und CFD liegen völlig daneben, beim Kurs schaut es besser aus, gibt aber auch ABweichungen bis zu 20 Pubkten. Habe mal den CFD Kurs (in diesem Fall das Symbol ger30) von fxcm mit dem Future DAX verglichen, 15min Chart vom 1.1.2018 bis 31.12.2018. Das sind insgesamt ca. 14000 Kurse, mit folgender Verteilung der Abweichungen:

[Bild: 35696937tn.png]

Jetzt habe ich natürlich das Problem, dass meine Volumen im MT4 nicht passen. Hat jemand einen Vorschlag, wie ich das Volumen des Future DAX in den MT4 bekomme?


Grüße, Sportfreund
#2
Notiz 

RE: Unterschied CFD (ger30) und DAX Future

Hi,
ich verstehe deine Frage nicht.

CFDs sind OTC Geschäfte mit deinem Broker.

Du verleichst das Volumen auf einer CFD Plattform mit "dem" Volumen "des DAX Futures"?

Welchen Futures Kontrakt denn? Da gibts ne ganze Menge (time to maturity)? Welchen Futures Kontrakt betrachtest du denn genau?

Das was du bei der CFDs Siete anschaust ist so genanntes Tick Volume. Ich kenne CFDs nicht, aber so ist das bei FX...und FX hat das gleiche Problem wie CFDs => OTC, kein Order Book, kein Clearing House => kein offizielles Volume.

Es werden hier Price Updates als Proxy für Volume verwendet...
http://volumeprofile.org/paper.pdf


Die beiden "Volumen" werden also nie übereinander passen.
Schau doch einfach, ob sie korrelieren (leicht Zeitversetz...corr(Volume_Futur(t),ProxyVolume_CFD(t-n))

__________________
Forum-Besserwisser und Wissenschafts-Faschist
#3
Notiz 

RE: Unterschied CFD (ger30) und DAX Future

Hallo Lancelot,

ich habe die historischen Daten von einem adjustierten fdax und mache damit meine backtests. Jetzt will ich aber keinen fdax handeln, sondern nur cfd, da ich hier deutlich weniger als 25 Euro pro Punkt habe. Deswegen wollte ich herausfinden, was fdax mit dem cfd-dax zu tun hat. Und hier kam heraus, dass die Kurse etwas abweichen, aber das Volumen überhaupt nicht korreliert, jedenfalls auf den ersten Blick. Werde mir die Daten mal genauer anschauen, ob deine Idee mit der Zeitversetzung zutreffen könnte.
Und danke für das paper, im 1h Chart scheint es ja eine Korrelation zu geben, muss ich mit meinen Daten mal prüfen.

Was ich ausprobieren möchte ist, ob ich das Volumen des fdax mit den Kursen des cfd dax kombinieren kann.

Grüße, Sportfreund.
#4
Notiz 

RE: Unterschied CFD (ger30) und DAX Future

Wenn dir der future zu groß ist, dann nimm Zertifikate oder plain vanillas, aber achte auf die Griechen! Brauchbare Charts findest du auch für lau im Netz...

__________________
Don't stop to think, have another drink. (The Kinks, When Work is Over)
#5

RE: Unterschied CFD (ger30) und DAX Future

warum sich mit CFDs beschäftigen? die CME hat neue micro-e-minis eingeführt. die sind auch für kleinere Konten geeignet. Signale lässt man sich über den mini triggern und setzt sie dann mit dem micro um. Cfd=Hütchenspiel, Finger weg!!
#6
Notiz 

RE: Unterschied CFD (ger30) und DAX Future

(07.05.2019, 07:46)cloudatlas schrieb: warum sich mit CFDs beschäftigen? die CME hat neue micro-e-minis eingeführt. die sind auch für kleinere Konten geeignet. Signale lässt man sich über den mini triggern und setzt sie da es dann mit dem micro um. Cfd=Hütchenspiel, Finger weg!!

Fuer den Dax hilft ihm das aber leider nicht.
#7

RE: Unterschied CFD (ger30) und DAX Future

ICH HATTE GENAU DAS SELBE PROBLEM MIT DEM DOW FUTURE.
DIE CFD DATEN WEICHEN IMMER AB VOM FUTURE ( ABER NUR MINIMAL ).
ICH HAB GLAUB ICH 1 JAHR GEBRAUCHT UM RAUSZUFINDEN WELCHEN CHART ICH MIR ANSEHEN MUSS.

RAUSGEKOMMEN IST - IMMER DEN FUTURE ANSEHEN. HIER STIMMT DAS VOLUMEN UND ES GIBT AUCH KEIN ABFISCHEN DER STOPS.

FÜR DICH NUN. BEI PROREALTIME ODER TRADINGVIEW KANNST DU KOSTENLOS AUF DIESE DATEN ZUGREIFEN.
WENN DU PROGRAMMIERST DANN IST PROREALTIME SEHR EINFACH - SO WIE VISUAL BASIC UND TRADINGVIEW GLAUB ICH HAT MEHR MIT C ZU TUN. TRADINGVIEW IST MIT 10 MINUNTEN VERZÖGERTE DATEN KOSTENLOS
#8

RE: Unterschied CFD (ger30) und DAX Future

(07.05.2019, 08:04)Ste Fan schrieb:
(07.05.2019, 07:46)cloudatlas schrieb: warum sich mit CFDs beschäftigen? die CME hat neue micro-e-minis eingeführt. die sind auch für kleinere Konten geeignet. Signale lässt man sich über den mini triggern und setzt sie da es dann mit dem micro um. Cfd=Hütchenspiel, Finger weg!!

Fuer den Dax hilft ihm das aber leider nicht.

es gibt halt bessere Märkte als den Dax, aber muss ja jeder selbst wissen, was er handelt. und wenn man Cfds schon handelt, dann muss man nicht die fiktiven Cfd-Daten analysieren sondern die Future-Daten. alles andere ist Blödsinn. man sollte sich auch bewusst machen, das jederzeit beim Cfd-Handel der Stecker gezogen werden kann und es dann keine Kursstellung mehr gibt. warum soll man so einen Dreck handeln. ich verstehe es nicht. wenn man keine Kohle hat, dann muss man sich halt andere Märkte suchen, die dem Geldbeutel entsprechen.
#9
Notiz 

RE: Unterschied CFD (ger30) und DAX Future

Es gibt auch einen DAX Mini mit 5€/Punkt. Und der hat sogar Volumen, der große Juni hat heute (bis gerade) 137K Volumen, der Mini 66K. Von solchen Zahlen kann man in manchem Rohstoff-Future nur träumen.

__________________
#10
Notiz 

RE: Unterschied CFD (ger30) und DAX Future

und die neuen micros MES und MNQ die seit dem 6. Mai handelbar sind, haben aktuell MES 215k und der MNQ 160k Kontrakte auf der Uhr. Besser als jeder Cfd oder ETF. Der FDXM ist halt nicht so klein. Da bewegt man halt auch schon über 60.000€, da sind die micros einfach besser.


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste