Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Broadridge Financial Solutions
WKN:BR
#1
Notiz 

Broadridge Financial Solutions

In fact, Broadridge was called “the most important firm on Wall Street that you’ve never heard of” by Dick Grasso, the former CEO and chairman of the New York Stock Exchange.
https://2.simplysafedividends.com/tradin...s/33345319

Broadridge (BR) ist ein spin-off (2007) von Automatic Data Processing (ADP) und ist ein Dienstleister rund ums Thema "Broker/Banken/Fonds <-> Shareholder" Administration ... Abwicklung Aktien,- Anleihen-, Fondskauf, und -verkauf, Steuern, Kommuniktion, DRIP, Verzeichnisse ... .

Marktanteil USA 95%  Eek

market cap: $11 Mrd.
S&P Rating: BBB+
SSD score 69/100
Dividendenerhöhungen seit 12y
Dividendenrendite aktuell: 1,95%
durchschnittl. Dividendenerhöhungen 10y:  21%
beta: 0.9

Interessanterweise ist BR sehr krisenfest: 2009 sanken die Einnahmen nur um 3%, die Erträge nur um 5%.
edit: Grundsätzlich suche ich einen Finanztitel. Da ich Banken und Versicherungen und deren Geschäft nicht 100%ig verstehe bzw. deren Krisenanfälligkeit unschön finde, da fasziniert mich Broadridge - komplett assoziiert mit der gesamten Finanzbranche, aber bei Kauf und Verkauf immer dabei - verlockendes (Monopol-)Modell als quasi-Finanztitel.

Für mich persönlich ist der Dividendenertrag noch etwas zu gering, aber ein relativ unbekannter, aber krisenfester US Monopolist wandert hiermit auf meine watchlist.

   

http://www.broadridge-ir.com/~/media/Fil...update.pdf
#2
Notiz 

RE: Broadridge Financial Solutions

und der chart dazu:

[Bild: BRc1dl1500.png]

__________________
#3
Notiz 

RE: Broadridge Financial Solutions

Nachtrag

Ohne jetzt zu viel market timing begehen zu wollen, so wird doch durch die Übersicht klar, dass sich BRs Dividendenrendite zumindest gen 2,5% bewegen mag, eventuell aus einer Kombi aus >15%igen Dividendenerhöhung in der zweiten Jahreshäfte und etwas sinkenden Kurs ... ?!?! ... wie geschrieben auf meiner Beobachtungsliste:

   
#4
Notiz 

RE: Broadridge Financial Solutions

Ich weiß das Du Timing nicht magst, aber trotzdem als zusatz Info.  Smile

Fast facts
2019/03/05
Price: 99.50 USD
aktuelle P/E: 22.1

Adjusted (Operating) Earnings Growth Rate 15.3%
Normale P/E der von BR liegt bei 20.2
Faire P/E angeleht ans Wachstum liegt bei 15,3

Also müsste BR zwischen 10 und 30 % überbewertet sein.


Angehängte Dateien    

__________________
"Wo das Chaos auf die Ordnung trifft, gewinnt meist das Chaos, weil es besser organisiert ist."
(Friedrich Nietzsche)

#5
Notiz 

RE: Broadridge Financial Solutions

Broadridge (BR) Tops Earnings Estimates in Q3, Lags Revenues

Broadridge Financial Solutions, Inc. (BR reported mixed third-quarter fiscal 2019 results, with earnings beating but revenues lagging the Zacks Consensus Estimate.

Adjusted earnings of $1.59 cents per share beat the consensus mark by 10 cents and increased 59% on a year-over-year basis.

Total revenues of $1.2 billion lagged the consensus mark by $3 million and were up $153 million or 14% year over year. The increase was driven by higher recurring fee revenues of $128 million, higher distribution revenues of $33 million and higher event-driven fee revenues of $2 million.

...

https://finance.yahoo.com/news/broadridg...02997.html

[Bild: BRc1dl1547.png]

__________________
#6
Notiz 

RE: Thor3s DGI-Portfolio

Zu BR: ist eine Softwarefirma. Allerdings habe ich in der Bilanz was gefunden das mir gar nicht gefällt und das oft für Tricks missbraucht wird: die goodwill ist grösser als das Eigenkapital.

Mit anderen Worten wenn man das zu viel (über dem Bilanzwert) bezahlte Geld für Firmenaufkäufe abzieht hat die Firma einen negativen Wert. Das gesamte Eigenkapital von BR und noch ein bisschen mehr ging also an die ehemaligen Besitzer der aufgekauften Firmen. Hier würde ich mir die aufgekauften Firmen sehr genau anschauen, vielleicht auch was die Besitzer heute tun und ob sie Beziehungen zum Management von BR haben. Eigentlich ist das ein no-go, deutet darauf hin dass die Firma ausgeplündert wurde und das Geld sich jetzt bei den ehemaligen Besitzern der aufgekauften Firmen befindet.

Zum Glück decken das die Bilanzierungsregeln von heute auf; früher wurde dieser Trick oft unbemerkt benutzt um Firmen auszuplündern.

Goodwill ist der Wert der über dem Bilanzwert einer aufgekauften Firma bezahlt wurde.
#7
Notiz 

RE: Broadridge Financial Solutions

Ist das nicht relativ typisch für Software "Buden" ? Und dann noch mit der massiven M&A Aktivität von BR ?  Wonder
#8
Notiz 

RE: Broadridge Financial Solutions

(02.03.2020, 11:22)Thor3 schrieb: Ist das nicht relativ typisch für Software "Buden" ? Und dann noch mit der massiven M&A Aktivität von BR ?  Wonder

Typisch für Software "Buden" ist die Position "intangibles", die ja auch vorhanden ist, der Wert des geistigen Eigentums. Wenn so eine Position auch bei der aufgekauften Firma vorhanden war dann wird sie wieder in intangibles enthalten sein und nicht in goodwill. Goodwill ist nur der Betrag der "aus gutem Willen" zu viel bezahlt wurde.
#9
Notiz 

RE: Broadridge Financial Solutions

Ich hatte nur mal fix bei IBM geschaut ... same same.

... und Goodwill ist doch auch eine Form von intangible asset??
#10
Notiz 

RE: Broadridge Financial Solutions

(02.03.2020, 11:31)cubanpete schrieb: Goodwill ist nur der Betrag der "aus gutem Willen" zu viel bezahlt wurde.

Ein Wert, der angesichts der substantiell niedrigen Zinsen immer weiter steigt.
Geld ist in Massen vorhanden, Investitionsmöglichkeiten rar. Das pusht auch die Preise von M&A-Transaktionen.

[Bild: kumulierter-goodwill-in-den-bilanzen-der...nehmen.png]


[Bild: anteil-goodwill-am-eigenkapital-der-dax-werte-2018.jpg]


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Notiz Pioneer Power Solutions, Inc. boersenkater 1 496 08.11.2021, 21:15
Letzter Beitrag: boersenkater
Notiz Truist Financial Ca$hmandt 3 1.394 19.10.2021, 14:32
Letzter Beitrag: Ca$hmandt
Notiz The PNC Financial Services Grou Ca$hmandt 3 1.570 19.10.2021, 14:06
Letzter Beitrag: Ca$hmandt
Notiz Cognizant Technology Solutions Corporation Ca$hmandt 1 1.252 06.02.2020, 22:50
Letzter Beitrag: Ca$hmandt
Notiz Prudential Financial Ca$hmandt 2 1.383 06.02.2020, 00:48
Letzter Beitrag: cubanpete
Notiz The Hartford Financial Services Group Ca$hmandt 1 1.325 04.02.2020, 23:14
Letzter Beitrag: Ca$hmandt
Notiz Capital One Financial Ca$hmandt 1 1.012 22.01.2020, 21:53
Letzter Beitrag: Ca$hmandt
Notiz Regions Financial Ca$hmandt 2 1.104 18.01.2020, 00:36
Letzter Beitrag: Ca$hmandt
Notiz Citizens Financial Group Ca$hmandt 1 1.049 18.01.2020, 00:28
Letzter Beitrag: Ca$hmandt
Notiz Discover Financial Services Ca$hmandt 0 873 23.10.2019, 13:14
Letzter Beitrag: Ca$hmandt

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste