Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Kaffee / Coffee
WKN:KC
#1
Notiz 

Kaffee / Coffee

Kaffee sieht recht gut aus, dazu könnten man sich den holen:

ENDLOS-TURBO CALL AUF KAFFEE FUTURE 03/2019 (ICE) USD WPKN: DD0N1T

Meinungen?


Angehängte Dateien    
#2
Notiz 

RE: Kaffee / Coffee

Coffee beans may become pricier amid potential grower cutbacks in 2019

It’s been a big year for the companies that sell coffee, but not so much for the growers that supply them. That could start to change in 2019.

https://www.bnnbloomberg.ca/plunging-cof...-1.1189069

__________________
#3
Notiz 

RE: Kaffee / Coffee

Die Commodity Weather Group sagte, dass Brasiliens Kaffeepflanzen durch einen Mangel an Regen Stress ausgesetzt seien. Regenfälle sind für viele Kaffeeanbaugebiete Brasiliens so notwendig wie für uns Wasser und Brot. Ohne Regen entwickeln sich die Kaffeepflanzen nicht wie gewünscht, was das Produktionspotenzial begrenzt. Das gab den Kaffeepreisen am Donnerstag Auftrieb.

Als weiterer Unterstützungsfaktor gilt die Prognose der brasilianischen Versorgungsgesellschaft Conab, die letzten Donnerstag einen Ernterückgang in Brasilen um 18 Prozent auf 50,5 Millionen Sack im Jahr 2019/20 vorhersagt. Auslöser dafür sei der zweijährige Erntezyklus, der sich nun in der ertragsschwächeren Hälfte befindet.

....

https://de.investing.com/news/commoditie...ben-656521

__________________
#4
Notiz 

RE: Kaffee / Coffee

Ich handel seit Jahren zwischendurch immer mal wieder Kaffee und möchte sagen, dass Ernten usw. nur einen unwesentlichen Teil zum Kurs beitragen.
Da kamen schon häufiger Nachrichten über Ausfälle und es hat keinen interessiert.
Wichtiger ist der Chart und Verfallsdaten.

__________________
Reiner Satire Account ohne rechtliche Verwertbarkeit
#5
Notiz 

RE: Kaffee / Coffee

Preisanstieg voraus: Kommt die Kaffee-Rally?

Der Kaffeepreis hat im Jahr 2018 einen massiven Einbruch hingelegt - fast 20 Prozent hat der Preis an der Börse im vergangenen Jahr verloren. Damit gehörte Kaffee zu den schwächsten Performern unter den Rohstoffen. Doch die Dürre an der Preisfront ist möglicherweise bald vorbei.

Aktuell herrscht auf dem Kaffeemarkt ein deutliches Überangebot. Dieses zeigt sich auch in der Preisentwicklung: Der Kaffeepreis wird derzeit nahe seiner historischen Tiefststände gehandelt. Ende September wurde ein Preis von 0,92 Dollar je Pfund aufgerufen - aktuell liegt der Preis mit 0,98 Dollar je Pfund nicht viel darüber. Dabei rechnen Experten mit einem deutlichen Erholungskurs: Ende des Jahres könnte der Kaffeepreis mehr als 20 Prozent höher stehen.

...

https://www.finanzen.net/nachricht/rohst...ly-7157697

__________________
#6

RE: Kaffee / Coffee

Das freut einen schon ein wenig, sofern man Kaffee-Trinker ist.

__________________
Keine Anlageberatung!
Alle Beiträge sind lediglich Meinungsäußerungen.
#7
Notiz 

RE: Kaffee / Coffee

heute wieder 2% runter, fraglich natürlich ob die preise auch hier beim verbraucher ankommen... Irony Wink

__________________
#8
Notiz 

RE: Kaffee / Coffee

Kaffeepreis im Keller: Spekulanten wetten massiv gegen die Bohne

Investing.com - Am internationalen Kaffeemarkt ist die Stimmung am Tiefpunkt angelangt, nachdem die Preise für Kaffee nahtlos an die Schwäche vom Montag angeknüpft hatten. Es seien vor allem die Spekulanten, die mit der Furcht der Anleger vor einem enormen Überangebot an Kaffee auf dem Weltmarkt, gegen die Bohne wetten und damit die Preise in den Keller schicken, sagte ein Marktbeobachter. Außer acht gelassen werde dabei aber, dass der Weltmarkt für Arabica-Kaffee in ein Defizit geraten werde.

"Am Kaffeemarkt herrscht aktuell ein Krieg an vielen Fronten", sagte John Caruso, Senior Market Strategist bei RJO Futures. Brasiliens Rekordernte 2018, die 62 Millionen Sack der Kaffeesorte Arabica- und Robusta produzierte, hat die Preise auf ein Mehrjahrestief gedrückt - deutlich unter den Produktionskosten der meisten Kaffeebauern, sagt er.

Gleichzeitig glaubt er jedoch, dass es nur einen kleinen Katalysator benötigt, um einen massiven Short Squeeze loszutreten, wo Leerverkäufer ihre Shortpositionen glattstellen müssen. Die Preise für Kaffee könnten so im laufenden Jahr auf 120 US-Cents je Pfund steigen.

...

https://de.investing.com/news/commoditie...hne-672118


Angehängte Dateien    

__________________
#9
Notiz 

RE: Kaffee / Coffee

Preisverfall bei Kaffee nimmt kein Ende

Anleger nutzen derzeit das Überangebot auf dem Weltmarkt für Spekulationen auf einen weiteren Preisverfall. Denn im Hauptanbaugebiet Brasilien wird eine hohe Ernte erwartet. Auch Maßnahmen der brasilianischen Regierung wirken kontraproduktiv.

...

https://www.godmode-trader.de/artikel/pr...de,7295542

__________________
#10
Notiz 

RE: Kaffee / Coffee

In drei Jahren round about halbiert. Nicht schlecht... Rolleyes


Angehängte Dateien    


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste