Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Hornbach
WKN:608340
#1
Notiz 

Hornbach

HORNBACH-Aktie bricht ein: Gewinnwarnung

...

Wegen eines unerwartet deutlichen Ergebnisrückgangs bei der Handelstochter HORNBACH Baumarkt im dritten Geschäftsquartal rechnet die Holding damit, dass das bereinigte Betriebsergebnis den Vorjahreswert um mehr als 10 Prozent unterschreitet. Bisher war mit einem operativen Ergebnis auf Vorjahresniveau gerechnet worden.

...

https://www.finanzen.net/nachricht/aktie...ng-6925011

[Bild: typ3.chart?ID_NOTATION=152412&TIME_SPAN=...B&IND2=SRS]

[Bild: typ3.chart?ID_NOTATION=152412&TIME_SPAN=...CD&IND2=BB]

[Bild: typ3.chart?ID_NOTATION=152412&TIME_SPAN=...D&IND2=SRS]
#2
Notiz 

RE: Hornbach

HORNBACH verbucht unterm Strich Gewinneinbruch

...

In den drei Monaten bis Ende November verdiente der Gesamtkonzern HORNBACH Holding 11,8 Millionen Euro und damit ein Viertel weniger als ein Jahr zuvor, wie HORNBACH am Donnerstag in Neustadt an der Weinstraße mitteilte. Wegen der dürftigen Geschäftsentwicklung hatte das Management bereits vergangene Woche seine Gewinnprognose für das laufende Geschäftsjahr gekappt

...

Zwar war es dem Gesamtkonzern im dritten Quartal gelungen, seinen Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 7,7 Prozent auf fast 1,1 Milliarden Euro zu steigern. Der bereinigte operative Gewinn ging jedoch - wie bereits bekannt - um fast ein Drittel auf 19,7 Millionen Euro zurück.

...

https://www.finanzen.net/nachricht/aktie...ch-6959176

__________________
#3
Notiz 

RE: Hornbach

HORNBACH bleibt trotz starkem Auftaktquartal wegen Corona-Krise vorsichtig

...

Der Jahresumsatz soll demnach auf Vorjahresniveau liegen und das bereinigte operative Ergebnis (Ebit) leicht unter dem Niveau des Geschäftsjahres 2019/2020. Wie bereits bekannt, hatte der Konzern im vergangenen Jahr unter anderem von einer guten Kundennachfrage und milderen Wintermonaten profitiert. Während die Erlöse um 8,4 Prozent auf 4,7 Milliarden Euro stiegen, kletterte das bereinigte Ebit um rund 68 Prozent auf 227 Millionen Euro. Unter dem Strich stand vor Anteilen Dritter ein deutlich gesteigerter Konzernjahresüberschuss von 123,3 Millionen Euro nach 75,1 Millionen Euro ein Jahr zuvor.

...

https://www.finanzen.net/nachricht/aktie...ig-8910334

__________________
#4
Notiz 

RE: Hornbach

HORNBACH-Aktie: Anleger machen Hohlraumdübel und Fliesen zu ihrem Projekt

Tech-Hype an der Börse? Apple und Tesla auf immer neuen Rekordhochs? Na und? Nebenwerte-Anleger machen oft ihr eigenes Ding, egal was die anderen sagen.

Ein Beispiel: HORNBACH. Seit gut 130 Jahren ist das Familienunternehmen aus der Südpfalz ein Anlaufpunkt für Generationen von Hand- und Heimwerkern, auch wenn es anderswo auf alles (außer Tiernahrung) 20 Prozent Rabatt gegeben haben mag. Ein Geschäftsmodell, das sich auch für Investoren auszahlt, und zwar offenbar gerade in der Corona-Krise: Die Aktien der Baumarkt-Dachgesellschaft, der HORNBACH Holding, und die Papiere des Baumarktbetreibers HORNBACH Baumarkt selber bewegen sich aktuell auf Rekordniveau. Was bei HORNBACH los ist, was Analysten sagen und was die Aktien machen.

...

https://www.finanzen.net/nachricht/aktie...kt-9242533

__________________
#5

RE: Hornbach

Covid19 sei Dank, die neusten Zahlen sind doch Feinkost.
#6

RE: Hornbach

Mit Blick auf die enorme Gewinndynamik, die Chance auf positive Überraschungen im Gesamtjahr und der Tatsache, dass nun wieder das Renovieren von Haus & Hof als Freizeitbeschäftigung ganz oben auf der Agenda der Heimwerker steht.



https://www.plusvisionen.de/02_11_2020/h...kunden-an/
#7
Notiz 

RE: Hornbach

HORNBACH wird nach guten Geschäften etwas optimistischer

...

Konzernweit stieg der Erlös im ersten Geschäftsquartal (Ende Mai) um 6,4 Prozent auf 1,68 Milliarden Euro. Mit gut einem Fünftel Zuwachs legte vor allem die Baustoff-Sparte zu, die aber nur einen kleinen Teil der Gesamterlöse ausmacht. Auch das Online-Geschäft florierte. Das bereinigte Ergebnis vor Zinsen und Steuern (bereinigtes Ebit) des für HORNBACH wichtigen Frühjahrsquartals ging dennoch um 2,2 Prozent auf 169,1 Millionen Euro zurück.

...

https://www.finanzen.net/nachricht/aktie...r-10274575

__________________
#8
Notiz 

RE: Hornbach

HORNBACH wird nach robustem Quartal erneut optimistischer

...

Der Vorstand stellt nunmehr für die Gruppe im noch bis Ende Februar laufenden Geschäftsjahr 2021/22 ein Umsatzwachstum von 2 bis 7 Prozent in Aussicht, wie die Holding am Dienstagabend im rheinland-pfälzischen Bornheim mitteilte. Bisher hatte der Konzern bei einer Spanne von 1 bis 5 Prozent Zuwachs das obere Drittel angepeilt. Im Vorjahr hatte HORNBACH knapp 5,5 Milliarden Euro erlöst.

Das bereinigte Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) der Holding soll nun im aktuellen Geschäftsjahr bei 330 bis 380 Millionen Euro liegen. Zuletzt hatte HORNBACH bei einer Spanne von 290 bis 326 Millionen Euro ebenfalls das obere Drittel anvisiert.


...

https://www.finanzen.net/nachricht/aktie...r-10821484

__________________


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste