Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

SGL Carbon
WKN:723530
#1
Notiz 

SGL Carbon

SGL Carbon ist dabei sich vom Spezialisten sehr breit und weltweit (zumindest in D, USA und GB) im Bereich Carbon aufzustellen. Dabei geht es um 3D-Druck, Raumfahrt, Wärme, LED, Batterietechnologie und anderes. 

Das ganze scheint wachstumsstark aber margenarm zu sein, da der Aufwand aber auch die Konkurrenz groß ist. Dennoch könnte der Turnaround fast geschafft sein.
[Bild: design_small.ewf.chart?WIDTH=256&HEIGHT=...ENSITY=2.0]

__________________
Free Assange       https://www.deepl.com/translator
#2
Notiz 

RE: SGL Carbon

Also ich hab nun letzte Woche einen Testkauf gemacht. Der Grund waren die nochmal günstigen Kurse mit erhöhtem Volumen am Mittwoch. Das Risiko ist dennoch sehr hoch, weil es wie geschrieben eine schwierige Branche mit eher hochpreisigen Produkten ist. Das nächste Risiko ist, dass ein Unternehmenszweig in England sitzt, wo man noch nicht weiß ob man den nach dem Brexit noch hält. Dieses Risiko schein erstmal vertagt. Ansonsten ist das verhalten der USA zunehmend unsicher was die Handelsbeziehungen zu wem auch immer angeht. 

Kaufkurs war letzten Donnerstag der Optionsschein WKN DD9D4V  zu 0.46 EUR. Was mich auch interessiert ist, der Kursverlauf mit dem stark entfernten Basispreis von 14.00 EUR. Der angegebene Hebel scheint ja mangelnde Aussagekraft zu haben. Die Laufzeit hab ich extra lang gewählt, weil am es am Ende die stärksten Kursverluste geben soll (zumindest wenn der Kurs unterhalb des Basispreises liegt, dann verfällt er ja).

Kursverlauf vom Basiswert:
[Bild: design_big.chart?WIDTH=645&HEIGHT=655&TY...1&SHOWHL=1]

__________________
Free Assange       https://www.deepl.com/translator
#3
Notiz 

RE: SGL Carbon

Schöne schwarze Kerze (Black is beautifull  Eek ), siehe Chart oben  mit -19%. Der Grund ist der rote Börsentag und diese Meldung:

Zitat:SGL Carbon SE verabschiedet neuen Fünfjahresplan 

u.a.:


Durch das starke Mengenwachstum im Geschäftsbereich GMS in den letzten
Jahren stoßen wir vor allem in den Marktsegmenten Batterie & sonstige
Energie (insb. bei Vormaterialien für Lithium-Ionen-Batterien), LED und
Automobil & Transport an Kapazitätsgrenzen. Um hier kurzfristig zusätzliche
weitere Wachstumsopportunitäten ergreifen zu können, planen wir in den
Jahren 2019 bis 2021 ein um insgesamt etwa 80 Mio. EUR höheres
Investitionsniveau als bisher erwartet. Somit bleiben die Investitionen in
diesen Jahren deutlich über dem Abschreibungs-niveau, um erst ab 2022 wieder
auf bzw. unter Abschreibungsniveau zu liegen.

Aufgrund der höheren Investitionen sowie dem wachstumsbedingt höheren
Working Capital Bedarf wird sich das bisherige Ziel, ab 2020 einen
mindestens ausgeglichenen Free Cashflow zu generieren, um ein Jahr auf 2021
verschieben. Aus demselben Grund wird sich auch das ROCE (auf Basis EBIT)
Ziel von etwa 9% im Jahr 2020 um ein Jahr verschieben, da sich durch die
höheren Investitionen und den höheren Working Capital Bedarf zunächst das
gebundene Kapital erhöht, und sich das Wachstum erst mit Zeitverzögerung
auch auf das EBIT auswirkt.

... 
Während sich die bessere Geschäftsentwicklung vor allem im Geschäftsbereich
GMS abzeichnet, leidet der Geschäftsbereich Composites - Fibers & Materials
(CFM) unter der Schwäche im Geschäft mit Acrylfasern und der
Windenergieindustrie. Wir erwarten derzeit, dass sich dies auch im Jahr 2019
fortsetzen wird.


https://www.comdirect.de/inf/aktien/deta...S_OFFSET=0

__________________
Free Assange       https://www.deepl.com/translator
#4
Notiz 

RE: SGL Carbon

Hier die Grafik vom Optionsschein. Kurioserweise notiert dieser gerade mal auf dem Oktobertief, während der Originalkurs viel tiefer liegt. Originalkurs -19% und Optionsscheinkurs -36% also gerade mal das doppelte. Ich vermute es liegt an der gestiegenen Volatilität, obwohl mir die Auswirkung zu drastisch erscheint. Der Hebel soll aktuell bei 22 liegen, was völliger Quark ist.  
[Bild: design_big.chart?WIDTH=645&HEIGHT=655&TY...1&SHOWHL=1]

__________________
Free Assange       https://www.deepl.com/translator
#5
Notiz 

RE: SGL Carbon

Da der obige Optionsschein nach unten anscheinend irgendwie begrenzt wird, hier noch mal eine Alternative vom gleichem Anbieter und Restlaufzeit mit anderem Referenzkurs (8 EUR anstatt 14 EUR). Die WKN ist DDK0EN. Dann kann man mal das ganze vergleichen. Aktueller Kaufkurs ist dort um die 0.85, der Spread ~2.5%. 
[Bild: design_big.chart?WIDTH=645&HEIGHT=655&TY...1&SHOWHL=1]

Edit: zum Vergleich heute 12.09.2018 10:20:
Kurs: 6.15 EUR
Optionsschein DD9D4V: 0.21 / 0.23
Optionsschein DDK0EN: 0.83 / 0.85

__________________
Free Assange       https://www.deepl.com/translator
#6
Notiz 

RE: SGL Carbon

Langfristig sind wir übrigens gerade an einer Unterstützung (von 2004):
[Bild: design_big.chart?WIDTH=645&HEIGHT=655&TY...1&SHOWHL=1]

__________________
Free Assange       https://www.deepl.com/translator
#7
Notiz 

RE: SGL Carbon

SGL Group-Aktie fällt nach Doppelabstufung auf 16-Jahrestief

...

Nahe der Marke von 6 Euro erreichten die Papiere ein Tief seit November 2002. Am Vormittag fielen sie zunächst um 7,5 Prozent, nachdem Analyst Sebastian Ubert sein Kaufvotum gestrichen und eine Verkaufsempfehlung ausgesprochen hatte. Im weiteren Verlauf verlor die Aktie 4,09 Prozent und sank auf 6,33 Euro.

...

https://www.finanzen.net/nachricht/aktie...ef-6925505

__________________
#8
Notiz 

RE: SGL Carbon

nun am Widerstand angelangt, charttechnisch schwierig/spannend:
[Bild: design_big.chart?WIDTH=645&HEIGHT=655&TY...1&SHOWHL=1]

Zitat:WIESBADEN (dpa-AFX) - Die SGL Group hat im vergangenen Geschäftsjahr ihre Umsatz- und Ertragsziele mehr als erfüllt. Bei den Erlösen knackte der Kohlefaserspezialist erstmals die Marke von 1 Milliarde Euro, wie das im Nebenwerteindex SDax notierte Unternehmen am Mittwoch in Wiesbaden mitteilte. Demnach setzte die Gesellschaft im vergangenen Jahr knapp 1,05 Milliarden Euro um, das waren rund 22 Prozent mehr als ein Jahr zuvor.

Das Management hatte nach einem starken dritten Quartal ihre Prognosen für das Jahr angehoben. 2018 profitierte der Konzern zum einen von einem starken Wachstum in den Bereichen der Mobilität, Digitalisierung, Chemie und Industrielle Anwendungen. 
https://www.comdirect.de/inf/aktien/deta...S_OFFSET=0
BMW hatte sich auch irgendwo mal so geäußert, dass das Fahrzeuggewicht trotz der höheren Kosten und Rekuperation relavent bleibe. Es wird - so hieß es da - (nur) ca. 60% an Energie zurückgewonnen. Und damit bliebe es weiter wichtig das Gewicht zu optimieren. (Ggf. auch im Batteriebau).

__________________
Free Assange       https://www.deepl.com/translator
#9
Notiz 

RE: SGL Carbon

Mal wieder ein Update zum Testkauf mit Optionsschein (rot=Basispreis 8 EUR, grün=14 EUR)

Wie man sieht fällt der 14er deutlich ab, während der 8er sich sogar etwas besser als die Aktie bewegt. Das liegt daran, dass... ?? Ich vermute es ist der Einfluss der fallenden Volatilität, denn je weiter der Optionsschein aus dem Geld ist, desto extremer negativ wirkt sich die fallende Volatilität auf den Kurs aus. Man kann sogar simulieren, dass sich bei einer zukünftigen Halbierung der impliziten Volatilität selbst bei 10 Euro Aktienkurs der Optionsschein negativ entwickeln würde. Für mich sehr interessant.

Formel dafür ist  Kursveränderung = Änderung der Volatilität in Prozentpunkten x Vega
(Vega ist bei Optionsscheinen die weit aus dem Geld sind eben in Relation zum Optionspreis entsprechend größer)

Oder hat jemand eine andere Erklärung? Leider hatte ich oben weder Vola noch Vega notiert.

Aktuell 14er: 
Kurs Basiswert 7,955
Dividenden (in %) 0,104%
Zinssatz -0,19%
Volatilität (in %) 38,98%
Berechnungstag 09.04.2019

8er:
Kurs Basiswert 7,940
Dividenden (in %) 0,104%
Zinssatz -0,19%
Volatilität (in %) 36,89%

Auch wenn die historische Volatilität etwas anderes ist als die implizite, sollte man sich erst die historischen Werte anschauen um zu sehen wo man aktuell ungefähr steht. Wenn man es ernst meint mit dem Optionsscheinhandel.


Angehängte Dateien    

__________________
Free Assange       https://www.deepl.com/translator
#10
Notiz 

RE: SGL Carbon

Noch teurer, aber könnte irgendwann eine Anwendung sein:
Zitat:Carbon-Beton
"Mit einem Schlag 50% Beton sparen"
04.06.2019, 21:35 Uhr - Was sind Alternativen für klimaschädliches Zement? Forscher in Dresden arbeiten an einem Baustoff, der weniger Rohstoffe verbraucht und doch tragfähiger ist als Stahlbeton. Ihr Ausgangsmaterial: Carbon-Fäden.
https://www.spiegel.de/video/carbonbeton...26122.html

__________________
Free Assange       https://www.deepl.com/translator


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste