Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Diskussion Rund um die Bundesliga
#1
Exclamation 

Diskussion Rund um die Bundesliga

Diskussionthread Rund um die Bundesliga OHNE die jeweiligen Spieltage !!!

Hier kann alles rein, was mit der Bundesliga,
deren Spieltage oder auch Ereignissen zu tun hat ! [Bild: wink.gif]


Ojay

__________________
Sieger zweifeln nicht, Zweifler siegen nicht !!! 

Quidquid agis, prudenter agas et respice finem !
#2
Notiz 

RE: Diskussion Rund um die Bundesliga

Vereine sind sich einig

Clubs wollen Montagsspiele in der Bundesliga abschaffen


[Bild: 102539067_1542796439-768x432.jpg]
Die Fans sind schon lange gegen die Montagsspiele

Die Bundesliga-Clubs haben sich nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur für eine Abschaffung der Montagsspiele ab der Saison 2021/22 ausgesprochen.

Die Deutsche Fußball Liga hat am Mittwoch bestätigt, dass sich die Bundesliga-Clubs für eine Abschaffung der Montagsspiele ausgesprochen haben. Ab der Saison 2021/2022 soll darauf verzichtet werden, twitterte die Dachorganisation. „Stattdessen sind mit Blick auf die Starter in der Europa League pro Saison fünf weitere und damit insgesamt zehn Entlastungsspiele am Sonntag geplant“, heißt es in einer Erklärung. Die genauen Anstoßzeiten stünden noch nicht fest.


[Bild: DshgJ3yW0AAykh1.jpg]



Am Dienstag hatte die Fan-Szene einen bundesweiten Stimmungsboykott und Protest-Aktionen gegen Spiele unter der Woche für den 13. Spieltag angekündigt. Der bis 2021 gültige Fernsehvertrags enthält fünf Montagabend-Begegnungen pro Saison.
Der 13. Spieltag findet vom 30. November bis zum 3. Dezember statt. Erstmals in dieser Runde findet dann in der höchsten deutschen Spielklasse mit dem Duell des 1. FC Nürnberg gegen Bayer Leverkusen auch wieder ein Montagsspiel statt.
Die Fans-Szene protestiert seit langem gegen arbeitnehmerunfreundliche Spiele unter der Woche.


Quelle:   https://www.bz-berlin.de/sport/fussball/...abschaffen




Ojay

__________________
Sieger zweifeln nicht, Zweifler siegen nicht !!! 

Quidquid agis, prudenter agas et respice finem !
#3
Notiz 

RE: Diskussion Rund um die Bundesliga

Die Fans-Szene protestiert seit langem gegen arbeitnehmerunfreundliche Spiele unter der Woche.


Quelle:   https://www.bz-berlin.de/sport/fussball/...abschaffen




dafür soll es ein Sonntagspiel mehr geben,
arbeitnehmerunfreundliche Spiele weg ,ein  Familienunfreundliches Spiel mehr
#4
Notiz 

RE: Diskussion Rund um die Bundesliga

Passt net ganz hier, jedoch wo sonst???

Jetzt hat es den Lenz auch erwischt...und doppelt Kindergeld kassiert...das macht man doch nicht Wink

Jens Lehmann soll Steuern im sechsstelligen Bereich hinterzogen haben

Auf 117 Seiten wird beschrieben, wie der ehemalige Nationaltorhüter mit "erhöhter krimineller Energie" nach Steuerschlupflöchern gesucht und Einnahmen verschleiert habe. Demnach habe Lehmann unter anderem Gesellschaften auf der Kanalinsel Jersey gegründet und vorgegeben, keinen Wohnsitz in Deutschland zu unterhalten, um keine Steuern zahlen zu müssen.

Sein Haus in Dortmund habe er zum Schein an den Mann seiner Schwiegermutter vermietet. Tatsächlich sei Lehmann aber regelmäßig mit seiner Familie dort gewesen, wie man anhand von Fotos nachweisen könne. Zudem habe er den "Mieter" angewiesen, keine Details über Absprachen in E-Mails oder am Telefon zu erwähnen. Der Fall sei durch Zufall aufgedeckt worden, weil das Hauptzollamt Speyer 2012 ein an Lehmann adressiertes Paket geöffnet und darin Kontounterlagen einer Schweizer Bank gefunden habe.

Zusätzlich zu den mutmaßlich hinterzogenen Steuern soll Lehmann von 2008 bis 2013 doppelt Kindergeld bezogen haben. Zusätzlich zur weiterlaufenden Leistung aus Dortmund hätten die Lehmanns bei der Familienkasse Passau Kindergeld beantragt. Den doppelt bezogenen Betrag in Höhe von knapp 20.000 Euro habe er zurückgezahlt.

http://www.spiegel.de/sport/fussball/jen...39740.html
#5
Notiz 

RE: Diskussion Rund um die Bundesliga

Na, dann sehen wir also auch bald in der Bundesliga die Schallmauer von 100 Mio fallen Bang

100-Millionen-Transfers? "Wir setzen uns kein Limit"

Borussia Dortmund befindet sich im Höhenflug. Das soll auch in Zukunft so anhalten. Dabei könnten auch Mega-Transfers eine Rolle spielen, verkündet Geschäftsführer Watzke.

Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke vom Bundesliga-Spitzenreiter Borussia Dortmund sieht bei Transfers keine finanziellen Grenzen für seinen Klub. "Wenn wir 100 Millionen Euro einnehmen, können wir auch sehr, sehr viel Geld ausgeben. Was das angeht, setzen wir uns kein Limit", sagte Watzke in der Bild-Serie "Mein Verein in fünf Jahren".
Die absolute Zahl sei für ihn "nicht entscheidend", ergänzte der 59-Jährige: "

Wichtig ist, dass sich Einnahmen und Ausgaben über einen langen Zeitraum in etwa die Waage halten. Wir wollen definitiv schuldenfrei bleiben."

https://www.t-online.de/sport/fussball/b...imit-.html
#6
Notiz 

RE: Diskussion Rund um die Bundesliga

Wegen Satzungsänderung

Hannover 96 könnte zweistelliger Punktabzug drohen


[Bild: 181128-martin-kind.jpg]
Martin Kind und Hannover 96 könnte ein schlimmes Szenario bevorstehen.


Hannover - Im Streit um seine umstrittene Satzungsänderung soll Hannover 96 eine harte Strafe durch die Deutsche Fußball Liga drohen. Das berichtet die „Sport Bild“.


Demnach sollen den Niedersachsen im Extremfall etliche Punkte abgezogen und die Lizenz für die kommende Saison verweigert werden, sollte 96-Präsident Martin Kind an den im September vorgenommenen Neuregelungen festhalten.
Diese schränken nach Auffassung von Kritikern die Rechte der Hannover 96 Management GmbH, die zu 100 Prozent dem eingetragenen Verein gehört, stark ein und sollen damit gegen die 50+1-Regel verstoßen.
Hannover 96 sieht sich weiter im Recht.

Laut Bericht ist auch die DFL der Ansicht, dass die Satzungsänderung in „mehreren Punkten glasklar gegen die 50+1-Regel verstößt“. Diese besagt, dass der Stammverein bei ausgegliederten Profi-Abteilungen weiter die Mehrheit halten muss.

96 sieht sich dagegen weiter im Recht. „Die Änderung des Gesellschaftsvertrages bei der Hannover 96 KGaA ist begründet und orientiert sich am Regelwerk der Deutschen Fußball-Liga (DFL)“, teilte der Club am Mittwoch mit. Man sei mit der DFL darüber im Austausch.
Kind bezeichnete möglichen Lizenzentzug bislang als „Witz“
„Weitergehende Entscheidungen erwarten wir nicht“, hieß es in der nur sieben Zeilen umfassenden Mitteilung. Kind hatte einen möglichen Verlust der Lizenz bislang als „Witz“ bezeichnet. Die DFL wollte sich zu dem Bericht nicht äußern.

Laut der Zeitung will die DFL mit der Verhängung der Strafen allerdings warten, bis das Ständige Schiedsgericht der Lizenzligen über die Beschwerde von Kind gegen seinen abgelehnten Antrag auf Übernahme der Mehrheit an Hannover 96 entschieden hat.


Darüber soll noch in diesem Jahr verhandelt werden.



Quelle:   https://www.berliner-kurier.de/sport/fus...n-31662024



Ojay

__________________
Sieger zweifeln nicht, Zweifler siegen nicht !!! 

Quidquid agis, prudenter agas et respice finem !
#7
Notiz 

RE: Diskussion Rund um die Bundesliga

Eek Eek   Düsseldorf - BVB   Eek Eek 


2 : 0   Wonder  ..  bis jetzt !!


Ojay

__________________
Sieger zweifeln nicht, Zweifler siegen nicht !!! 

Quidquid agis, prudenter agas et respice finem !
#8
Notiz 

RE: Diskussion Rund um die Bundesliga

viel anders wird es auch nicht ausgehen, Dortmund schwach wie Flasche leer  Biggrin Biggrin

__________________
nur einmal wurde eine deutsche Nationalmannschaft Weltmeister ohne Spieler vom 1 FC Köln
#9
Notiz 

RE: Diskussion Rund um die Bundesliga

geilomatico...sollte für einen punkt reichen bis zum ende der 90 minuten.. Irony 

und wehe meine bayern versagen morgen... Icon15

__________________
#10
Notiz 

RE: Diskussion Rund um die Bundesliga

(18.12.2018, 22:51)Ramirez schrieb: viel anders wird es auch nicht ausgehen, Dortmund schwach wie Flasche leer  Biggrin Biggrin

wie jede mannschaft gegen düsseldorf... Redface Biggrin Irony die guten schaffen aber wenigstens 1 punkt zu holen..

__________________


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Notiz Bundesliga - Tippspiel 2021/2022 OJ@Y 0 751 13.08.2021, 16:13
Letzter Beitrag: OJ@Y
Notiz 2. Fussball-Bundesliga-Saison 2019/20 ChiefWiggum 45 14.759 24.07.2020, 10:11
Letzter Beitrag: ChiefWiggum
Notiz 1. Fussball-Bundesliga-Saison 2019/20 ChiefWiggum 140 36.836 07.07.2020, 08:53
Letzter Beitrag: ChiefWiggum

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste