Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Oatly Group
WKN:OTLY
#1
Notiz 

Oatly Group

11.05.2021 15:02
IPO rückt näher:
Oatly peilt bei Börsenwert Milliardenbewertung an

Der schwedische Haferdrink-Hersteller Oatly soll bei seinem Börsengang an der US-Technologiebörse NASDAQ mit rund zehn Milliarden Dollar bewertet werden.

https://www.finanzen.net/nachricht/aktie...n-10123405




Haferdrink-Hersteller : Oatly peilt 10 Milliarden Dollar Börsenwert an
  • Aktualisiert am 11.05.2021-14:59

Alternative Milchprodukte werden immer populärer. Die Wachstumsraten sind hoch. Nun will der Marktführer mit seinen Aktien bis zu 10 Milliarden Dollar erlösen. Zu seinen bisherigen Investoren zählen bekannte Namen.

https://www.faz.net/aktuell/finanzen/haf...36845.html




Börsengang  
Haferdrink-Firma Oatly peilt Wert von 10 Milliarden Dollar an

11.05.2021, 15:04 Uhr | fls, rtr

Hafergetränke etablieren sich immer mehr als Alternative zur Milch. Einer der größten Hersteller, die schwedische Firma Oatly, will nun an die Börse – und dort viel Geld einnehmen.
Der schwedische Haferdrink-Hersteller Oatly soll bei seinem Börsengang an der US-Technologiebörse Nasdaq mit rund zehn Milliarden Dollar bewertet werden. Oatly und seine Investoren wollen mit dem Schritt insgesamt bis zu 1,65 Milliarden Dollar einnehmen, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte.

.........Der ehemalige Starbucks-Chef Howard Schultz gehört neben der Talkshow-Moderatorin Oprah Winfrey und dem Rapper Jay-Z zu den bekanntesten Investoren von Oatly. Sie wollen bis zu 32 Millionen US-Hinterlegungsscheine (ADS) zum Preis von 15 bis 17 Dollar verkaufen. Oatly selbst will rund 64 Millionen Papiere aus einer Kapitalerhöhung verkaufen. Organisiert wird der Börsengang von den Investmentbanken Morgan Stanley, JPMorgan und Credit Suisse.........


https://www.t-online.de/finanzen/boerse/...ar-an.html

__________________
#2
Notiz 

RE: Oatly Group

Haferdrink-Hersteller und NASDAQ-Technologiebörse......Wonder

Wie passt das denn zusammen  Confused

__________________
#3
Notiz 

RE: Oatly Group

Nicht zu vergessen: Bei der letzten Finanzierungsrunde im Juli 2020 war Oatly mit rund zwei Milliarden Dollar bewertet worden.

Jetzt liegen wir bei zehn Milliarden Dollar...

Surprise

__________________
Trading is both, the easiest thing to do and also the most demanding thing you've ever done in your entire life. It can ruin your life, your family, and everything you touch if you don't respect it, or it can change your life, your families, and give you a feeling that is hard to find elsewhere if you succeed.
#4
Notiz 

RE: Oatly Group

(11.05.2021, 17:55)boersenkater schrieb: Haferdrink-Hersteller und NASDAQ-Technologiebörse......Wonder

Wie passt das denn zusammen  Confused


sind doch in bester Gesellschaft - auch vegane Burger's wie Beyond Meet kamen ja vor 2 Jahren auch an die Nasdaq...

wow, wow, no cow

https://www.youtube.com/watch?v=XUcPYqWa-Ng
#5
Notiz 

RE: Oatly Group

Mit Unterstützung von Jay Z  
Hafermilchkonzern Oatly geht an die Börse
21.05.2021, 09:59 Uhr | dpa-AFX, t-online

Mit Investoren wie Oprah Winfrey und Jay Z ist der Hafermilchkonzern Oatly an die Börse gegangen. Das Interesse der Anleger war riesig.
Der schwedische Hafergetränke-Hersteller Oatly ist bei seinem Börsen-Debüt an der New Yorker Nasdaq auf starkes Anlegerinteresse gestoßen. Der erste Kurs der Aktien lag am Donnerstag bei gut 22 US-Dollar, was einem Aufschlag von rund 30 Prozent gegenüber dem Ausgabepreis entsprach. Das Unternehmen erlöste beim Börsengang 1,4 Milliarden US-Dollar (1,2 Milliarden Euro) und wurde dabei von Investoren mit insgesamt rund 10 Milliarden US-Dollar bewertet.........

https://www.t-online.de/finanzen/boerse/...oerse.html

__________________
#6
Notiz 

RE: Oatly Group

(11.05.2021, 17:55)boersenkater schrieb: Haferdrink-Hersteller und NASDAQ-Technologiebörse......Wonder

Wie passt das denn zusammen  Confused

Es handelt sich um eine Lebensmittel-Technologiefirma.
#7
Notiz 

RE: Oatly Group

(24.05.2021, 12:51)Golvellius schrieb: Es handelt sich um eine Lebensmittel-Technologiefirma.

Das stimmt wohl wenn man sich die Zutatenliste von z.B. der Barista ansieht:
Wasser, Hafer 10%, Rapsöl, Säureregulator (Dikaliumphosphat), Calciumcarbonat, Salz, Vitamine (D2, Riboflavin, B12), Kaliumiodid.

Ich kaufe immer die ganz simple mit Wasser, Hafer und Öl, manchmal noch mit Calcium, von DM oder Rossmann. Mir reicht das. Nur eine Alternative zum Sonnenblumenöl hätte ich gerne. 

Aber Hafermilch ist zum Nonplus-Ultra im Bereich der Pflanzenmilch geworden. Im  Moment nahezu Alternativlos, der Markt wächst bestimmt weiter.

__________________
Kinder wollen nicht wie Fässer gefüllt, sondern wie Fackeln entzündet werden.
#8
Notiz 

RE: Oatly Group

(24.05.2021, 13:09)saphir schrieb: Das stimmt wohl wenn man sich die Zutatenliste von z.B. der Barista ansieht:
Wasser, Hafer 10%, Rapsöl, Säureregulator (Dikaliumphosphat), Calciumcarbonat, Salz, Vitamine (D2, Riboflavin, B12), Kaliumiodid.

Ich kaufe immer die ganz simple mit Wasser, Hafer und Öl, manchmal noch mit Calcium, von DM oder Rossmann. Mir reicht das. Nur eine Alternative zum Sonnenblumenöl hätte ich gerne. 

Aber Hafermilch ist zum Nonplus-Ultra im Bereich der Pflanzenmilch geworden. Im  Moment nahezu Alternativlos, der Markt wächst bestimmt weiter.

Hafermilch ist Klasse, gesund und günstig - wenn man sie selber macht

Paar Esslöffel Hafer, ein Esslöffel Leinsamen-Öl und oder ein Esslöffel Raps-Öl, 2-3 Datteln - paar Minuten durchmixen - fertig
wenn man es "milchiger" mag kann man das ganze noch durch ein Sieb oder Tuch durchlaufen lassen

kostet unterm Strich ein paar Cent - mache ich fast täglich - wobei ich meist auch noch eine Banane reinwerfe

kann nicht verstehen wie man für dieses günstige Getränk für nen Liter fast 3 Euro Tocktock ausgibt
und auf der anderen Seite die Milchbauern die ihre Kühe mit Futter und Pflege versorgen müssen  abzockt Nounder

Kaffee brauch ich keine Milch - trinke ich schwarz - der Rest der Familie bevorzugt normale Milch im Kaffee

__________________
#9
Notiz 

RE: Oatly Group

(24.05.2021, 17:57)boersenkater schrieb: Hafermilch ist Klasse, gesund und günstig - wenn man sie selber macht

Paar Esslöffel Hafer, ein Esslöffel Leinsamen-Öl und oder ein Esslöffel Raps-Öl, 2-3 Datteln - paar Minuten durchmixen - fertig
wenn man es "milchiger" mag kann man das ganze noch durch ein Sieb oder Tuch durchlaufen lassen

kostet unterm Strich ein paar Cent - mache ich fast täglich - wobei ich meist auch noch eine Banane reinwerfe

kann nicht verstehen wie man für dieses günstige Getränk für nen Liter fast 3 Euro Tocktock ausgibt
und auf der anderen Seite die Milchbauern die ihre Kühe mit Futter und Pflege versorgen müssen  abzockt Nounder

Kaffee brauch ich keine Milch - trinke ich schwarz - der Rest der Familie bevorzugt normale Milch im Kaffee

Ich hab mich davor es selbst zu machen immer gescheut. Auch weil mein Konsum sich Grenzen hält. Vielleicht sollte ich es mal ausprobieren.

Fast 3 Euro, echt verrückt. Nun fragt man sich einerseits boah, das muss ja ne irre Gewinnspanne sein, andererseits wer  kauft sowas? Aber ich hab vor  längerer Zeit mal mit ner ziemlich ökomässigen, esoterisch angehauchten Frau gesprochen die ganz begeistert von Alpro war. Ich war erstaunt, dass die gar nicht kritischer hin geschaut hat. 

Also im Grunde gute Chancen für das Unternehmen.

__________________
Kinder wollen nicht wie Fässer gefüllt, sondern wie Fackeln entzündet werden.
#10
Notiz 

RE: Oatly Group

(29.05.2021, 11:32)saphir schrieb: Ich hab mich davor es selbst zu machen immer gescheut. Auch weil mein Konsum sich Grenzen hält. Vielleicht sollte ich es mal ausprobieren.

Fast 3 Euro, echt verrückt. Nun fragt man sich einerseits boah, das muss ja ne irre Gewinnspanne sein, andererseits wer  kauft sowas? Aber ich hab vor  längerer Zeit mal mit ner ziemlich ökomässigen, esoterisch angehauchten Frau gesprochen die ganz begeistert von Alpro war. Ich war erstaunt, dass die gar nicht kritischer hin geschaut hat. 

Also im Grunde gute Chancen für das Unternehmen.

Das stimmt. Ist ja ähnlich wie mit beyondmeat, Inhaltsstoffe, während vegibutcher, neuerdings bei Unilever wiederum ein ganz anderer Schnack ist.


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Notiz Trump Media & Technology Group boersenkater 9 1.412 17.04.2024, 06:14
Letzter Beitrag: Sauvignon
Notiz Marathon Patent Group, Inc. boersenkater 9 6.058 28.02.2024, 00:44
Letzter Beitrag: boersenkater
Notiz MiMedx Group Boy Plunger 0 1.917 02.01.2024, 19:23
Letzter Beitrag: Boy Plunger
Notiz T. Rowe Price Group Ca$hmandt 2 2.579 26.12.2023, 18:04
Letzter Beitrag: boersenkater
Notiz Match Group Ste Fan 9 4.863 18.12.2023, 02:47
Letzter Beitrag: Vahana
Notiz American International Group Ca$hmandt 2 2.354 09.06.2023, 06:54
Letzter Beitrag: J R
Notiz The Blackstone Group Ca$hmandt 9 5.586 07.06.2021, 13:44
Letzter Beitrag: Honnete
Notiz American Airlines Group Ca$hmandt 9 4.183 05.05.2021, 09:00
Letzter Beitrag: Honnete
Notiz Carlyle Group Honnete 2 1.386 29.04.2021, 12:20
Letzter Beitrag: Honnete
Notiz Essent Group LTD Ste Fan 2 1.703 26.04.2021, 05:00
Letzter Beitrag: Honnete

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste