Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

****** Abschied von trading-stocks ******
#1
Notiz 

****** Abschied von trading-stocks ******

Und plötzlich war es mir sonnenklar:

Wir hatten zusammen eine Menge Spaß; zumindest kann ich das von mir aus sagen. Aber wenn es mal ein bisschen zur Sache geht, trennt sich die Spreu vom Weizen ganz schnell. Deshalb war es gut, dass es mal ein wenig zur Sache ging, denn da habe ich gemerkt, wer meine wirklichen Freunde sind. Natürlich gehe ich auch mit einem weinenden Auge, weil ich an manchen Tagen so herzhaft lachen musste, dass ich Angst hatte, der Spruch „ich sterbe vor Lachen“  könnte sich bewahrheiten.
Beispielhaft sei hier der Weihnachtsfeier-Thread erwähnt (https://www.trading-stocks.de/thread-2565.html) wo es tatsächlich einige gab, die das ernst genommen haben und unserer nüchterner Vahana noch nach 51 Beiträgen (https://www.trading-stocks.de/thread-256...l#pid84345)  ein solches Vertrauen in mich hatte, dass diese absurde Geschichte auch nur einen funken Wahrheit enthält. Und das war der Tag, wo ich den von mir sonst auch schon sehr geschätzen Vahana, so richtig in mein Herz geschlossen habe. Oder wie oft hat mir Cuba frohe Stunden bereitet mit seinem trockenen Humor https://www.trading-stocks.de/thread-256...l#pid83997,  wie auch viele andere die ich jetzt leider vergesse zu erwähnen.
#2
Notiz 

RE: ****** Abschied von trading-stocks ******

Moment mal,
da bleiben....!
Die Geschichten brauchen wir noch ne Weile, bis sich das Hobbybörsianervolk wieder mal dazu entscheidet von Coronapanik auf Börse umzuschalten!

Bischen Abwechslung muss sein! Tup
#3
Notiz 

RE: ****** Abschied von trading-stocks ******

Das ist einer der Gründe:
 

Hallo Atze2000 und Cuba,
 
hoffentlich habt ihr die gelöschten Beiträge von mir nicht so gelöscht, dass sie ganz weg sind. Wenigstens eine Info an mich darüber, dass sie gelöscht werden hätte ich von Anstandswegen erwartet - sei´s drum....
Wenn die Beiträge noch vorhanden sind, wäre ich froh, wenn mir diese in irgendeiner Form zur Verfügung gestellt würden, das macht nämlich exterm viel Arbeit, und das ganze soll mal ein Buch geben oder an einen Zeitungsverlag gehen. Ziel ist, dass mal eine öffentliche Debatte über die noch immer verheerenden Zustände in den Psychiatrien stattfindet. Und das meine ich ernst.
 
Das einfach Beiträge gelöscht werden, ohne auch nur in irgendeiner Form zu mir Kontakt aufgenommen wird - bei einem User der jahrelang aktiv war und auch einiges zum Board beigetragen hat, kann und will ich nicht hinnehmen. Von daher verabschiede ich mich, so schwer mir das auch fällt. Tatsächlich habe ich meine Beiträge nie gesichert - ich fände es fair, wenn ihr mir wenigstens dabei behilflich sein könntet und auch die gelöschten Beiträge mir zurückgeben könntet.
thomas
#4

RE: ****** Abschied von trading-stocks ******

Sorry, kann Dir nicht helfen.

Ich gebe Dir aber einen gut gemeinten Rat mit auf den Weg: Nimm Dich selber nicht zu ernst. Hat mir immer geholfen!
#5
Notiz 

RE: ****** Abschied von trading-stocks ******

Gehört in den Thread, in dem ich nichts schreiben darf, aber weil es so unfassbar ist, veröffentliche ich es halt hier. Entlassungsbrief aus der Reichenau - Vollkatastrophe; sowohl sachlich wie auch ortographisch.

Dasselbe beim Notar - ich halte mich zurück bei soviel Dum******* den Klarnamen zu veröffentlichen. Die dürfen wirklich alles 6 Zahlen zusammenzählen, 5 Seiten schreiben und 3.000,00 EUR dafür verlangen. Ich soll aber nichts dürfen.

Im 2 Satz steht: "Wir haben drei gemeinsame, zwischenzeitlich volljährige Kinder"

Vielen Dank Herr Notar, dass Sie mir das mitgeteilt habe, denn von dem dritten habe ich bis heute nichts gewußt - für diese sicherlich ausserordentlich umfangreiche Recherche, haben Sie natürlich die 3.000,00 EUR verdient.

Eine Frage noch Herr Notar: beschäftigen Sie eventuell auch diesen FJS-ler aus Papua-Neuguinea?
#6
Notiz 

RE: ****** Abschied von trading-stocks ******

(27.01.2021, 17:15)cubanpete schrieb: Sorry, kann Dir nicht helfen.

Ich gebe Dir aber einen gut gemeinten Rat mit auf den Weg: Nimm Dich selber nicht zu ernst. Hat mir immer geholfen!

Unfassbar - sry Cuba, aber das ist Zensur wie im MA. Da fällt mir es nicht schwer zu gehen. Und mich nehme ich schon lange nicht mehr ernst.....
#7

RE: ****** Abschied von trading-stocks ******

hallo inter-face,

nimm dir doch lieber nur ein paar Wochen oder Monate Auszeit und versuche, dein Leben wieder auf die Reihe zu bekommen. Danach kommst du wieder zurück!

> Nimm Dich selber nicht zu ernst

mein Vorschlag geht eher in die andere Richtung:

versuche
- jeden Tag etwas Sport
- gute Ernährung (versuch mal kein Fleisch und dafür einmal pro Woche en Fasten- oder Saft-Tag)
- eigene Bude aufräumen, renovieren, vielleicht paar neue Blumen, Bilder oder Möbel
- abends kein TV sondern Lesen, Musik hören

vergiss deinen Rachefeldzug, das zieht dich nur runter, fesselt dich in der Vergangenheit und bringt am Ende nichts - reine Zeitverschwendung
#8
Notiz 

RE: ****** Abschied von trading-stocks ******

Unfassbar auch dass ich schon seit fast 20 Jahren dabei bin - hat mich gerade richtig schockiert - wo sind diese Jahre geblieben??? https://www.trading-stocks.de/thread-436.html. Und zu den Aussagen von Beitrag Nr. 6 stehe ich auch heute noch: grundsätzlich ist das hier das beste Board in dem ich je war - zugegebenerweise auch das Einzige.
#9
Notiz 

RE: ****** Abschied von trading-stocks ******

(27.01.2021, 17:23)inter-face schrieb: Unfassbar - sry Cuba, aber das ist Zensur wie im MA. Da fällt mir es nicht schwer zu gehen. Und mich nehme ich schon lange nicht mehr ernst.....

Das mit den Klarnamen in Internetforen, ist ne komische Sache seit Angeldolf Merkler, die Meinungfreiheit im Internet aufgehoben hat, haben die Seitenbesitzer da gewisse Probleme damit!

Das mit Angeldolf ist auch so eine Sache.
Der hat das mit dem Meinungsfreiheitsverbot schon wieder vergessen.
Weil als der Donald Duck in USA bei Twitter gesperrt wurde,
hat Angeldolf gemeint, die Meinungsfreiheit im Internet darf man nicht einschränken.
Vieleicht meint er da auch nur das amerikanische Internet damit! Biggrin
#10
Notiz 

RE: ****** Abschied von trading-stocks ******

6 Polizisten, 6 sogenannte Ärzte und ein Sanitäter, ein Fahrer und zwei Security haben sie gebraucht um mich von der CH nach D abzuschieben - wie lächerlich.... dass man die Namen der Verbrecher als schützenswerter empfindet als das Opfer selbst zu schützen - ich bin echt fassungslos von diesem Board - das hätte ich nicht vermutet.

Aber es gibt ja noch Leute vom Kaliber eines Snowden, der versucht sich auch nicht brechen zu lassen, obwohl er wiederlich mit Füssen getreten wird und die meisten Speichellecker genusshaft die Show verfolgen. ILY Snowden!!!
Und Leute von solchem Kaliber gibt es Gott sei Dank noch - und die werde ich finden - aber leider nicht hier.


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Notiz Was WÜRDEN Trading-Stockler gern für ein Auto fahren? Ca$hmandt 114 62.574 08.01.2024, 18:35
Letzter Beitrag: boersenkater
Notiz Trading Journal james_software_trader 2 2.263 13.06.2019, 12:50
Letzter Beitrag: atze2000

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste