Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Natural Gas
WKN:
#1
Notiz 

Natural Gas

was geht den mit den natural gas...ganz schön volatil nebenbei...

Freezing Temperatures Could Heat Up Natural Gas Prices

Here in San Antonio, the temperature hit a bone-chilling low of 27 degrees last Wednesday, breaking a 102-year-old record for mid-November. An out-of-state visitor, Cornerstone Macro’s Head of Portfolio Insights Stephen Gregory, speculated that the Central Texas temperature, ordinarily mild this time of year, was down more than three standard deviations.


Angehängte Dateien    

__________________
#2

RE: Natural Gas

Optionsellers.com schließt seine Pforten. Sie haben sich am NG übernommen. Hier ein Nachruf des Gründers:

https://www.youtube.com/watch?v=VNYNMM0hXXY

https://www.johnschapman.com/investment-...-recovery/

Tom Sosnoff zum Thema und den Fehlern:
https://www.tastytrade.com/tt/shows/forw...11-19-2018
#3
Notiz 

RE: Natural Gas

Natural gas sees biggest weekly plunge since 2016

...

Meanwhile, natural-gas futures took a plunge that left them down nearly 15% for the week — the largest such loss in nearly three years, as weather forecasts dulled prospects for demand.

...

https://www.marketwatch.com/story/oil-fa...2018-12-14


Angehängte Dateien    

__________________
#4
Notiz 

RE: Natural Gas

Oil ends lower on signs of fresh China weakness; natural-gas prices jump 16%

...

Prices for natural gas, meanwhile, jumped by roughly 16% to a more than one-week high, as colder weather boosted demand for the heating fuel.

...

Meanwhile, February natural gas NGG19, +15.46%  settled at $3.591 per million British thermal units, up 15.9%. That was the highest settlement for a front-month contract since Dec. 27, and biggest single-session percentage gain since Nov. 14, according to Dow Jones Market Data.

“Weather continues to serve as the primary driver behind near-term price movements with a recent uptick in weather-related demand helping to send prompt gas prices sharply higher,” said Doug May, U.S. risk manager at Schneider Electric.

...



https://www.marketwatch.com/story/us-oil...2019-01-14

https://finviz.com/futures_charts.ashx?p=d1&t=NG


Angehängte Dateien    

__________________
#5
Notiz 

RE: Natural Gas

NG könnte langsam die lange Bodenbildung beenden?


Angehängte Dateien    
#6

RE: Natural Gas

da hagelt es wohl reihenweise Margin calls und keiner kriegt es mit, lol

https://www.reuters.com/business/energy/...021-10-04/
#7
Notiz 

RE: Natural Gas

(05.10.2021, 21:09)MadeMyDay schrieb: da hagelt es wohl reihenweise Margin calls und keiner kriegt es mit, lol

https://www.reuters.com/business/energy/...021-10-04/


Bei der Entwicklung auf der Short-Seite zu stehen ist dann auch nicht wirklich lustig....

   
   

https://finviz.com/futures_charts.ashx?t=NG&p=d1
https://finviz.com/futures_charts.ashx?t=NG&p=h1

__________________
#8
Notiz 

RE: Natural Gas

(05.10.2021, 21:38)boersenkater schrieb: Bei der Entwicklung auf der Short-Seite zu stehen ist dann auch nicht wirklich lustig....

https://finviz.com/futures_charts.ashx?t=NG&p=d1
https://finviz.com/futures_charts.ashx?t=NG&p=h1

in der Tat, gestern wurde einige grilliert - via stop-loss  Rolleyes oder eben via margin call's  Biggrin

und heute schon geht's in die andere Richtung:  talwärts - dank Vladimir Putin und seiner Gazprom  Beee

"Russia has always been and is a reliable supplier of gas to its consumer all over the world - both to Asia and to Europe, and always fulfills all its obligations in full. All of them, I want to emphasize this"

V. Putin
#9

RE: Natural Gas

Lesenswerter Kommentar von G. Schröder im Handelsblatt:

https://www.handelsblatt.com/meinung/gas...84130.html

Daraus:
"Die gestiegenen Preise sind vor allem auf den Energiehunger in Asien zurückzuführen"
"Die Frage ist: Wo soll in dieser Situation bezahlbares Gas für Europa herkommen? Einen großen Teil des Gases beziehen die Europäische Union und Deutschland über ein ausdifferenziertes Pipelinenetz, insbesondere aus Russland und Norwegen. Hinzu kommt die Option, Flüssigerdgas (LNG) zu importieren. Aber was ist nun mit dem sogenannten „Freedom-Gas“, das uns die USA immer als preisgünstige und im Überfluss vorhandene Alternative angepriesen haben?
Die Antwort ist einfach: Es kommt nicht. Die LNG-Tanker fahren nach Asien. Vor allem China kauft weiterhin zu hohen Preisen Pipelinegas und LNG, sowohl für den Verbrauch als auch für die Speicherung. Zwischen Januar und August 2021 importierte China über 22 Prozent mehr als im Vorjahr, während die LNG-Importe der EU und Großbritanniens um 17 Prozent zurückgingen."
#10
Notiz 

RE: Natural Gas

(12.10.2021, 10:45)rienneva schrieb: Lesenswerter Kommentar von G. Schröder im Handelsblatt:

https://www.handelsblatt.com/meinung/gas...84130.html

Daraus:
"Die gestiegenen Preise sind vor allem auf den Energiehunger in Asien zurückzuführen"
"Die Frage ist: Wo soll in dieser Situation bezahlbares Gas für Europa herkommen? Einen großen Teil des Gases beziehen die Europäische Union und Deutschland über ein ausdifferenziertes Pipelinenetz, insbesondere aus Russland und Norwegen. Hinzu kommt die Option, Flüssigerdgas (LNG) zu importieren. Aber was ist nun mit dem sogenannten „Freedom-Gas“, das uns die USA immer als preisgünstige und im Überfluss vorhandene Alternative angepriesen haben?
Die Antwort ist einfach: Es kommt nicht. Die LNG-Tanker fahren nach Asien. Vor allem China kauft weiterhin zu hohen Preisen Pipelinegas und LNG, sowohl für den Verbrauch als auch für die Speicherung. Zwischen Januar und August 2021 importierte China über 22 Prozent mehr als im Vorjahr, während die LNG-Importe der EU und Großbritanniens um 17 Prozent zurückgingen."

G. Schröder ist ein dummer Hurensohn. Also wirklich beides. Dumm. Und Hurensohn. 

Natürlich kommt das LNG Gas nicht. Das wird auch nie zuverlässig kommen. Das weiß und wusste auch jeder, der mal mit NatGas zu tun hatte:
- wir sind nicht die einzigen: die Asiaten ham volle Taschen und können Gas gut gebrauchen UND vor allem Süd-Amerika brauch Gas. 
- das LNG aus den USA ist primär shale gas. Die exportieren den Teil derr übrig ist und nicht im Land direkt verbraucht wird. Shale gas stehet aber eh nur zur Verfügung, wenn der Preis in der ganzen Futures-Chain hoch ist. Weil das energetisch ein komplett behindertes Verfahren ist und sich nur lohnt, wenn Gas richtig teuer ist. 

Es ist offensichtlich: 
- Gazprom liefert was es vertraglich zugesichert hat
- hält aber zurück, was  es theoretisch liefern könnte
Früher hätten die bei den Preisen einfach geliefert. Kapazität ist einfach da. Die ham im November alle 23 UGS im Inland voll. Und natürlich können die behaupten...wir erwarten halt nen kalten und langen Winter.

Wir ham kein recht ner ausländischen Staatsfirma zu sagen wen sie wann wie Gas zu liefern haben. Es ist auch nicht die schuld von Gazprom, dass die Leute eben nicht vernünftig capacity hedgen. Man hätte Etzel, Katharina und Jemgum einfach voll machen können. 

Aber mal aufhören zu erzählen dass das nicht politisch ist......das könnte man schon. Und vor allem wenn man ewig auf der Gazprom Gehaltsliste steht. Korruptes und inkompetentes Arschloch.

__________________
Forum-Besserwisser und Wissenschafts-Faschist


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste