Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Steinhoff
WKN:A14XB9
#1
Notiz 

Steinhoff

Steinhoff-Chefsanierer wird Vorstandschef, Aktionäre begeistert

Der südafrikanisch-deutsche Möbelkonzern Steinhoff macht seinen Chefsanierer zum neuen Vorstandschef. Louis du Preez, der Mitte 2017 als Chefjustiziar zu Steinhoff gekommen war, übernimmt zum Jahreswechsel den Posten von Danie van der Merwe, der das Amt nach der Aufdeckung eines Bilanzskandals vor knapp einem Jahr interimistisch übernommen hatte, wie Steinhoff Börsen-Chart zeigen am Montag in Stellenbosch mitteilte. Die Aktie legte nach der Ankündigung mehr als 12 Prozent zu.

...

http://www.manager-magazin.de/unternehme...39229.html

__________________
#2
Notiz 

RE: Steinhoff

da gehört schon viel Mut und Zockermentalität dazu, bei der Aktie einzusteigen; passt absolut nicht in mein Risikoprofil Scared  

wer unbedingt will, kann sich auf https://www.finanznachrichten.de/nachric...ht-490.htm auf dem Laufenden halten


Angehängte Dateien
.png   chart-steinhoff-international-holdings-nv-aktie-1jahrklein-xetra.png (Größe: 4 KB / Downloads: 227)
.png   chart-steinhoff-international-holdings-nv-aktie-intraklein-xetra.png (Größe: 6,02 KB / Downloads: 227)
#3
Notiz 

RE: Steinhoff

Ich hatte damals versucht, das fallende Messer bei 1,129€ mit 1000 Stück aufzufangen.
Hoffe auf Rebound, verkaufen macht für mich jetzt keinen Sinn mehr.

__________________
Core: VEMT VWRL
Satellite: BAS BTI EDF ELXC ENB GLX HOT IBM ISP (KD) MMM MBG NESN NNIC SHELL SREN T UNA (WBD) 2777 3988
#4

RE: Steinhoff

Ich hatte Steinhoff richtig lange beobachtet und kaufte zu 0,0775 kurz vorm LUA weil ich der Meinung war zu groß um fallen gelassen zu werden.

Verkaufte zu 0,12. Kaufte wieder zu 0,1137 verkaufte wieder zu 0,1183, Kaufte wieder zu 0,1138 und verkaufte wieder zu 0,1312.

Aber immer nur Peanut Beträge. Paar 100er + waren es trotzdem.

Das einzige was bei Steinhoff sicher ist, ist das jeder Spike wieder in sich zusammen sackt. Daher werde ich wieder in die Schwäche kaufen und in jeden Spike die Papiere wieder schmeißen. Bis mir der Kurs entweder davon läuft und ich draußen bin oder sie Pleite gehen und ich den gesetzten 1000er Verliere.
#5

RE: Steinhoff

Nochmal rein zu 01189. Die geprüften Zahlen von PWC kommen jetzt bald. Dann weiß man einigermaßen woran man ist.
Spekuliere auf eine positive Meldung. Wollte eigentlich zu 0,114/0,116 wieder rein, aber der Kurs geht zurzeit nicht weiter in die Knie.
#6
Notiz 

RE: Steinhoff

Angeschlagener Möbelkonzern Steinhoff verschiebt erneut Bilanzvorlage

...

Steinhoff International begründete dies am Donnerstag damit, dass die vom Unternehmen wegen Unregelmäßigkeiten bei der Bilanz angeheuerten Prüfer von PwC ihre Untersuchung nicht vor Ende Februar 2019 abgeschlossen haben werden. Deshalb werde Steinhoff voraussichtlich erst Mitte April 2019 seine testierten Bilanzen für die jeweils Ende September abgelaufenen Geschäftsjahre 2017 und 2018 vorlegen.

...

https://www.finanzen.net/nachricht/aktie...ge-6910086

steinhoff -10%

__________________
#7
Notiz 

RE: Steinhoff

Voll schief gegangen.  Wink

If you are in trouble Double. Nochmal KK 0,1000



Ich denke aber nach wie vor das Steinhoff schlussendlich den Turnaround schafft. Investitionssumme ist auch überschaubar mit ca 2000€. 1/3 würde ich unter 0,08 noch nachschieben. Dann ist Ende. KK Average jetzt 0,1091
#8
Notiz 

RE: Steinhoff

Was passiert eigentlich mit Aktien eines Pleite gegangenen Unternehmens, welches am bitteren Ende nicht mehr existiert, als Position im Depot eines Anlegers? Bleiben die dort dann für immer bestehen, weil faktisch nicht mehr handelbar oder verschwinden die auf welche weise?

__________________
Core: VEMT VWRL
Satellite: BAS BTI EDF ELXC ENB GLX HOT IBM ISP (KD) MMM MBG NESN NNIC SHELL SREN T UNA (WBD) 2777 3988
#9

RE: Steinhoff

Ich komme nach der Zahlenverschiebung, mit der Doppelter Positionsgröße und der hohen Vola und der damit einhergehendender Unsicherheit nicht mehr zurecht und habe zu 0,1131 alleswieder mit kleinen Gewinn verkauft.

Fällt der Kurs wieder deutlich unter 0,11 steige ich NUR mit 1000€ wieder ein.
#10

RE: Steinhoff

Wieder rein zu KK. 0,1068


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste