Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Trading Wiedereinsteiger // Newsfeed Quellen -> Forex, DAX, Rohstoffe, Krypto, Akt
#1
Notiz 

Trading Wiedereinsteiger // Newsfeed Quellen -> Forex, DAX, Rohstoffe, Krypto, Akt

Hallo liebe Community, ich möchte gerne wieder anfangen zu traden. 

Diesmal mit mehr Bedacht und höheren Setupanforderungen (Newsfeed, Trendrichtung auf verschiedenen Zeitebenen). Nicht mehr blind nach Gefühl oder irgendwelchen Chartausrichtungen in denen man etwas sieht (oder sehen will) was nicht da ist. Hat sicher früher bei mir verlaufen als ich als kompletter Beginner angefangen hatte und dann wird das ganze von traden mit Sinn und Verstand eher zu zocken (vielleicht kennt das ja noch jemand aus seinen Anfängen). Ich würde gerne kurzfristig/mittelfristig (wenige Stunden bis hin zu ein paar Tagen) lang Positionen halten. Diesmal aber würde ich gerne mit verschiedenen Assets traden (Forex, Dax, Rohstoffe, Krypto, Aktien).

Meine Erfahrungen habe ich bisher nur beim Devisenhandel gemacht (EUR/USD hauptsächlich). Für Forextrading habe ich als Anreize verschiedene Forexkalender mit den Veröffentlichungen der wichtigsten Wirtschaftsdaten Inland/Ausland genommen und verschiedene Daily oder Weekly Analysen zu den Währungspaaren gelesen. Ich würde gerne mein Auswahl an Assets mit denen ich trade erweitern, um nur auf hochwertige relevante Signale zu traden. Wenn ich nur beim EUR/USD bleiben würde, würde ich wahrscheinlich eher unregelmäßig "hochkarätige" Setupanforderungen erfüllen und auch auf schwache Signale traden. Noch dazu würde ich auch so gerne mich mit anderen Vermögenswerten vertraut machen / handeln.

Nun zum eigentlichen Thema des Threads. Ich würde gerne wissen welche Newsquellen ihr für eure Vermögenswerte heranzieht auf Daily/Weekly Base oder auch gerne Daily/weekly Analysen. Das Internet ist voll davon und die Auswahl macht es schwieriger als Wiederneueinsteiger die Wertigkeit der verschiedenen Newsfeed Seiten oder Analyseseiten richtig einzukategorieren.

Welche Newsfeed / Analysen / Signale benutzt ihr für Forex, DAX, Rohstoffe, Krypto oder auch Aktien?

Liebe Grüße

Mighty
#2
Notiz 

RE: Trading Wiedereinsteiger // Newsfeed Quellen -> Forex, DAX, Rohstoffe, Krypto, Akt

(31.08.2020, 11:08)Mighty schrieb: Hallo liebe Community, ich möchte gerne wieder anfangen zu traden. 

Diesmal mit mehr Bedacht und höheren Setupanforderungen (Newsfeed, Trendrichtung auf verschiedenen Zeitebenen). Nicht mehr blind nach Gefühl oder irgendwelchen Chartausrichtungen in denen man etwas sieht (oder sehen will) was nicht da ist. Hat sicher früher bei mir verlaufen als ich als kompletter Beginner angefangen hatte und dann wird das ganze von traden mit Sinn und Verstand eher zu zocken (vielleicht kennt das ja noch jemand aus seinen Anfängen). Ich würde gerne kurzfristig/mittelfristig (wenige Stunden bis hin zu ein paar Tagen) lang Positionen halten. Diesmal aber würde ich gerne mit verschiedenen Assets traden (Forex, Dax, Rohstoffe, Krypto, Aktien).

Meine Erfahrungen habe ich bisher nur beim Devisenhandel gemacht (EUR/USD hauptsächlich). Für Forextrading habe ich als Anreize verschiedene Forexkalender mit den Veröffentlichungen der wichtigsten Wirtschaftsdaten Inland/Ausland genommen und verschiedene Daily oder Weekly Analysen zu den Währungspaaren gelesen. Ich würde gerne mein Auswahl an Assets mit denen ich trade erweitern, um nur auf hochwertige relevante Signale zu traden. Wenn ich nur beim EUR/USD bleiben würde, würde ich wahrscheinlich eher unregelmäßig "hochkarätige" Setupanforderungen erfüllen und auch auf schwache Signale traden. Noch dazu würde ich auch so gerne mich mit anderen Vermögenswerten vertraut machen / handeln.

Nun zum eigentlichen Thema des Threads. Ich würde gerne wissen welche Newsquellen ihr für eure Vermögenswerte heranzieht auf Daily/Weekly Base oder auch gerne Daily/weekly Analysen. Das Internet ist voll davon und die Auswahl macht es schwieriger als Wiederneueinsteiger die Wertigkeit der verschiedenen Newsfeed Seiten oder Analyseseiten richtig einzukategorieren.

Welche Newsfeed / Analysen / Signale benutzt ihr für Forex, DAX, Rohstoffe, Krypto oder auch Aktien?

Liebe Grüße

Mighty

Ich vermute mal, dass Du auch hier nicht mehr als im restlichen Internet einen Haufen subjektiver Meinungen dazu bekommst, wenn überhaupt jemand antwortet.

Zu deiner Frage: Newsquellen benutze ich keine, da ich rein charttechnisch arbeite. Analysen erstelle ich selbst und versuche zu dokumentieren, was die entscheidenden Kriterien für meine Einschätzung sind. Daraus leite ich handelbare Setups ab. Das ist meines Erachtens die Hauptarbeit eines Traders. Dabei nutze ich hauptsächlich die Zeitebenen H1 und ab und an D1 und M5.

Eine Gegenfrage habe ich allerdings. Was bitte sollen "hochwertige relevante Signale" sein? Ich wage zu behaupten, dass es diese nicht gibt oder, wenn jemand eines kennt, er eine Definition selbiger sicher nicht preisgeben wird.

Bei guidants damals hat André Tiedje mit seinem Revelator versucht, qualitativ hochwertige Signale technisch zu erzeugen. Ob es ihm gelungen ist, muss jeder selbst einschätzen. Es lässt sich aber offenbar ganz gut vermarkten.

Meiner bescheidenen Meinung nach geht es im Trading immer nur um Eintrittswahrscheinlichkeiten auf Basis einer Analyse, die abzuschätzen aber sehr viel mit Erfahrung und subjektiver Einschätzung der Situation hat.

Unabhängig davon: Willkommen hier im Forum Smile
#3

RE: Trading Wiedereinsteiger // Newsfeed Quellen -> Forex, DAX, Rohstoffe, Krypto, Akt

Lieber Mighty willkommen im Forum. :)

Don't get me wrong...

Falls du wirklich dahinter bist und deine Disziplin im Griff hast,
kannst du gut Kohle machen!

Vorkauen und du musst nur mehr aufs Knöpfchen drücken,
bist du dir sicher dass das so klappen wird?
Würde es dann so viele Einzahler geben?

Da gibt es Leute die 30Jahre lang mehrere teure Seminare machten, Research betreiben + VWL oder ähnliches studiert haben
und trotzdem(nur) investieren können, aber es nicht schaffen beim Traden erfolgreich zu sein.

Laß dass mal sickern und und schlaf darüber.

Wo denkst du dass nun den Edge liegt? Was willst du anders als früher machen?

Viel Glück!

@Klausi
Du hast eine super Einstellung! Weiter so!! Biggrin

Viele leben auch nach zig Jahren nur vom Verkauf von Software(overlays), Signalen, Seminaren, ...
Egal wie groß und berühmt ihre Namen sind, da willst du nicht genau hinschauen, sonst wirst du entzaubert. ;-)

Mich würde eher interessieren was hochwertige (ir)relevante Signale sind?
#4
Notiz 

RE: Trading Wiedereinsteiger // Newsfeed Quellen -> Forex, DAX, Rohstoffe, Krypto, Akt

Ja das Internet ist wirklich voll von Informationen, egal für was man sich interessiert. Diese dann zu filtern bzw. einzuordnen nach Wertigkeit/Informationsgehalt oder Neutralität ist wirklich nicht einfach. 

Für meinen Setupanforderungen möchte ichs Börsennews mit einspielen lassen nicht nur Charttechnik. Daher wäre es Interessant zu wissen, was andere Trader so als Newsquellen hernehmen.

Ja hochwertig relevante Signale vielleicht ein bisschen zu hoch gegriffen die Wortwahl haha (achtung Wortwitz).

Ich wollte damit nur sagen wenn viele Setupanforderungen erfüllt sind z. B.

- kurzfristiger Trend bullish
- übergeordneter Trend ebenfalls bullish
- Charttechnik bullish Kurs liegt auf starken Unterstüzungslinien
- Newsfeed / Marktereignisse auch stark bullish
- Markttiefe & Trader Stimmung / Markt Stimmung ist bullish viele Long Positionen 

Sowas würde ich als "hochwertige" Signale sehen und als Ansatz für Positionsbildungen nehmen. 

@Terry Teflon  Ich will nicht das mir jemand was vorkaut. Ich werde mir selber alles raussuchen und bewerten. Bin aber trotzdem für jeden Vorschlag wo er sich seine Daily/Weekly News bezieht dankbar. Ich würde nie blind jetzt von jemand alles übernehmen. Das würde ich mir alles genau anschauen und dann halt eben für gut oder halt eben für mich nicht verwertbar befinden.

Früher habe ich auch Newstrading als Ansatz gehabt fast ausschließlich und Trends nur einseitig im kurzen oder langen Trend mit einfließen lassen. Die Newsfeeds waren zu unrelevant und es ging von spekulieren eher zu "zocken" über, ich habe das Daytraden ein wenig zu wörtlich genommen. Nicht das Daytraden nicht funktionieren würde, aber nicht mit so schlechten Setupanforderungen ist das reines Glücksspiel. Habe innerhalb von 6 Wochen nach Beginn mein Tradingkonto um 300 % vergrößert. Nicht durch Einzahlungen, durch positive Trades. 
Nicht aber weil ich gut Traden konnte, das war reine Glückssache. Nach zwei weiteren Monat war das Konto blank. Dazu geführt haben eben wie gesagt schlechte Setupanforderungen, viel zu große Tradepostionen im Verhältnis zu meinem Konto. Auch habe ich Stop Loss und Take Profits in keinem guten Verhältnis angewendet.

Ich bin mir sicher wenn ich meine Setupanforderungen wie beschrieben anpasse, die Ausführung der Trades besser mache (Einstiegspunkte / Ausstiegspunkte -> CRV -> also Stoploss/TP / Positionsgrößen), dass ich dann eine konstantere Trefferquote fahren kann.

Danke fürs Willkommen heißen.

Liebe Grüße
#5

RE: Trading Wiedereinsteiger // Newsfeed Quellen -> Forex, DAX, Rohstoffe, Krypto, Akt

Eine konstante Trefferquote bringt dir nicht extrem viel. ;-) <= Mach diesen Gedankengang nochmal.
Vielleicht solltest du dich nochmals mit den Grundlagen beschäftigen.
Auch Trends in mehreren TF's(wo dann alles passt) wären dann extrem selten und das heißt nicht
dass das dann "hochwertige (ir)relevante Signale" wären. Kleiner Scherz! ;-)


Die wirklich guten und "frischen" News bekommst du nur wenn du dafür bezahlst.
Stichwörter: Reuters, Bloomberg, ... <= Auch da musst du dich selbst schlau machen.

Die alleine machen dich aber wahrscheinlich nicht reich.
Bedenke, das würde zuviele Leute anziehen und dann funtkioniert es nicht mehr.
Newshandel ist nicht mehr so wie es vor 20 Jahren mal war. Ok, ich fahr ein Stückchen mit der Vola mit,
das ist ne Zeit lange gegangen, derzeit sehe ich da aber weniger die große Chance.

Du musst selbst deine Strategie entwickeln und deine Psyche im Griff haben und Screentime, Screentime, Screentime, ...

That's it!

Good luck! :)
#6
Notiz 

RE: Trading Wiedereinsteiger // Newsfeed Quellen -> Forex, DAX, Rohstoffe, Krypto, Akt

Zum Thema Newstrading und was bei automatisch generierten Nachrichten so alles rauskommen kann.
(Zur Ehrenrettung: Sie haben es mittlerweile wieder geloescht) Irony Irony


Angehängte Dateien    
#7
Notiz 

RE: Trading Wiedereinsteiger // Newsfeed Quellen -> Forex, DAX, Rohstoffe, Krypto, Akt

(01.09.2020, 15:29)Mighty schrieb: Für meinen Setupanforderungen möchte ichs Börsennews mit einspielen lassen nicht nur Charttechnik. Daher wäre es Interessant zu wissen, was andere Trader so als Newsquellen hernehmen.


Während dem Trading ist für mich nur eine Newsquelle relevant -> http://us.econoday.com/byweek.asp

Dort sehe ich wann wirklich wichtige Meldungen anstehen an denen sich alle orientieren und die am meisten Einfluss auf die Märkte haben.
Für mich wichtig ist vor allem die Uhrzeit. Alles andere ist zweitrangig. Angekündigte Meldungen wichtiger Unternehmen (Quartalszahlen, ...)
finde ich meistens hier im Board (wenn der fleißige @Cashmandt die im US-Forum postet Wink ) oder in den Marktberichten diverser Seiten
in denen das schon Tage vorher thematisiert wird. Meistens kommen diese Meldungen vor- oder nachbörslich - also auch eher zweitrangig
wenn es um die Aufmerksamkeit auf diese während der aktuellen Börsensitzung geht. Gerüchte oder "warten auf" hat natürlich auch Effekte.
Deswegen "good to know" - aber darüberhinaus finden News bei mir kaum bis gar keine Berücksichtigung.

__________________
#8

RE: Trading Wiedereinsteiger // Newsfeed Quellen -> Forex, DAX, Rohstoffe, Krypto, Akt

So etwas hier betrachte ich als qualifizierte Informationsquelle:

https://www.finscreener.com/screener/momentum-stocks


Interessant genug?
#9
Notiz 

RE: Trading Wiedereinsteiger // Newsfeed Quellen -> Forex, DAX, Rohstoffe, Krypto, Akt

@mighty
Methode:
-------------
nach jahrelangen Versuchen und programmierbarer Tradingsoftware (ProRealtime, Agenatrader,...) hab ich viele Tradingsysteme (Jeff Cooper, Elliot, Swingtrader, Bollinger,P.Kaufman Trading Systeme,....) nachgebildet für eigene Untersuchungen.
Ergebnisse:
-------------
- die technischen Tradingansätze waren fast alle erfolgreich.
- die Performance der t-systeme reichte von - bis ++, hitrate,....
- alle Tests wurden auf Demo Konto durchgeführt!
Analyse:
-------------
>>trading system muss zum trader passen, emotionell und mental
>>fast jedes sytem ist erfolgreich, wenn es zum trader "passt"
(.....im Sinne von jeder Mensch mit Führerschein darf Autofahren,
d.h. aber nicht, dass er zwangsläufig Autofahren kann)  :-)
>> Demokonto ist geduldig
>> Reales Konto ist nicht "emotionslos" und nur dieses weist Ergebnisse des traders aus

Nach sehr vielen Jahren schälte sich für mich die Anwendung von RSI + MACD Histogramm als  praktikables System heraus, welches auf allen Zeitebenen hilft, buy/sell Entscheidungen zu treffen.

In dem chart darunter geben die manuell eingetragenen rot/grünen Pfeile eine Idee ->
chart li. 1 min und chart re. 1 Tag als Zeitebene.

Viel Erfolg beim trading Tup


Angehängte Dateien    
#10

RE: Trading Wiedereinsteiger // Newsfeed Quellen -> Forex, DAX, Rohstoffe, Krypto, Akt

Zwischen Ordnung und Chaos

https://de.investing.com/news/stock-mark...lt-2055181


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Notiz Short-Selling Perpetual Futures Krypto Steuern Altes Kamuffel 4 2.580 27.09.2022, 13:58
Letzter Beitrag: mmmmmax
Notiz Forex Trading Austausch Symon89 6 3.569 12.08.2022, 21:04
Letzter Beitrag: cubanpete
Notiz Onlineausbildung Aktien Trading Optionen 7rabbits 40 39.913 09.08.2022, 10:35
Letzter Beitrag: Noni-Binder
Notiz Schwachsinns Trading Blog Lancelot 52 23.368 29.05.2022, 23:36
Letzter Beitrag: 719
Notiz Nicht nachmachen - Erste Schritte im Trading Never_Mind 143 56.401 06.01.2022, 16:58
Letzter Beitrag: Fundi ist jetzt mal weg!
Notiz CFD Trading: Was mache ich falsch? horst 80 44.902 22.09.2020, 17:32
Letzter Beitrag: Honnete
Notiz Broker zum Forex Scalpen und Hedgen mit Metatrader 4 Valerius 22 13.356 22.09.2020, 15:51
Letzter Beitrag: Honnete

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste