Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

The Big Short Cornwall Capital
#1
Notiz 

The Big Short Cornwall Capital

Hallo,

Im Börsenfilme Bereich hab ich ja von The Big Short berichtet. In dem Film gab es 2 Junge Trader in den Nebenrollen, durch die Haupthandlung der Subprime Blasse sind sie gar nicht so auffällig gewesen, wer sich aber nach mehrmaligen Schauen fragt wie sie es geschafft haben in Kurzer Zeit aus der Garage herraus 110K in 30 Mio zu verwandeln wird dann auf einmal Neugierig.

Also mal ein Paar Links dazu.

https://en.wikipedia.org/wiki/Cornwall_Capital

https://www.quora.com/How-did-Jamie-Mai-...ent-method

https://www.oreilly.com/library/view/hed...ter07.html

Insgesamt ist die Geschichte der Jungs sehr interessant zumindest für mich.
#2
Notiz 

RE: The Big Short Cornwall Capital

(18.11.2018, 11:25)atze2000 schrieb: Hallo,

Im Börsenfilme Bereich hab ich ja von The Big Short berichtet. In dem Film gab es 2 Junge Trader in den Nebenrollen, durch die Haupthandlung der Subprime Blasse sind sie gar nicht so auffällig gewesen, wer sich aber nach mehrmaligen Schauen fragt wie sie es geschafft haben in Kurzer Zeit aus der Garage herraus 110K in 30 Mio zu verwandeln wird dann auf einmal Neugierig.

Also mal ein Paar Links dazu.

https://en.wikipedia.org/wiki/Cornwall_Capital

https://www.quora.com/How-did-Jamie-Mai-...ent-method

https://www.oreilly.com/library/view/hed...ter07.html

Insgesamt ist die Geschichte der Jungs sehr interessant zumindest für mich.

ja, Danke. Es stellt sich heraus, die Jungs waren vom Fach und in der Familie gab es berufliche Vorbilder.
Ein konkretes Beispiel ist die Capital One (COF).
Zeitlich passen die Vorgaben in den Zeitraum August 2002. Sie kauften nicht die Aktie sondern lang laufende Optionen auf steigende Kurse (sog. LEAPS). Diese hatten eine Laufzeit von zwei Jahren.
Zum Zeitpunkt des Kaufs hatten die Optionen keinen inneren Wert, der Zeitwert betrug 0,03$, wie die Vola (der Vixx) damals stand weiss ich nicht.
Annahme: Kauf bei 30$, Verkauf nach zwei Jahren zu 80$
Kauf von LEAPS Optionen für 26.000$, Basispreis 40$, Option 0,03$. ca. 9.000 Kontrakte
Als der Kurs bei 80$ war, war die Option tief im Geld, der Gewinn war theoretisch 9.000*40$=360.000$
es wird berichtet, sie machten bei dem Deal +500.000$.


Angehängte Dateien    

__________________
whatever it takes


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Notiz Strategie: zwei identische Positionen. Eine Long, eine Short Dachs123 15 344 Gestern, 16:39
Letzter Beitrag: 42_answer
Notiz How to Short the S&P 500 With ETFs Ventura 5 2.621 08.05.2020, 23:49
Letzter Beitrag: qqqq4
Notiz S&P 500 short-Strategie 4ndr3as 1 2.178 16.02.2019, 10:25
Letzter Beitrag: Ventura

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste