Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Zombie-Unternehmen
#1
Notiz 

Zombie-Unternehmen

"Zombie-Unternehmen"
Kein Entrinnen vor der Pleite
Stand: 12.12.2019 06:45 Uhr

Experten sind alarmiert: In Europa gibt es immer mehr Zombie-Firmen, die nur noch künstlich mithilfe von Neuschulden am Leben gehalten werden. Schuld daran ist die EZB.
Von Angela Göpfert, boerse.ARD.de
Droht uns eine Zombie-Apokalypse? Sollte man sich jetzt besser in einem Einkaufszentrum verschanzen? Fachleute geben Entwarnung. Tatsächlich besorgniserregend ist aber die rasant steigende Zahl so genannter Zombie-Unternehmen...


Verheerende Statistiken
Nach Angaben des Bankhauses Metzler sind heute mehr als zwölf Prozent aller börsennotierten Unternehmen sogenannte Zombie-Firmen. Vor knapp 30 Jahren lag dieser Anteil bei nur zwei Prozent.
Auch in Deutschland sind es nicht wenige Unternehmen, die sich trotz guter Wirtschaftslage in den letzten Jahren auf dieser Vorstufe zur Insolvenz befinden. Nach Berechnungen der Wirtschaftsauskunftei Creditreform sind derzeit 7,9 Prozent und damit jedes 13. Unternehmen hierzulande als "nicht kreditwürdig" einzustufen. In absoluten Zahlen entspricht dies knapp 295.000 betroffenen Firmen....


Und was hat die EZB damit zu tun?
Doch wer ist dafür verantwortlich? Experten sind sich einig: Die Nullzinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) hat das Sprießen der Zombie-Kultur in Europa maßgeblich befördert.Denn was für die Film-Zombies das Fleisch und Blut unschuldiger Opfer ist, sind für die Zombies der Unternehmenswelt günstige Kredite. Mit ihren extrem niedrigen Zinsen senkte die EZB unter ihrem ehemaligen Chef Mario Draghi die Last der Schuldenbedienung und ermöglichte so auch wenig profitablen Unternehmen das Überleben.

Alle Augen auf Lagarde
Von der heutigen Ratssitzung – der ersten unter der neuen EZB-Chefin Christine Lagarde – erwarten sich Anleger nun Klarheit über den weiteren geldpolitischen Kurs der Notenbank...

Keine "schöpferische Zerstörung"
Zombie-Firmen unterbinden nämlich die "schöpferische Zerstörung" im Sinne Schumpeters. Der Selbstreinigungsprozess der kapitalistischen Wirtschaft findet nicht statt...


Es fehlt nicht viel zur Pleite
Doch nicht nur das Kapital wird fehlgelenkt – auch die Arbeitskräfte. Diese könnten in anderen Unternehmen weit produktiver tätig sein. Die logische Folge: Je mehr Zombie-Unternehmen, desto geringer das Wachstumspotenzial der Wirtschaft.
Zumal diese Zombie-Firmen per definitionem permanent von der Pleite bedroht sind. Die Experten der Wirtschaftsauskunftei Creditreform warnen: "Zombie-Unternehmen sind der Humus künftiger Insolvenzentwicklung." Für das kommende Jahr rechnen die Creditreform-Experten mit einem Anstieg der Firmenpleiten in Deutschland auf 19.800 Fälle....


Kein Happy End?
Was die meisten Zombie-Filme gemeinsam haben, ist das Fehlen eines Happy End – es gibt einfach kein Entrinnen. Das wird auch die EZB letzten Endes einsehen müssen.
Für die mehr als überfällige Marktbereinigung und Befreiung der Wirtschaft von ineffizienten Zombie-Unternehmen braucht es eine Erhöhung der Zinsen. So schmerzhaft dies im Einzelfall auch sein mag.

https://www.tagesschau.de/wirtschaft/boe...s-101.html
#2
Notiz 

RE: Zombie-Unternehmen

na dann schaun wir mal was sich da heute so ergibt...




Neue EZB-Präsidentin
Bonjour Madame Lagarde!
Stand: 11.12.2019 13:14 Uhr

Die neue EZB-Präsidentin Lagarde fackelt nicht lange: Die Französin will die Strategie der EZB auf den Prüfstand stellen. Das könnte die europäische Geldpolitik normalisieren und zu steigenden Zinsen führen.
Von Klaus-Rainer Jackisch, HR
"Kommen Sie rechtzeitig", sagt die freundliche Sprecherin der Europäischen Zentralbank (EZB) am Telefon, als sie die Anmeldungen für die Pressekonferenz durchgeht. "Es wird voll. Sehr voll." Tatsächlich geben sich Massen von Medienvertretern aus ganz Europa diese Woche in Frankfurt ein Stelldichein, wenn sich die Notenbank wie immer nach einer Sitzung des EZB-Rates der Öffentlichkeit stellt. Denn dieses Mal ist alles anders: Christine Lagarde, die neue Präsidentin der EZB, leitet die erste Ratssitzung im imposanten Euro-Tower am Main und geht hinterher vor die Presse....

https://www.tagesschau.de/wirtschaft/euroschau-173.html

__________________
#3
Notiz 

RE: Zombie-Unternehmen

(12.12.2019, 10:46)boersenkater schrieb: na dann schaun wir mal was sich da heute so ergibt...




Neue EZB-Präsidentin
Bonjour Madame Lagarde!
Stand: 11.12.2019 13:14 Uhr

Die neue EZB-Präsidentin Lagarde fackelt nicht lange: Die Französin will die Strategie der EZB auf den Prüfstand stellen. Das könnte die europäische Geldpolitik normalisieren und zu steigenden Zinsen führen.
Von Klaus-Rainer Jackisch, HR
"Kommen Sie rechtzeitig", sagt die freundliche Sprecherin der Europäischen Zentralbank (EZB) am Telefon, als sie die Anmeldungen für die Pressekonferenz durchgeht. "Es wird voll. Sehr voll." Tatsächlich geben sich Massen von Medienvertretern aus ganz Europa diese Woche in Frankfurt ein Stelldichein, wenn sich die Notenbank wie immer nach einer Sitzung des EZB-Rates der Öffentlichkeit stellt. Denn dieses Mal ist alles anders: Christine Lagarde, die neue Präsidentin der EZB, leitet die erste Ratssitzung im imposanten Euro-Tower am Main und geht hinterher vor die Presse....

https://www.tagesschau.de/wirtschaft/euroschau-173.html


Lagarde ist zuerst einmal Französin, entsprechend die Denke.
Da muß der Begriff STAMOKAP wohl eine Umdeutung erfahren.

__________________
_________________________________________________________________________________________________

Corrections are usually over very quickly, and they're traditionally painless to long-term investors.

Experience is what you get, if you expect anything else!
Alles ist Zahl - die Vollkommenen --> 6; 28; 496; 8128; 33550336; 8589869056






#4
Notiz 

RE: Zombie-Unternehmen

Aktuell hat sie nicht an der Zinsschraube gedreht. Wäre auch eine Überraschung gewesen.
Erstmal bleibt alles wie bisher. Mal abwarten wie sich das im kommenden Jahre weiter entwickelt...

Zinsentscheid mit einem Lächeln

...Als Christine Lagarde, die neue Präsidentin der Europäischen Zentralbank (EZB), am Donnerstag nach ihrer ersten Zinssitzung im neuen Amt die routinemäßige Pressekonferenz betritt, da hat sie geldpolitisch nicht viel an Neuigkeiten zu verkünden. Der EZB-Rat belässt erwartungsgemäß die Negativzinsen, wo sie sind, und auch die Anleihekäufe, über die im Rat so viel gestritten worden war, werden nicht gestoppt. Wer hatte das auch vermutet? Da hätten alle Kritiker der EZB „erratisches Verhalten“ vorgeworfen – so viel Distanzierung von Vorgänger Mario Draghi war nicht zu erwarten....

https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/e...32741.html

__________________


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste