Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

VPN Services gesucht
#1
Notiz 

VPN Services gesucht

Hallo EDV Cracks,

ich hoffe mal das einige hier sich im Bereich auskennen.
Da ich in letzter Zeit häufig in Ländern unterwegs bin die kein unzenziertes Internet anbieten wurde mir von den Einheimischen empfohlen einen VPN einzusetzen.

Da gibt es so viele verschiedene Anbieter das man nicht mehr durchblickt.
Meine Befürchtung ist das viele Tests bezahlt werden, bzw. jene Dienste gut gerankt werden die gutes Geld per Affiliate Links bezahlen.

Gibt es richtig gute und etablierte Dienste bei denen ich nicht Gefahr laufe das auf einmal meine Kreditkartendaten irgendwo abgegriffen werden, Abos einfach weiter laufen, oder sonstiges?
Macht es Sinn einen VPN auch allgemein im Hotel WLAN zwecks Sicherheit einzusetzen?
Sollte ich so einen Dienst anonym bezahlen, oder mit Kreditkarte? Ich denke die Anbieter sind überall legal zu bezahlen und zu nutzen, oder? (China!?!)

Ich bin immer wieder auf "ExpressVPN" gestoßen. Ist das was?

Schöne Grüße
#2
Notiz 

RE: VPN Services gesucht

Ich habe cyberghost und bin soweit zufrieden
ich bezahle den Dienst nicht anonym
#3
Notiz 

RE: VPN Services gesucht

(11.08.2019, 00:05)Vahana schrieb: Hallo EDV Cracks,

ich hoffe mal das einige hier sich im Bereich auskennen.
Da ich in letzter Zeit häufig in Ländern unterwegs bin die kein unzenziertes Internet anbieten wurde mir von den Einheimischen empfohlen einen VPN einzusetzen.

Da gibt es so viele verschiedene Anbieter das man nicht mehr durchblickt.
Meine Befürchtung ist das viele Tests bezahlt werden, bzw. jene Dienste gut gerankt werden die gutes Geld per Affiliate Links bezahlen.

Gibt es richtig gute und etablierte Dienste bei denen ich nicht Gefahr laufe das auf einmal meine Kreditkartendaten irgendwo abgegriffen werden, Abos einfach weiter laufen, oder sonstiges?
Macht es Sinn einen VPN auch allgemein im Hotel WLAN zwecks Sicherheit einzusetzen?
Sollte ich so einen Dienst anonym bezahlen, oder mit Kreditkarte? Ich denke die Anbieter sind überall legal zu bezahlen und zu nutzen, oder? (China!?!)

Ich bin immer wieder auf "ExpressVPN" gestoßen. Ist das was?

Schöne Grüße

Habe mal eine Zeit lang in China gelebt. Nutzte damals ExpressVPN und war absolut zufrieden. Um den Nationalfeiertag, sowie um wichtige Termine (Volkskongress, APEC, usw) herrum, haben die Chinesen auch ExpressVPN lahmgelegt. Da hilft nix, das kannst du nicht verhindern. Ansonsten liefs problemlos!

Zitat:Macht es Sinn einen VPN auch allgemein im Hotel WLAN zwecks Sicherheit einzusetzen?
Sollte ich so einen Dienst anonym bezahlen, oder mit Kreditkarte? Ich denke die Anbieter sind überall legal zu bezahlen und zu nutzen, oder? (China!?!)

Generell: Wenn du das Internet wie gewohnt (Zugriff auf Google, usw.) nutzen willst, dann kommst du generell nicht um den VPN rum.
Und: gerade in öffentlichen Hotspots solltest du unbedingt einen VPN nutzen.

Anonym bezahlen: Hab ganz normal über mein deutsches Konto i.V.m. Kreditkarte bezahlt, keine Probleme.
Legalität: In China ist eigentlich ein VPN nicht legal. "Eigentlich".

Nachteile: Die Internetgeschwindigkeit ist manchmal recht langsam. Kommt auf die Tageszeit und auf den Einwahlknoten an (die China am nächsten liegen sind logischerweise die schnellsten, werden aber oft mal blockiert).

EDIT:
Ach ja, du solltest den ExpressVPN mit einer IP-Adresse ausserhalb Chinas einrichten/beantragen. ExpressVPN ist logischweise in China gesperrt Rolleyes
#4
Notiz 

RE: VPN Services gesucht

Wow! Das sind alle Infos die ich brauchte. Tup 
Ich werde dann bei ExpressVPN was abschließen. Pctap

__________________
Reiner Satire Account ohne rechtliche Verwertbarkeit
#5
Notiz 

RE: VPN Services gesucht

Ich habe den Dienst jetzt über PayPal bezahlt.
Keine Ahnung ob das normal ist, aber über Paypal habe ich dann die Nachricht bekommen das ich eine "automatische Zahlung" eingerichtet habe die ich aber jederzeit kündigen kann.

Wer selbiges tun will/muss und mir eine kleine Freude bereiten will, der kann meinen Affiliate Link zur Anmeldung nutzen:
https://www.expressrefer.com/refer-frien..._dashboard

__________________
Reiner Satire Account ohne rechtliche Verwertbarkeit
#6
Notiz 

RE: VPN Services gesucht

Wenn Du irgendwo einen Wohnsitz oder einen guten Freund mit schnellem Internet hast so kannst Du auch einfach ein VPN dort einrichten. Deutschland ist aber eher ungeeignet, zu viel Ueberwachung. Ich habe in der Schweiz auf einer Fritzbox eine VPN eingerichtet, so kann ich auch über die Internetverbindungen in Flughäfen Filme oder Serien schauen.

Nachtrag: hat China VPN nicht grundsätzlich verboten? Vorsicht, plötzlich klopft es an Deine Tür...
#7
Notiz 

RE: VPN Services gesucht

Ich möchte da gerne ungebunden sein und die paar Euros ist es mir wert.

Da ging mal eine Meldung durch die Medien das China VPN verboten hat, aber meiner Erfahrung nach haben Ausländer dort einen "Sonderbonus".
Die wollen die Kontrolle über die eigene Bevölkerung und was die Ausländer machen ist eher sekundär.
Selbiges in anderen Ländern.

__________________
Reiner Satire Account ohne rechtliche Verwertbarkeit
#8
Notiz 

RE: VPN Services gesucht

(11.08.2019, 11:39)Vahana schrieb: Ich möchte da gerne ungebunden sein und die paar Euros ist es mir wert.

Da ging mal eine Meldung durch die Medien das China VPN verboten hat, aber meiner Erfahrung nach haben Ausländer dort einen "Sonderbonus".
Die wollen die Kontrolle über die eigene Bevölkerung und was die Ausländer machen ist eher sekundär.
Selbiges in anderen Ländern.

Die Verbote haben vor allem ausländische Firmen betroffen die ihre EDV Systeme via VPN mit den Filialen in China verbunden haben.

Wenn China aber VPN verboten hat so dürften sie sehr interessiert daran sein wer es trotzdem nutzt. Und sie könnten es mit technischen Massnahmen unterbinden. Hast Du es in China schon mal ausprobiert?
#9
Notiz 

RE: VPN Services gesucht

Laut meinen Kollegen soll das kein Problem sein.
Ich war noch nicht wieder in China.

__________________
Reiner Satire Account ohne rechtliche Verwertbarkeit
#10
Notiz 

RE: VPN Services gesucht

Meine Zeit in China war von 2012-2015. cubanpete hat recht: VPN für westliche Firmen ist in China verboten worden. Zu meiner Zeit wurde das Verbot jedoch meines bescheidenen Wissens nicht durchgesetzt, da es den Chinesen auch köar war dass sonst die Firmen ihre chinesischen Aktivitäten aufgeben müssten.

Für Private gab es damals keine Probleme.
Klar ist jedoch auch dass man den Chinesen in solchen Dingen wirklich niemals trauen darf und kann. Die wissen zu jeder Zeit was du Laowai so treibst und wo du dich grad aufhältst. Da hilft auch kein VPN. Aber wenn du keinen wirklichen Mist baust (besoffen mit dem Auto ein Kind überfahren, Drogen nehmen od verkaufen, usw) wird dir in China nicht viel passieren.


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste