Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

PG&E Corporation
WKN:PCG
#1
Notiz 

PG&E Corporation

Pacific Gas and Electric Company (PG&E) ist ein US-amerikanischer Energieversorger mit Firmensitz in San Francisco, Kalifornien.

Das Unternehmen ist im Aktienindex S&P 500 und im Dow Jones Utility Average gelistet. Gegründet wurde das Unternehmen 1905. PG&E versorgt überwiegend den Norden Kaliforniens mit Erdgas und Elektrizität. Der Süden Kaliforniens wird vom Konkurrenten Edison International und dessen Tochterunternehmen Southern California Edison versorgt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Pacific_Gas_and_Electric

[Bild: chart.ashx?t=PCG&ty=c&ta=1&p=d&s=l]

__________________
#2
Notiz 

RE: PG&E Corporation

nachbörslich knapp 42% hoch, nachdem es im regulären handel noch ein minus von 30 auf der tafel standen....

PG&E stock soars after hours as PUC chief says bankruptcy unlikely

Shares of PG&E Corp. surged more than 40% in after-hours trading Thursday after a state regulator said he had no interest in seeing the California utility declare bankruptcy.

“It’s not good policy to have utilities unable to finance the services and infrastructure the state of California needs,” state Public Utilities Commission President Michael Picker told Bloomberg News. “They have to have stability and economic support to get the dollars they need right now.”

PG&E PCG, +41.21%   tumbled 31% in regular trading Thursday, hitting a 15-year low on fears of massive liabilities if it is found responsible for the Camp Fire, the deadliest and most destructive wildfire in California history. The company, owner of Pacific Gas & Electric Co., said Tuesday that some of its equipment appeared to malfunction just before the fire started last week. An investigation is under way, and will likely last months. PG&E shares have dropped 61% in the past five days.

https://www.marketwatch.com/story/pge-st...yptr=yahoo

__________________
#3
Notiz 

RE: PG&E Corporation

einer der wenigen gewinner des tages...+1,17%

[Bild: PCGc1dl1853.png]

__________________
#4
Notiz 

RE: PG&E Corporation

Zitat: PG&E - Was ist denn bitte hier los?
16.11.18, 15:10 GodmodeTrader

PG & E Corp. - WKN: 851962 - ISIN: US69331C1080 - Kurs: 17,740 $ (NYSE)

PG&E ist einer der führenden Stromversorger in Kalifornien. Das Unternehmen wird dem ein oder anderen aus dem Film "Erin Brockovich" ein Begriff sein, für den Julia Roberts im Jahr 2001 meiner Meinung nach völlig zurecht den Oscar für die beste Hauptrolle erhalten hat. Der Film beruht auf wahren Gegebenheiten. So wurde PG&E in den in den 90ern zur Zahlung von 333 Mio. USD verurteilt, was bis dato die höchste Schadenssumme überhaupt in den USA bedeutete. Der Grund waren klare Beweise, die Erin Brochovich mit dem Anwalt Ed Masry zusammentrug, wonach giftiges Chrom einer PG&E-Anlage ins Grundwasser der Stadt Hinkley geraten war und zahlreiche schwere Krankheiten bei den Anwohnern ausgelöst hatte.

Viele Jahre nach diesem Vorfall deutet sich nun ein weiterer Prozess an, der es ebenfalls in sich haben könnte. So wird PG&E vorgeworfen, für die bislang schwerwiegensten Waldbrände in der Geschichte Kaliforniens verantwortlich gewesen zu sein. Kurz vor dem Start des "Camp Fire" hätten einige Systeme des Unternehmens Fehlfunktionen aufgewiesen. Sind beispielsweise Funken von Anlagen für den Brand verantwortlich, könnten die Schadensersatzforderungen die Versicherungssummen des Unternehmens übersteigen. Die Rede ist von 15 Mrd. USD. Wird PG&E schuldig gesprochen, würde sich die finanzielle Situation dramatisch verschlechtern, was im schlimmsten Fall zur Insolvenz führen könnte.

Nach Börsenschluss äußerste sich gestern allerdings der Vorsitzende der Öffentlichen Versorger Kommission, Michael Picker gegenüber Bloomberg, er könne sich nicht vorstellen, dass man PG&E pleite gehen lassen wird. "PG&E muss Stabilität aufweisen und wirtschaftliche Unterstützung erhalten, um die Dollar zu bekommen, die sie jetzt benötigen." Am Markt wird derzeit spekuliert, dass PG&E weitere Anleihen ausgeben könnte, um mögliche Schadenersatzforderungen begleichen zu können.
Das Camp Fire hat bislang mehr als 50 Menschen das Leben gekostet. US Präsident Donald Trump wird am Samstag nach Kalifornien reisen, um sich ein Bild von der Lage zu machen.
Innerhalb weniger Tage verlor die PG&E-Aktie nahezu zwei Drittel an Wert. Das langfristige Chartbild ist verheerend, sogar das Tief aus dem Jahr 2008 ist unterboten. Die Aktie ist zum Spielball der Zocker verkommen. Vorbörslich geht es nach den Aussagen Pickers um rund 45 % nach oben. Wer auf Intraday-Volatilität heute aus ist, dürfte bei diesem Titel also richtig liegen.

__________________
Reiner Satire Account ohne rechtliche Verwertbarkeit
#5
Notiz 

RE: PG&E Corporation

PG&E shares slide again after report regulator is mulling breaking up the utility

PG&E Corp. shares PCG, -5.14% fell 4.8% Wednesday to lead S&P 500 decliners, after a report that the California Public Utilities Commission has initiated a process to decide whether or not the company should be split up. 

...

https://www.marketwatch.com/story/pge-sh...2018-12-26

__________________
#6
Notiz 

RE: PG&E Corporation

PG&E stock plummets after report it's eyeing bankruptcy filing

PG&E Corp. PCG, stock fell 22% in after-hours trading Friday after a report that the company was eyeing bankruptcy filings for some or all of its businesses. Citing anonymous sources, Reuters reported that the company was considering filing for bankruptcy because it could soon face a "significant" charge related to liabilities related to California wildfires in 2017 and 2018. Because of potential legislative aid, PG&E has not yet determined whether it will make a bankruptcy filing, Reuters reported. 

...

https://www.marketwatch.com/story/pge-st...2019-01-04

__________________
#7
Notiz 

RE: PG&E Corporation

PG&E Extends Plunge as S&P Cuts Bond Rating to 'Junk' on Wildfire Liability

Pacific Gas & Electric extended declines Tuesday following a move by Standard & Poor's to cut the California utilities credit rating into junk status as it grapples with billions in costs associated with last year's Camp Fire disaster.

...

https://www.thestreet.com/investing/stoc...yptr=yahoo

PCG nochmal - 12%

__________________
#8
Notiz 

RE: PG&E Corporation

No. 1 U.S. utility PG&E prepares bankruptcy filing after California wildfires

(Reuters) - PG&E Corp (PCG.N), owner of the biggest U.S. power utility by customers, said on Monday it is preparing to file for Chapter 11 bankruptcy protection as soon as this month amid pressure from potentially crushing liabilities linked to California's catastrophic wildfires in 2017 and 2018.

...

Its shares plunged 55 percent on Monday to $8.92, giving it a market capitalisation of less than $5 billion. The stock is down 88 percent from late 2017, before wildfires devastated PG&E's service areas.

...

https://finance.yahoo.com/news/pg-e-prep...39473.html

[Bild: PCGc1dl1540.png]

__________________
#9
Notiz 

RE: PG&E Corporation

Schon bitter!
Ist jemand investiert, oder hat es jemand vor?

__________________
Reiner Satire Account ohne rechtliche Verwertbarkeit
#10
Notiz 

RE: PG&E Corporation

Steht sogar schon in Wikipedia


Zitat:„Camp Fire“–Waldbrand und drohende Insolvenz

Im Januar 2019 zeichnete sich ab, dass die Firma Gläubigerschutz beantragen muss. Dies gilt gemeinhin als Vorstufe zur Insolvenz nach amerikanischem Insolvenzrecht (Chapter 11). Hintergrund ist die mutmaßliche Haftung des Unternehmens für das Camp Fire, welche die Eigenmittel des Unternehmens um ein Vielfaches übersteigen könnte, Schätzungen liegen bei ca. USD 30 Mrd..[2]

__________________
Reiner Satire Account ohne rechtliche Verwertbarkeit


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Notiz Brookfield Renewable Corporation Ca$hmandt 42 10.145 28.11.2020, 11:05
Letzter Beitrag: Mr. Passiv
Notiz Qualstar Corporation Ca$hmandt 0 1.572 07.12.2018, 22:40
Letzter Beitrag: Ca$hmandt

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste