Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Avinger Inc.
WKN:AVGR
#1
Notiz 

Avinger Inc.

[Bild: chart.ashx?t=AVGR&ty=c&ta=0&p=m&s=l]


[Bild: chart.ashx?t=AVGR&ty=c&ta=0&p=w&s=l]

[Bild: chart.ashx?t=AVGR&ty=c&ta=1&p=d&s=l]
#2
Notiz 

RE: Avinger Inc.

About Avinger, Inc.

Avinger is a commercial-stage medical device company that designs and develops the first-ever image-guided, catheter-based system that diagnoses and treats patients with peripheral artery disease (PAD). PAD is estimated to affect over 12 million people in the U.S. and over 200 million worldwide. Avinger is dedicated to radically changing the way vascular disease is treated through its Lumivascular platform, which currently consists of the Lightbox imaging console, the Ocelot family of chronic total occlusion (CTO) catheters, and the Pantheris® family of atherectomy devices. Avinger is based in Redwood City, California. For more information, please visit www.avinger.com.


Avinger Receives FDA Clearance of Pantheris SV Device
GlobeNewswire•April 10, 2019


Expands Addressable Market by Allowing for Treatment of Small Vessel Disease

REDWOOD CITY, Calif., April 10, 2019 (GLOBE NEWSWIRE) -- Avinger, Inc. (AVGR), a leading developer of image-guided, catheter-based systems for the diagnosis and treatment of patients with Peripheral Artery Disease (PAD), today announced that the Company received 510(k) clearance from the U.S. Food & Drug Administration (FDA) for its Pantheris SV (Small Vessel) image-guided atherectomy system.....

https://finance.yahoo.com/news/avinger-r...Rt9rnCNI3a

__________________
#3
Notiz 

RE: Avinger Inc.

(10.04.2019, 21:44)boersenkater schrieb: About Avinger, Inc.

Avinger is a commercial-stage medical device company that designs and develops the first-ever image-guided, catheter-based system that diagnoses and treats patients with peripheral artery disease (PAD). 

Marktkapitalisierung: 37 Mio €. Läuft das noch unter Microcaps?
#4
Notiz 

RE: Avinger Inc.

(11.04.2019, 11:43)Kaietan schrieb:
(10.04.2019, 21:44)boersenkater schrieb: About Avinger, Inc.

Avinger is a commercial-stage medical device company that designs and develops the first-ever image-guided, catheter-based system that diagnoses and treats patients with peripheral artery disease (PAD). 

Marktkapitalisierung: 37 Mio €. Läuft das noch unter Microcaps?

Lt. finviz Stockscreener ist es ein Nanocap (unter 50 Mio $)

@Päda
habe keine Meinung zu diesem Wert. Habe schon sehr lange keine Aktien mehr angeschaut.
War hier angesichts der Entwicklung - innerhalb von 3 Jahren von 1000$ auf unter 1$ -
etwas schockiert. Kann das aber fast nicht glauben. Dann wären die ja mal 37 Mrd. Wert
gewesen. Ob da der Chart stimmt?

Hab sie nur gepostet um hin und wieder einen Blick drauf zu werfen wie sie sich weiter entwickelt.
Ob eine Aktie wenn sie so abgestürzt ist sich nochmal nachhaltig positiv entwickeln kann?
Story/Produkte sehen ja auf den ersten Blick eigentlich nicht schlecht aus...

__________________
#5
Notiz 

RE: Avinger Inc.

dann erzähl doch mal was über story und produkte, was haben die in der pipline , welche phase usw...das würde helfen das ganze einzuordnen, nur nen kommterloser chart hilft da wenig... Wink Smile

__________________
#6
Notiz 

RE: Avinger Inc.

oje das artet ja in Arbeit aus... Eek

naja also gut...

Das Unternehmen produziert Katheter mit denen Ablagerungen in den Blutgefäßen entfernt werden können
(sogenannte Atherektomie)
Dafür gibt es verschiedene Produktlinien.
Vorteil der Produkte von Avinger ist, das die Katheter ein Bildgebungsverfahren haben, mit dem der Chirurg
in Echtzeit in die Arterie sehen kann.
Chirurgen die mit anderen Kathetern arbeiten müssen sich mit Röntgenbildern orientieren...


Google-Translator...

REDWOOD CITY, Kalifornien, 10. April 2019 (GLOBE NEWSWIRE) - Avinger, Inc. (AVGR), ein führender Entwickler von bildgesteuerten katheterbasierten Systemen für die Diagnose und Behandlung von Patienten mit peripherer Arterienerkrankung (PAD) gab heute bekannt, dass das Unternehmen von der US-amerikanischen Food & Drug Administration (FDA) 510 (k) für sein bildgesteuertes Atherektomiesystem Pantheris SV (Small Vessel) erhalten hat.

Pantheris SV, eine Produktlinienerweiterung der Lumivascular Image-gesteuerten Atherektomie-Plattform von Avinger, wird den verfügbaren Markt für Pantheris um bis zu 50% erweitern und es dem Unternehmen ermöglichen, einen größeren Teil des geschätzten 500-Millionen-US-Dollar-Markts für Atherektomien zu bedienen. Pantheris SV ist mit einem niedrigeren Profil und einer längeren Länge als Pantheris konzipiert und eignet sich zur Diagnose und Behandlung von PAD in kleinen Gefäßen (Durchmesser 2 bis 4 Millimeter). Mit der Einführung des Pantheris-Systems der nächsten Generation im Juni 2018 verfügt der Pantheris SV über wesentliche Verbesserungen, die auf der Plattform eingeführt wurden. Dazu gehören eine steifere Welle für mehr Schubbarkeit, ein verfeinertes OCT-Bildgebungssystem und ein verbessertes Fräserdesign.

Pantheris SV erhielt im Oktober 2018 die CE-Kennzeichnung, und die ersten Patienten wurden im November mit dem Gerät in Deutschland behandelt. Das Unternehmen beabsichtigt, Pantheris SV an verschiedenen Standorten in den USA in begrenztem Umfang einzuführen, wenn ein kommerzielles Produkt verfügbar ist. Es wird erwartet, dass der Vertrieb von Pantheris SV erweitert wird, da das Unternehmen zusätzliche klinische Erfahrungen sammelt, Produktinventar aufbaut und Kaufgenehmigungen an neuen Lumivaskular-Standorten erhält.


"Wir freuen uns sehr über die US-amerikanische Vorab-Marketingfreigabe für Pantheris SV, von der wir glauben, dass sie unseren adressierbaren Markt für Atherektomieverfahren um bis zu 50% erweitern könnte", sagte Jeff Soinski, President und CEO von Avinger. „Mit der Freigabe dieses neuen Geräts sind wir gut aufgestellt, um auf der positiven Entwicklung unseres Pantheris-Geschäfts seit der Einführung des Next-Generation-Systems im Jahr 2018 aufzubauen. Nach dem erwarteten begrenzten Start von Pantheris SV planen wir Wir nutzen unsere wachsende kommerzielle Infrastruktur und die installierte Basis von Lumivascular-Konten, um die Einführung von Pantheris SV effizient zu steigern und das Wachstum unserer Pantheris-Produktfamilie in der zweiten Hälfte des Jahres 2019 voranzutreiben. “

Dr. Jaafer Golzar, Chief Medical Officer von Avinger und ein sehr erfahrener Interventionalist, der Patienten mit einer Gefäßkrankheit behandelt, kommentierte: „Diese Produktlinienerweiterung stellt einen bedeutenden Fortschritt für Patienten mit PAD dar, insbesondere für Patienten, die an den Komplikationen der Gefäßkrankheiten leiden. Die Behandlung kleiner Gefäße stellt eine Reihe von Herausforderungen dar, und die Ärzte hatten nur eine begrenzte Anzahl von minimal invasiven Instrumenten, die sichere und effektive Ergebnisse für diese Patientengruppe mit hohem Risiko bieten können. Pantheris SV verwendet eine Kombination aus gerichteter Atherektomie mit integrierter Bildführung, um mehrere potenzielle klinische Vorteile zu bieten, darunter ein verbessertes Sicherheitsprofil, die Möglichkeit, den Lumen-Gewinn zu maximieren, ohne eine Gefäßverletzung zu verursachen, und präzise Gefäßmessfunktionen. “

Atherektomie ist eine minimal invasive Behandlung für PAD, bei der eine Vorrichtung auf Katheterbasis zum Entfernen von Plaque aus einem Blutgefäß verwendet wird. Die Lumivaskular-Technologie ermöglicht es Ärzten zum ersten Mal, während eines Atherektomie-Vorgangs aus der Arterie zu sehen, indem eine Bildgebungsmodalität verwendet wird, die als optische Kohärenztomographie (OCT) bezeichnet wird und auf der avinger-eigenen Lightbox-Konsole angezeigt wird. Ärzte, die eine Atherektomie mit anderen Geräten durchführen, müssen sich ausschließlich auf Röntgenstrahlen sowie auf taktiles Feedback verlassen, um ihre Eingriffe bei der Behandlung komplizierter arterieller Erkrankungen leiten zu können. Dank des Lumivaskular-Ansatzes können Ärzte dank ihrer Echtzeit-OCT-Bilder, die im Inneren der Arterie erzeugt werden, ihre Geräte genauer navigieren und PAD-Läsionen behandeln, ohne dass medizinische Fachkräfte und Patienten den negativen Auswirkungen ionisierender Strahlung ausgesetzt sind.

__________________
#7
Notiz 

RE: Avinger Inc.

Hier ein Video solch einer Atherektomie - allerdings mit dem Katheter eines anderen Herstellers...






wie Avinger Inc. jetzt in diesem Markt da steht - kein Plan...

sieht für mich wie eine Firma aus die innovative Katheter entwickelt aus Überzeugung in
der Sache wirklich was gutes zu tun...

aber wenn ich mir da so ein paar Videos über die Firma anschaue dann sehen die schon
etwas verschlafen aus... da fehlt Feuer im Management - vielleicht fehlt ein richtiger Geschäfts-
mann an der Spitze der den Vertrieb ankurbelt...

mit den besten Produkten lässt sich kein Geld verdienen wenn Sie nicht bekannt gemacht und
nicht verkauft werden...

kenne allerdings die Strukturen und Hürden bei den Krankenhäusern nicht die so eine Firma hat
wenn sie ihre Produkte an den Mann bringen will...

inwiefern die da Chancen hat rein zu kommen wenn bereits andere Produkte anderere Hersteller
auf den Einkaufslisten stehen... oder auch wovon es abhängt das die auf diese Listen kommen...
wird wahrscheinlich schwer sein da an den großen Playern vorbei zu kommen...

erinnere mich dunkel an eine Reportage die ich mal vor paar Jahren gesehen habe - weiß nicht
mehr um was genau es da ging... die Ärzte wollten es gerne weil es wirklich ein Fortschritt war -
nur die Einkäufer durften es nicht kaufen... glaube da ging es bezogen auf einen anderen Hersteller
auch um irgendwelche Umsätze die dann nicht mehr erreicht werden könnten wenn man dieses
Produkt nicht mehr bei diesem Hersteller sondern bei dem besseren kaufen würde...

Produkt war zwar besser und kostete gleich viel aber für das Krankenhaus wäre es sehr viel teurer
gekommen weil eben bestimmte Umsätze beim anderen Hersteller nicht mehr erreicht würden und
es dadurch schlechtere Rabatte für den Gesamtumsatz geben würde - durch diesen Umstand hätte
das Krankenhaus dann unterm Strich sehr viel höhere Kosten gehabt - deswegen haben sie das bessere
Produkt nicht gekauft obwohl es im Krankenhaus eigentlich alle haben wollten...

__________________
#8
Notiz 

RE: Avinger Inc.

echter Rohrkrepierer...

   

__________________


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste