Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Schaeffler
WKN:SHA015
#1
Notiz 

Schaeffler

Die Schaeffler Gruppe ist ein weltweit führender integrierter Automobil- und Industriezulieferer. Zum Produktportfolio des Unternehmens gehören Präzisionskomponenten und Systeme für Motor, Getriebe und Fahrwerk sowie Wälz- und Gleitlagerlösungen für eine Vielzahl von Industrieanwendungen. Als Zulieferer für die Automobilindustrie bietet Schaeffler unter anderem Ventilspielausgleichselemente, Wälzlagerungen für Motorwellen, Kupplungen und Doppelkupplungssysteme, Radlager oder Servolenkungen. Für die Industrie ist der Konzern in den Sparten Mobilität, Erneuerbare Energien sowie als Systempartner bei der Entwicklung von Produktionsmaschinen oder Lagersystemen für die Luft- und Raumfahrt tätig.

...

https://www.onvista.de/aktien/Schaeffler...000SHA0159

[Bild: typ3.chart?ID_NOTATION=144235341&TIME_SP...B&IND2=SRS]

[Bild: typ3.chart?ID_NOTATION=144235341&TIME_SP...CD&IND2=BB]

[Bild: typ3.chart?ID_NOTATION=144235341&TIME_SP...D&IND2=SRS]
#2
Notiz 

RE: Schaeffler

Schaeffler kassiert nach schwachen Zahlen Ziele und verkündet Jobabbau: Aktie tiefrot

...

Das schwächere Abschneiden im Erstausrüstergeschäft mit Autoherstellern zeigt sich auch beim Gewinn. Das bereinigte operative Ergebnis (EBIT) im Konzern sank um 200 Millionen auf 1,38 Milliarden Euro. Die Flaute auf dem chinesischen Automarkt in der zweiten Jahreshälfte und die Verzögerungen infolge des neuen Abgasstandards WLTP belasteten Schaeffler. Unter dem Strich verdiente der Konzern aus dem fränkischen Herzogenaurach 881 Millionen Euro, ein Rückgang von rund 10 Prozent. Die Aktionäre sollen mit 0,55 eine Dividende auf Vorjahreshöhe erhalten.

...

Wegen der Schwäche der Autobranche fällt der Ausblick auf das laufende Jahr trübe aus. Schaeffler rechnet laut Mitteilung mit einer bereinigten Marge von 8 bis 9 Prozent. 2018 sank die Rendite bereits auf 9,7 von 11,3 Prozent im Vorjahr. Der Umsatz soll 2019 auf vergleichbarer Basis um 1 bis 3 Prozent steigen. 

...

https://www.finanzen.net/nachricht/aktie...ot-7220922

Schaeffler runde 8% im MINUS.

__________________
#3
Notiz 

RE: Schaeffler

(06.03.2019, 13:25)Ca$hmandt schrieb: Schaeffler runde 8% im Plus...

Eher im Minus!

Schäffler fliegt auch aus dem MDAX raus.

__________________
Reiner Satire Account ohne rechtliche Verwertbarkeit
#4
Notiz 

RE: Schaeffler

upsss, habs korrigiert... Icon15 Irony Wink

__________________
#5

RE: Schaeffler

Derzeit sieht's bei den Frühindikatoren für eine Rezession nicht gut aus.
Hört man sich um, sind in der Maschinenbaubranche sogut wie alle vorsichtig geworden.
#6
Notiz 

RE: Schaeffler

(06.03.2019, 22:51)Argos schrieb: Derzeit sieht's bei den Frühindikatoren für eine Rezession nicht gut aus.
Hört man sich um, sind in der Maschinenbaubranche sogut wie alle vorsichtig geworden.

Da ich auch aus der Branche komme kann ich das nur bestätigen. Das ist weltweit, firmenübergreifend und betrifft die verschiedensten Segmente im Maschinenbau.
Das eigentlich erschreckende daran ist, dass so wirklich keiner eine gute Erklärung dafür hat. Meistens wird Trump und China vorgeschickt, aber solche Dinge hat es vorher auch im Investitionsboom gegeben.

Ich vermute das es 1. eine Erwartungshaltung auf eine Flaute ist.
2. Überinvestiert wurde und Auftrags-Erwartungen oftmals nicht erfüllt wurden.
3. Wir an der Grenze des billigen Geldes angekommen sind.

Müssen Flauten jedesmal mit einem Crash an der Börse einhergehen?
Es sind derzeit etliche große Firmen in schweres Fahrwasser geraten und der Gesamtmarkt zeigt sich recht unbeeindruckt.

Die Situation ist eigentlich schon seit fast einem Jahr so. Kann man das noch als Frühindikator bezeichnen?

__________________
Reiner Satire Account ohne rechtliche Verwertbarkeit
#7
Notiz 

RE: Schaeffler

Schaeffler-Aktie nach Verkaufsempfehlung weiter im Abwärtssog

Eine Verkaufsempfehlung durch Mainfirst hat die Aktien des Autozulieferers Schaeffler am Freitag weiter unter Druck gesetzt.

Zudem senkten einige weitere Analysehäuser ihre Kursziele. Die Papiere fielen zeitweise mehr als 3 Prozent. Zum Erklingen der Schlussglocke standen sie 1,53 Prozent tiefer bei 7,22 Euro. Damit knüpfte sie an ihre jüngsten Verluste an, nachdem der Kurs jüngst nach einem trüben Ausblick des Spezialist für Kupplungen, Getriebe und Wälzlager eingebrochen war. 

...

https://www.finanzen.net/nachricht/aktie...og-7232018

__________________
#8
Notiz 

RE: Schaeffler

Schwache Geschäfte bei Schaeffler:
Standorte auf dem Prüfstand


Der Autozulieferer Schaeffler spürt die Flaute in der Branche und den Trend zum Elektroauto
und will Stellen abbauen. Die Pläne gehen Betriebsrat und IG Metall aber zu weit.

Der Autozulieferer Schaeffler stellt vier deutsche Standorte mit 600 Beschäftigten auf den Prüfstand.
Betriebsrat und IG Metall kündigten am Donnerstag Widerstand an. Betriebsratschef Norbert Lenhard sagte:
"Wir erwarten vom Management, dass die notwendigen Veränderungen ohne Standortschließungen
und ohne betriebsbedingte Kündigungen umgesetzt werden."

Schaeffler hatte angesichts deutlich schwächerer Geschäfte angekündigt, in Deutschland 700 Arbeitsplätze
und weitere 200 im europäischen Ausland abzubauen.
Die ersten Maßnahmen beträfen die Standorte     .....


     .....     hier weiterlesen     ----->
   
http://www.nordbayern.de/wirtschaft/schw...-1.8724750



Ojay

__________________
Sieger zweifeln nicht, Zweifler siegen nicht !!! 

Quidquid agis, prudenter agas et respice finem !
#9
Notiz 

RE: Schaeffler

Schaeffler-Aktie steigt trotz Gewinneinbruchs

...

Die Franken verzeichneten im abgelaufenen zweiten Quartal nach endgültigen Zahlen einen Umsatzrückgang von einem Prozent auf 3,6 Milliarden Euro. Währungsbereinigt waren die Erlöse um zwei Prozent gesunken. Das operative Ergebnis (Ebit) sackte um knapp ein Drittel auf 284 Millionen Euro ab, die Ebit-Marge sank auf 7,9 Prozent. Schaeffler hatte nach einem schwachen zweiten Halbjahr 2018 bereits im ersten Quartal enttäuschende Zahlen vorgelegt.

...

https://www.finanzen.net/nachricht/aktie...hs-7838846

__________________
#10
Notiz 

RE: Schaeffler

Vor 2 Tagen wurde noch weniger Gewinn prognostiziert.
Heute gehts um knapp 14% nach oben.

So funktioniert Börse!

__________________
Reiner Satire Account ohne rechtliche Verwertbarkeit


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Notiz Schaeffler Vahana 9 1.514 13.05.2024, 10:23
Letzter Beitrag: saphir

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste