Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Berkshire Hathaway
WKN:US0846707026
#1
Notiz 

Berkshire Hathaway

ab heute ist der Annual Shareholder Letter (jährl. Aktionärsbrief) für 2018 von Warren Buffet an seine Aktionäre ersichtlich.
Für einmal relativ kurz (kürzester Text seit 1994...) aber immer noch lehrreich, staunend und humorvoll


http://www.berkshirehathaway.com/letters/2018ltr.pdf

https://www.bloomberg.com/opinion/articl...st-open-up
#2

RE: Berkhsire Hathaway

Server down? Biggrin
#3
Notiz 

RE: Berkhsire Hathaway

(23.02.2019, 17:04)Bucketeer schrieb: Server down? Biggrin


yep - 10-tausende von 'Trading-Stocks.de' Benutzer wollen gleichzeitig den Letter aufrufen..... Scared
#4

RE: Berkhsire Hathaway

jetzt gehts wieder! :)
#5
Notiz 

RE: Berkhsire Hathaway

Minus 25 Milliarden Dollar - Warren Buffett meldet gigantischen Quartalsverlust

Als "wild und unvorhersehbar" bezeichnet Warren Buffet selbst die Schwankungen in der Bilanz seiner Holding Berkshire Hathaway. Schuld daran seien allerdings neue Bilanzierungsregeln. Das operative Geschäft laufe gut. Unzufrieden ist Buffett dagegen mit seinem wachsenden Berg aus Barmitteln.

...

Für den Dreimonatszeitraum verzeichnete der Konzern in der Bilanz ein Minus von 25,4 Milliarden Dollar. Grund dafür war der massive Kurseinbruch an den US-Börsen, der auch den Wert der Berkshire-Beteiligungen sinken ließ. In dem Ergebnis sind auch Abschreibungen in Höhe von 3,02 Milliarden Dollar berücksichtigt. Diese betreffen Buffett zufolge fast ausschließlich die Beteiligung am Lebensmittelkonzern Kraft Heinz, der am vergangenen Donnerstag ebenfalls rund 15 Milliarden Dollar abgeschrieben hatte.

...

Für das Gesamtjahr meldete Berkshire einen Bilanzgewinn von 4 Milliarden Dollar - im Jahr zuvor waren es noch fast 45 Milliarden gewesen. 

...

https://www.n-tv.de/wirtschaft/Warren-Bu...72552.html

__________________
#6

RE: Berkhsire Hathaway

2.500.000% Rendite seit Start... unfassbar ????
#7
Notiz 

RE: Berkshire Hathaway

88-jähriger Star-Investor - Buffett gibt Hinweise auf seine Nachfolge

Wie lange wird Warren Buffett noch die Geschicke von Berkshire Hathaway mitlenken? Bezüglich dessen hält sich der Star-Investor in der Regel bedeckt. Auch bei der letzten Aktionärsversammlung beantwortet er die Frage nicht. Aber er macht Andeutungen.

...

https://www.n-tv.de/wirtschaft/Buffett-g...05093.html

__________________
#8

RE: Berkshire Hathaway

Buffett mal wieder zu hören war wie jedes Jahr ein Genuss! Man bekommt immer wieder aufs neue Lebensweisheiten mit auf dem Weg. Bei einer Frage ging es darum ob man in bestimmten Situationen Cash holten sollte oder nicht. Buffett meine dann ganz lässig, wenn man keinerlei Schulden oder Verbindlichkeiten hat, Haus abbezahlt ist und 1 mio im Depot mit knapp 3% Dividende würde es wenig bis gar keinen Sinn machen Cash zu halten.

Auch seine Interpretation von „Value“ Aktien hat er klargestellt. Für ihn ist value heute Geld bei Seite zu legen in der Hoffnung später in einigen Jahren mehr dafür zu bekommen, in welcher Form auch immer...
#9
Notiz 

RE: Berkshire Hathaway

(06.05.2019, 00:08)Sterling schrieb: Auch seine Interpretation von „Value“ Aktien hat er klargestellt. Für ihn ist value heute Geld bei Seite zu legen in der Hoffnung später in einigen Jahren mehr dafür zu bekommen, in welcher Form auch immer...

Je älter der Datterkreis wird, desto mehr vergisst er, was er bei Graham gelernt hat! Irony Biggrin
#10
Notiz 

RE: Berkshire Hathaway

(06.05.2019, 00:59)Fundamentalist schrieb:
(06.05.2019, 00:08)Sterling schrieb: Auch seine Interpretation von „Value“ Aktien hat er klargestellt. Für ihn ist value heute Geld bei Seite zu legen in der Hoffnung später in einigen Jahren mehr dafür zu bekommen, in welcher Form auch immer...

Je älter der Datterkreis wird, desto mehr vergisst er, was er bei Graham gelernt hat! Irony  Biggrin

Soweit ich es verstanden habe, entwickelte Buffett die Investitionsweise schon bewusst weiter. Der traditionelle Weg nach Graham war, nach Schnäppchen ausschau zu halten und wieder auszusteigen.

__________________
Keine Anlageberatung!
Alle Beiträge sind lediglich Meinungsäußerungen.


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste