Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Chipotle
WKN:CMG
#1
Notiz 

Chipotle

Services | Restaurants | USA
Chipotle shares rise 6% on company's adjusted profit beat

Chipotle Mexican Grill Inc. CMG, +9.68% shares rose more than 6% in the extended session Wednesday after the fast-casual restaurant chain reported adjusted quarterly earnings above expectations. Chipotle said it earned $32 million, or $1.15 a share, in the fourth quarter, compared with $43.8 million, or $1.55 a share, in the fourth quarter of 2017. Adjusted for one-time items, the company earned $48.1 million, or $1.72 a share. Revenue rose 10% to $1.2 billion, which the company pinned on a 6.1% increase in comparable-restaurant sales and new restaurant openings. 

...

https://www.marketwatch.com/story/chipot...2019-02-06

[Bild: CMGc0wl1647.png]
#2
Notiz 

RE: Chipotle

und heute CMG schöne 14% im plus! 

[Bild: CMGc1dl1126.png]

__________________
#3
Notiz 

RE: Chipotle

Chipotle tops earnings, revenue expectations

...

Here's what the company reported compared with what Wall Street was expecting, based on a survey of analysts by Refinitiv:

Earnings per share: $3.40, adjusted, vs. $3.01 expected
Revenue: $1.31 billion vs. $1.27 billion expected
Same-store sales growth: 9.9% vs. 7.29%

...

https://finance.yahoo.com/news/chipotle-...47297.html

[Bild: CMGc1dl0948.png]

__________________
#4
Notiz 

RE: Chipotle

Die Burrito-Kette Chipotle Mexican Grill (NYSE:CMG) sagte am Montag, dass sie 20.000 weitere Mitarbeiter einstellen und den durchschnittlichen Stundenlohn bis Ende Juni auf 15 Dollar anheben will, da sich Fast-Food-Ketten in den USA darum bemühen, mit der Lockerung der Pandemie-Beschränkungen wieder Restaurants zu eröffnen.
Mehrere US-Ketten, darunter Taco Bell und McDonald's (NYSE:MCD), fügen Zusatzleistungen hinzu oder veranstalten Einstellungsevents, um Bewerber anzulocken, da die Menschen, die mit Fördergeldern überschwemmt wurden, sich davor scheuen, zur Arbeit zurückzukehren.
Das Stellenwachstum in den USA hat sich im April unerwartet verlangsamt, obwohl die Freizeit- und Gastgewerbebranche 331.000 neue Stellen geschaffen hat. Mehr als die Hälfte davon entfiel auf Einstellungen in Restaurants und Bars.
Chipotle sagte, dass es einen Empfehlungsbonus von $200 für Crew-Mitglieder und $750 für Auszubildende oder General Manager anbieten würde.
Der Einstiegslohn reicht von $11-$18 und die letzte durchschnittliche Stundenlohnerhöhung wird $2 betragen, sagte das Unternehmen.
Die Kette verzeichnete seit der Pandemie einen Umsatzanstieg, da die Verbraucher auf der Suche nach diätfreundlichen Optionen und neuen Menüpunkten wie Carne Asada oder Blumenkohlreis waren und ihre Mahlzeiten in den Filialen bestellten oder abholten.

https://www.reuters.com/
#5
Notiz 

RE: Chipotle

CHIPOTLE ANNOUNCES SECOND QUARTER 2022 RESULTS

OPERATING INCOME INCREASES 37.5% AND COMPARABLE RESTAURANT SALES INCREASE 10.1% AS MARGINS EXPAND

Höhepunkte im zweiten Quartal, im Vergleich zum Vorjahr:

    Der Gesamtumsatz stieg um 17,0% auf $2,2 Milliarden
    Der vergleichbare Restaurantumsatz stieg um 10,1 %.
    Die Umsätze im Restaurant stiegen um 35,9 %, während die digitalen Umsätze1 39,0 % des Umsatzes mit Speisen und Getränken ausmachten
    Die operative Marge betrug 15,3 %, ein Anstieg von 13,0 %.
    Die operative Marge auf Restaurant-Ebene lag bei 25,2% 2, ein Anstieg um 70 Basispunkte
    Der verwässerte Gewinn pro Aktie betrug 9,25 US-Dollar, ein Anstieg um 40,2 % gegenüber 6,60 US-Dollar. Der bereinigte verwässerte Gewinn pro Aktie, in dem 0,05 US-Dollar nach Steuern aus Ausgaben im Zusammenhang mit bestimmten Rechtsverfahren, Ausgaben im Zusammenhang mit der COVID-19-Änderung für die Performance-Aktie 2018, Unternehmensrestrukturierungskosten, Wertminderungen von Restaurantanlagen und Schließungskosten nicht berücksichtigt sind, betrug 9,30 US-Dollar, ein Anstieg um 24,7 % von 7,46 US-Dollar 2
Eröffnung von 42 neuen Restaurants mit 32 Standorten, darunter eine Chipotlane

"Wir sind mit unserer Leistung im zweiten Quartal in einer Zeit der Inflation und Verbraucherunsicherheit zufrieden", sagte Brian Niccol, Chairman und CEO von Chipotle. "Unsere Preissetzungsmacht und unser Wertangebot bleiben stark, da unser kulinarisches und integres Essen weiterhin ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal ist."

Ergebnisse für die drei Monate bis zum 30. Juni 2022:

Der Gesamtumsatz im zweiten Quartal betrug 2,2 Milliarden US-Dollar, ein Anstieg von 17,0 % im Vergleich zum zweiten Quartal 2021. Der Anstieg des Gesamtumsatzes wurde durch einen Anstieg der vergleichbaren Restaurantumsätze um 10,1 % und durch Neueröffnungen von Restaurants erzielt. Unsere Restaurantumsätze stiegen in den drei Monaten bis zum 30. Juni 2022 im Vergleich zu den drei Monaten bis zum 30. Juni 2021 um 35,9 %, während die digitalen Umsätze 39,0 % des Gesamtumsatzes mit Lebensmitteln und Getränken ausmachten.

Wir eröffneten im zweiten Quartal 42 neue Restaurants mit 32 Standorten, darunter eine Chipotlane. Diese Formate entwickeln sich weiterhin sehr gut und tragen dazu bei, den Zugang und die Bequemlichkeit für die Gäste zu verbessern sowie die Umsätze, Margen und Erträge der neuen Restaurants zu steigern.

Die Kosten für Lebensmittel, Getränke und Verpackungen blieben im zweiten Quartal mit 30,4 % des Gesamtumsatzes im Vergleich zum zweiten Quartal 2021 unverändert. Im zweiten Quartal 2022 wurde der Vorteil von Menüpreiserhöhungen durch eine Inflation auf der gesamten Speisekarte ausgeglichen, die in erster Linie auf höhere Kosten für Avocados, Verpackungen, Milchprodukte, Rindfleisch und Hähnchen zurückzuführen ist.

Die operative Marge auf Restaurant-Ebene betrug 25,2 %, ein Anstieg gegenüber 24,5 % im zweiten Quartal 2021. Der Anstieg war in erster Linie auf den Vorteil von Menüpreiserhöhungen und in geringerem Maße auf niedrigere Liefergebühren in Verbindung mit einem geringeren Liefervolumen zurückzuführen, teilweise ausgeglichen durch höhere Lebensmittelkosten und höhere Stundenlöhne.

Die allgemeinen und administrativen Ausgaben für das zweite Quartal beliefen sich auf 140,8 Mio. US-Dollar auf GAAP-Basis bzw. 130,4 Mio. US-Dollar2 auf Nicht-GAAP-Basis, ohne 6,8 Mio. US-Dollar für bestimmte Rechtsverfahren, 2,8 Mio. US-Dollar für eine COVID-19-bezogene Änderung unserer Leistungsaktien für 2018, die im Dezember 2020 vorgenommen wurde, und 0,9 Mio. US-Dollar im Zusammenhang mit Transformationskosten. Die GAAP- und Non-GAAP-Kosten für allgemeine und administrative Ausgaben für das zweite Quartal 2022 enthalten auch 105,8 Millionen US-Dollar an zugrunde liegenden allgemeinen und administrativen Ausgaben und 25,0 Millionen US-Dollar an nicht zahlungswirksamer Aktienvergütung.

Der effektive GAAP-Einkommenssteuersatz lag im zweiten Quartal bei 25,3 % und damit höher als im zweiten Quartal 2021 (23,7 %), was in erster Linie auf einen Rückgang der Steuervorteile im Zusammenhang mit der Ausübung von Optionen und der Freigabe von Aktien zurückzuführen ist.

Der Nettogewinn für das zweite Quartal betrug 259,9 Mio. US-Dollar oder 9,25 US-Dollar pro verwässerter Aktie, ein Anstieg gegenüber 188,0 Mio. US-Dollar oder 6,60 US-Dollar pro verwässerter Aktie im zweiten Quartal 2021. Ohne die Nachsteuereffekte von Ausgaben im Zusammenhang mit bestimmten Rechtsverfahren, Modifizierungskosten im Zusammenhang mit unseren Performance Shares 2018, Unternehmensrestrukturierung, Wertminderung von Restaurantanlagen und Schließungskosten, ausgeglichen durch einen nicht realisierten Gewinn aus Investitionen, betrug der bereinigte Nettogewinn 261,2 Millionen US-Dollar2 und der bereinigte verwässerte Gewinn pro Aktie 9,302 US-Dollar.

Im zweiten Quartal genehmigte unser Vorstand die Investition von bis zu 300 Millionen US-Dollar (ohne Provisionen) für den Rückkauf von Stammaktien, vorbehaltlich der Marktbedingungen. Einschließlich dieser Rückkaufsgenehmigung standen zum 30. Juni 2022 319,7 Millionen US-Dollar zur Verfügung. Die Rückkaufsgenehmigung kann jederzeit geändert, ausgesetzt oder aufgehoben werden. Im zweiten Quartal kauften wir Aktien im Wert von 261,1 Mio. US-Dollar zu einem Durchschnittspreis von 1.350 US-Dollar pro Aktie zurück.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Quartalsbericht auf Formular 10-Q, der Ende Juli bei der SEC eingereicht wird.

Ausblick

Für das Jahr 2022 erwartet das Management Folgendes:

Wachstum des vergleichbaren Restaurantumsatzes im dritten Quartal, einschließlich der geplanten Preiserhöhungen im August, im mittleren bis hohen einstelligen Bereich.
235 bis 250 neue Restaurant-Eröffnungen (einschließlich 10 bis 15 Verlagerungen, um eine Chipotlane hinzuzufügen), wobei davon ausgegangen wird, dass sich Bau-, Genehmigungs- und Materiallieferungsverzögerungen nicht verschlimmern
Ein geschätzter effektiver Steuersatz für das gesamte Jahr zwischen 25% und und 27% vor diskreten Posten


https://ir.chipotle.com/2022-07-26-CHIPO...22-RESULTS

__________________
  Dein Geld ist nicht weg, es hat nur jemand anders. 
Interactive Brokers
Die Charts in meinen Beiträgen stammen von Seeking Alpha
#6
Notiz 

RE: Chipotle

Chipotle Mexican Grill, Inc. ist zusammen mit seinen Tochtergesellschaften Eigentümer und Betreiber von Chipotle Mexican Grill Restaurants. Zum 15. Februar 2022 besaß und betrieb das Unternehmen etwa 3.000 Restaurants in den Vereinigten Staaten, Kanada, dem Vereinigten Königreich, Frankreich, Deutschland und dem übrigen Europa. Das Unternehmen wurde 1993 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Newport Beach, Kalifornien.

   

   

__________________
  Dein Geld ist nicht weg, es hat nur jemand anders. 
Interactive Brokers
Die Charts in meinen Beiträgen stammen von Seeking Alpha


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste